04.04.2016, 15:50 Uhr

Gunners verlieren auch gegen Wels

Derek Jackson war diesmal bester Werfer der Gunners mit 15 Punkten.

Eine ersatzgeschwächte Gunners-Mannschaft verliert drittes Spiel in Folge.

OBERWART. Bei den Redwell Gunners ist momentan der Wurm drin. Auch gegen Wels kommt man nicht von der Verliererstraße weg.
Den Gästen gelingt gegen eine Rumpftruppe der Redwell-Gunners ein idealer Start - 2:9 nach 130 Sekunden. Die Gunners lassen zahlreiche Körbe aus, während Wels eine hohe Trefferquote aufweist. Mit 17:25 geht es ins zweite Viertel.
Auch dieses verläuft eher zäh, auch wenn Oberwart nach einigen guten Angriffen herankommen (26:28). Der Ausgleich gelingt aber nicht und Wels kann bis zur Pausensirene wieder ein wenig Abstand gewinnen (30:36).

Zuviele Fehler bei Oberwart

Im dritten Viertel bleiben die Gäste am Ball und die Gunners können ihre Lethargie nur bedingt abschütteln. Die Welser spielen aggressiv und bauen ihren Vorsprung auf + 11 aus.
Im Schlussviertel erhöhen die Gunners das Tempo. Doch die Fehlerhaftigkeit verhindert eine Aufholjagd und so können die Welser einen sicheren Sieg mit nach Hause nehmen. Am Ende hieß es 77:67 für die Gäste.
Werfer Gunners: Jackson 15, Wolf 15, Diggs 15, McNealy 9, Ferguson 5, Szkutta 4, Johnson 2, Schuecker 2
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.