15.04.2016, 11:33 Uhr

Ober-Grafendorf: E-Carsharing in Planung

Bild von links: DI Alexander Simader (Mobilitätsdienstleister, fahrvergnügen.at), Christina Sieder (Klima- und Energiemodellregion Mostviertel-Mitte), Bgm. DI Rainer Handlfinger, DI Gerhard Gruber (Energiebeauftragter Ober-Grafendorf) (Foto: ©Gemeinde Ober-Grafendorf)
OBER-GRAFENDORF (red). Ober-Grafendorf plant ein Elekro-Leihauto für ihre GemeindebürgerInnen. Das Team rund um Bürgermeister Rainer Handlfinger lädt alle Interessierten zur ersten Infoveranstaltung am 23.April in die Pielachtalhalle.
Die Gemeinde Ober-Grafendorf setzt auf Umweltfreundliche Mobilität und plant ein Elektroauto für Carsharing-Zwecke im Ort zur Verfügung zu stellen. Der vorgesehene Stellplatz für das Elektroleihauto, den Renault ZOE, ist die Elektrotankstelle am Hauptplatz mitten im Ort. Umgesetzt soll dieses Vorhaben mit dem Dienstleister fahrvergnügen.at werden. Bei genügend Anmeldungen wird das E-Auto schon ab Mai dieses Jahres für private oder dienstliche Fahrten bereit stehen. „Mit dem neuen Angebot bieten wir eine umweltfreundliche Alternative zum eigenen Auto“ so Bürgermeister DI Rainer Handlfinger. Unterstützung für das Projekt gibt es auch durch die Klima- und Energiemodellregion Mostviertel-Mitte. Interessierte sind herzlich eingeladen sich am Samstag, den 23.4. ab 16 Uhr, im Kleinen Festsaal Ober-Grafendorf zum E- Carsharing Angebot in Ober-Grafendorf zu informieren. Neben diversen Kurzvorträgen gibt es auch die Möglichkeit E-Carsharing in der Praxis zu testen und ein E-Auto für 2 Testtage zu gewinnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.