21.03.2016, 15:32 Uhr

Taekwondo Burgenland Open

Bei den Burgenland Open in Taekwondo gingen vergangenen Samstag (19.3.2016) mehr als 250 Kämper und Poomseläufer von 25 Vereinen aus Österreich, Ungarn und der Slowakei an den Start.
Das von Fairness geprägte Turnier bot am Vormittag mit dem Poomsebewerb einen schönen Einblick in die Techniken und die Körperbeherrschung junger sowie erfahrener Taekwondoin. Am Nachmittag boten die Kyorugi-Bewerbe den Zusehern über hundert spannende Kämpfe.
Am Ende des Tages durfte sich der Verein Taekwondo Delphin Großpetersdorf (Ö) über den Sieg in der Vereinswertung freuen, gefolgt von den Vereinen SE Goldstars (Ungarn) und Kumgang Stockerau (Ö).

Fotos: Verein Taekwondo Großpetersdorf (Lisa Pichler)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.