07.06.2016, 09:00 Uhr

UTTC Oberwart erobert wieder Rang 2 im Intercup

Franz Felber, Zoltan Zoltan, Victor Vajda und Mathias Habesohn freuen sich über Rang 2 im Intercup (Foto: UTTC Oberwart)

Oberwarts Tischtennisspieler holen sich mit starker Leistung guten 2. Platz auf internationaler Ebene.

OBERWART. In Vydrany fand am Wochenende das Final Four im Intercup statt. Für den UTTC Oberwart war es ein erfolgreicher Abschluss der Saison.
Im ersten Spiel gegen Gastgeber Vdrany drehten die Oberwarter einen 1:2-Rückstand noch in einen 4:2-Sieg. Das Parallelspiel gewann Favorit Mühlhausen gegen Lancy klar mit 4:0.

Finalniederlage gegen Mühlhausen

In den Kreuzspielen ging es für Oberwart gegen Lancy und mit einem souveränen 4:1-Triumph zog die Felber-Truppe ins Finale. Das 2. Kreuzspiel besiegte Mühlhausen nach hartem Kampf Vydrany mit 4:2.
Im Finalspiel hatte Oberwart hingegen gegen Mühlhausen keine Chance und verlor mit 0:4. Dennoch bedeutet Platz 2 wieder ein großartiges Ergebnis für den UTTC.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.