30.09.2016, 21:09 Uhr

Erste Hickory Golf Clubmeisterschaft

Nach dem Sieg beim Damenbewerb des European Hickory Golf Championship, gewann Gertraud Hofer auch die 1. Clubmeisterschaft des Hickory Clubs Burgenland in Bad Tatzmannsdorf. Bei den Männern schrieb sich Giunto Schalkenberg als erster Club-Meister ein.

BAD TATZMANNSDORF (ps). Vor wenigen Monaten, im April, wurde der erste Burgenländische Hickory Golf Club in Bad Tatzmannsdorf gegründet. Als erfolgreiches Gründungsmitglied organisierte Gertraud Hofer - die vor wenigen Wochen den European Hickory Golf Championship in Dänemark 2016 gewonnen hat - nun die erste Clubmeisterschaft. Neben den sechs Mitgliedern waren auch zwei Gäste am Start. Zum einen Graham Griffith aus Schottland, er stattet die Hickory-Mitglieder mit den original Hickory Schlägern aus, die aus der Zeit vor 1935 stammen. Der Schaft besteht aus gleichermaßen hartem wie auch elastischem Holz einer amerikanischen Nußbaumart, dem Hickory Baum. Der zweite Gastspieler war kein geringerer als der österreichische Hickory Meister Andreas Karacsonyi.

Europameisterin Gertraud Hofer

Bei der European Hickory Golf Championship in Dänemark am 3. und 4. September 2016 konnte Gertraud Hofer aus Oberwart, vom Reiters Golf & Country Club Bad Tatzmannsdorf, die Nettowertung der Damen gewinnen. Sie ist gleichzeitig die erste Österreicherin, die seit Bestehen der Europameisterschaft eine Wertung gewinnen konnte.

Beliebtheit steigt

"Es ist eine Art Nostalgiebewegung, eine Reise zurück zu den Wurzeln des Golfsports. Man trägt Kleidung im Stil der 1930er Jahre, für die Meisterschaften wählt man historische Golfplätze aus. So wurde die European Hickory Championship dieses Jahr auf dem im Jahr 1883 errichteten Golfkurs
auf der Insel Fanö gespielt. Weltweit erfreut sich der Hickory Golfsport zunehmender Beliebtheit", schildert die Oberwarterin. Gertraud Hofer hat mit Gleichgesinnten im Frühjahr dieses Jahres den Hickory Club Burgenland gegründet und auch bereits bei der German Hickory Golf Championship
in Bad Ems teilgenommen.
Trainiert wird mit historischer Ausrüstung und Kleidung einmal wöchentlich im Heimatclub Bad Tatzmannsdorf in geselliger Runde.
1
1
1
1
2 1
2
1
1
1
1
1
1
2 1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentareausblenden
7.042
Ilse W. aus Bruck an der Leitha | 30.09.2016 | 21:29   Melden
3.172
Peter Seper aus Oberwart | 30.09.2016 | 21:32   Melden
5.241
Bettina Seier aus Oberwart | 30.09.2016 | 23:15   Melden
25.176
Hanspeter Lechner aus Enns | 01.10.2016 | 06:44   Melden
3.172
Peter Seper aus Oberwart | 01.10.2016 | 08:33   Melden
3.172
Peter Seper aus Oberwart | 01.10.2016 | 08:38   Melden
27.946
Friederike Neumayer aus Tulln | 03.10.2016 | 22:57   Melden
35.028
Elisabeth Staudinger aus Vöcklabruck | 04.10.2016 | 07:07   Melden
3.172
Peter Seper aus Oberwart | 04.10.2016 | 09:10   Melden
3.172
Peter Seper aus Oberwart | 04.10.2016 | 09:13   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.