15.06.2016, 13:22 Uhr

Autokran verliert in Pinkafeld sein Vorderrad

(Foto: FF Pinkafeld)
PINKAFELD. Am 15.06.2016 war einem Autkran aus ungeklärter Ursache am Gerichtsberg Pinkafeld ein Vorderrad von der Felge gesprungen. Dabei wurden einige Hydraulikleitungen beschädigt und es kam zu einem leichten Ölaustritt. Der abgesprungene Reifen kam einige Meter entfernt im Graben zu liegen. Glücklicherweise hat er keinen entgegenkommenden Pkw getroffen. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld band das ausgelaufene Hydrauliköl mittels Bindemittel. Die Reparatur wurde vor Ort von einem Serviceteam der Kranfirma durchgeführt. Nach ca. einer Stunde konnte wieder eingerückt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.