28.09.2016, 17:18 Uhr

Schmetterlinge im Bauch und als Erlebnis-Wanderweg

ST. THOMAS AM BLASENSTEIN. Die steinreiche Naturpark-Gemeinde St. Thomas hat mit dem Schmetterlings-Erlebnisweg ein weiteres touristisches Highlight. Der Weg wurde im Rahmen des Familienwandertages des Tourismusverbandes von Naturpark-Obmann Martin Moser, Geschäftsführerin Barbara Derntl, Bürgermeister Michael Naderer und Tourismus-Obfrau Regina Hürner eröffnet.
Schmetterlingsexperte Josef Ruspeckhofer aus Naarn stellte die regionale Schmetterlingssammlung von Franz Palmetshofer vor. Die personalisierte St. Thomas-Marke war mit dem Tagesstempel begehrt. Der Philatelistenverein Strudengau, vertreten durch Gottfried Grasser, zeigte besondere Marken-, Brief-, und Ansichtskartensammlungen sowie Schmetterlingsmarken.
Am Eröffnungstag gab es im Vereinsstadl, in der Volksschule und am Gelände des Naturparkspielplatzes ein buntes Erlebnisprogramm rund ums Thema Schmetterlinge für die ganze Familie.

Zur Sache: Schmetterlingserlebnisweg im Naturpark
Der Naturpark Mühlviertel forciert nachhaltige Nutzungsformen um die landschaftlichen Besonderheiten einer Region zu erhalten. Eine vielfältige Landschaft kommt auch der Schmetterlingsvielfalt zu Gute. Denn diese zarten Edelsteine der Lüfte sind auf eine bunte Blütenpracht angewiesen. Die vielen Felsen mit angrenzenden Magerwiesen, Steinkobln´ aber auch die bunten Gärten in St. Thomas a. Bl. sind Grund für das besonders gehäufte Schmetterlingsvorkommen in dieser Naturparkgemeinde.

Deshalb hat der Naturpark hier einen Erlebnisweg errichtet. Acht spannende Aktivstationen entlang des ca. 2 km langen bereits bestehenden Prozessionsweges bringen Groß und Klein die Schmetterlingsvielfalt näher. Dabei führt das Naturparkmaskottchen Franz, der Schwalbenschwanz, die Besucher durch die Welt der Schmetterlinge. Der Gesamtweg hat eine reine Gehzeit von 30 Minuten. Je nach Verweildauer an den Stationen kann eine Gesamtzeit von bis zu 3 Stunden eingeplant werden.

Wer findet die Station Schmetterlinge im Bauch?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.