15.05.2016, 22:24 Uhr

Brand in Oberwart

Foto: Katharina Rodach
Am Nachmittag des Pfingstsonntages wurden Feuerwehr, Rettung und Polizei zu einem Brandeinsatz gerufen. In der Augasse brannte es. In einer Kleinhalle wurde Geburtstag gefeiert und plötzlich begann etwas zu brennen. Der Wind machte es der Feuerwehr ein wenig schwer den Brand sofort zu löschen und so dauerte es eine Weile bis der eher Kleinbrand "zur Strecke" gebracht wurde. Die Feuerwehr musste mit einem Kranfahrzeug anrücken, da man zu dieser Kleinhalle schwer hinkommen konnte. Eine Person wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.