28.06.2016, 13:07 Uhr

Stadtfeuerwehr Oberwart bestens für den Ernstfall gerüstet

(Foto: Stadtfeuerwehr Oberwart)

Am Samstag, den 25. Juni 2016 fand die jährliche Inspektionsübung der Stadtfeuerwehr Oberwart statt.

OBERWART. Mit dabei waren Landesfeuerwehrinspektor LBDS Ronald Szankovich, Bezirksfeuerwehrinspektor BR Adolf Fürst, Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Ernst Imre, Ehrenabschnittsfeuerwehrkommandant EABI Willibald Weber, Bürgermeister FM Georg Rosner und Vizebürgermeister FM Dietmar Misik.

Auf dem Offroadgelände

In diesem Jahr stand wieder eine technische Übung an. Auf dem Offroadgelände von Offroad Oberwart wurde ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzten Personen dargestellt. Mit Seilwinde, Hebekissen und hydraulischen Rettungssatz konnten die zwei zum Teil schwer verletzten Personen gerettet werden. außerdem wurde der Brandschutz aufgebaut. Die Inspizierung fand ihren Abschluss im Feuerwehrhaus Oberwart. Anschließend gab es ein Essen und Getränke beim Don Pablo in Oberwart.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.