31.03.2016, 11:53 Uhr

Dr. Wilfried Horvath ist neuer interimistischer Leiter des LKH Güssing

Prim. Dr. Wilfried Horvath wird als ärztlicher Leiter das LKH Güssing weiterhin auf Kurs halten. (Foto: Krebshilfe)

Die ärztliche Leitung der Krankenhäuser im Südburgenland - Güssing, Oberwart und Oberpullendorf - hatte bis dato Dr. Kurt Resetarits inne.

GÜSSING (kv). Die Leitung von drei räumlich doch recht weit entfernten Krankenhäusern brachte es naturgemäß mit sich, dass der ärztliche Leiter nicht immer greifbar war. Daher beschloss Gesundheitslandesrat Norbert Darabos, die leitende Stelle für das LKH Güssing neu auszuschreiben. Mit Ausschreibungsende hat nunmehr Primar Dr. Wilfried Horvath seit 25. März die Position interimistisch übernommen. Er hatte Leitung bereits von Dezember 2012 bis September 2013 inne. Der Landessanitätsrat muss jedoch erst eine Sitzung anberaumen, in der über die neue Leitung endgültig bestimmt wird, heißt es vom Büro des Gesundheitslandesrates.

Über 20 Jahre im LKH Güssing

Dr. Wilfried Horvath ist bereits seit 24 Jahren im LKH Güssing tätig und kennt das Krankenhaus wie seine Westentasche. Dass er sich jetzt auch für die Leitung beworben hat, lag daher nahe. Trotzdem wird er seine bisherigen Positionen als Leiter der Chirurgie und des Brustgesundheitszentrums weiter ausüben. "Mein Ziel ist es, das Krankenhaus mit seinen Abteilungen genau so weiterzuführen. Es ist in den letzten Jahren viel Gutes umgesetzt worden, was das Krankenhaus aufgewertet hat", so Horvath. Außerdem möchte er die Zusammenarbeit zwischen den Berufsgruppen noch mehr optimieren, gemeint ist die Arbeit zwischen der Ärzteschaft auf der einen Seite und dem Pflegepesonal auf der anderen Seite.

Sein medizinischer Werdegang

Nach seinem Studium der Medizin an der Universität Wien war er Assistenzarzt im LKH Oberwart und machte dort seine Ausbildung zur Allgemeinmedizin. Danach folgte eine Ausbildung zum Facharzt für Chirurgie am LKH Oberwart und der Chirurgischen Universitätsklinik Wien). Seit September 1992 ist er bereits Abteilungsleiter der Chirurgischen Abteilung des Krankenhauses Güssing und seit 2008 ist er Präsident der Österreichischen Krebshilfe Burgenland. Im Juli 2013 hat Dr. Horvath auch die Leitung des Brustgesundheitszentrums Güssing übernommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.