20.04.2016, 12:35 Uhr

Stadtfeuerwehr Oberwart kann 2016 kein Fest zum Maibaum-Aufstellen abhalten

Solche Bilder wird es 2016 aufgrund der Gesetzeslage nicht mehr geben. (Foto: Mike Rodach)

Das Gesetz schreibt vor, dass Feuerwehren nur drei Feste im Jahr steuerfrei veranstalten dürfen.

OBERWART. Aus diesem Grund muss das heurige „Maibaumaufstellen“ leider entfallen. Das Gesetz sieht vor, dass maximal drei Tage im Jahr Feste mit gastgewerblicher Betätigung (Abgabe von Speisen und Getränken) für Feuerwehren im Burgenland steuerfrei sind. Auch der Faschingdienstag, wo die Stadtfeuerwehr Oberwart ausgekocht und Getränke verkauft hat, zählt dazu.

Die Qual der Wahl

Die Feuerwehr musste sich entscheiden. Neben dem Faschingdienstag werden heuer noch der Frühschoppen und das Stelzenschnapsen veranstaltet. Das traditionelle Maibaumaufstellen am Tag vor dem 1. Mai wird es nicht geben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.