12.07.2016, 11:52 Uhr

Kristin Hetfleisch gewinnt in Kaprun

Kristin Hetfleisch (Mitte) strahlte über ihren Sieg in Kaprun. (Foto: Robert Hetfleisch)
OBERDORF (ms). Ein weiteres Erfolgserlebnis gab es für Grasski-As Kristin Hetfleisch beim Heimrennen in Kaprun.
Im Super G verpasste die Oberdorferin als Vierte noch knapp das Podest. Jacqueline Gerlach belegte Platz 2. Michael Stocker erreichte bei den Herren Rang 6, Philipp Gschwandtner Platz 13.

Platz 1 und 3 für Kristin

In den beiden übrigen Rennen lief es für Kristin um einiges besser. In der Superkombination stand sie als Dritte hinter Siegerin Gerlach und der Slowakin Mikova am Podest. Stocker fuhr auf Platz 7, Gschwandtner belegte Rang 10.
Im abschließenden Riesentorlauf strahlte Kristin vom obersten Treppchen. Sie gewann vor Shintani aus Japan und Mikova. Stocker holte den 3. Platz.

Motivation für WM

"Kaprun ist für mich wie ein Heimhang, daher bin ich überglücklich mit den Plätzen 3 und 1. Vor heimischem Publikum zu gewinnen ist immer ein persönliches Gefühl und für mich persönlich war es auch die perfekte Generalprobe für die WM nächstes Jahr in Kaprun", so Kristin, für die es zusätzlich eine Motivationsspritze für die bevorstehende Junioren-WM bildet, bei der sich die Oberdorferin gute Medaillenchancen ausrechnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.