Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Willkommen auf der Welt, Lio!

Rabenstein, Personalia
Herzlich Willkommen Lio

Herzlich Willkommen Lio Biedermann. RABENSTEIN (pa). Die Rabensteiner Gemeindevertretung freut sich mit Lisa und Benedikt Biedermann, Am Kaiserpark, über die Geburt ihres Sohnes Lio, welcher kürzlich in St. Pölten das Licht der Welt erblickte. Wie in der Gemeinde traditioneller Weise üblich, bekommen Lios Eltern einen Gutschein im Wert von 100 Euro.

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Übergabe des Wickelrucksackes der Marktgemeinde Hofstetten-Grünau für das am 2.10.2020 geborene Kind Jana Fuchs an die Eltern Margit Fuchs und Christoph Grubner.

Hofstetten-Grünau, Personalia
Herzlich Willkommen, Jana

Übergabe des Wickelrucksackes der Marktgemeinde Hofstetten-Grünau für das am 2.10.2020 geborene Kind Jana Fuchs an die Eltern Margit Fuchs und Christoph Grubner. HOFSTETTEN-GRÜNAU (pa). Alle Eltern von neugeborenen Kindern der Marktgemeinde Hofstetten-Grünau erhalten Wickelrucksäcke. Diese sind mit vielen Utensilien für die Babys sowie mit Wirtschaftsgutscheinen, Gutscheine für Hallenbad und Sauna und für die Multimediathek gefüllt. Der Wickelrucksack ist mit dem Logo der Marktgemeinde...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Stoffwindeln liegen im Trend
2

Hofstetten-Grünau
Stoffwindeln liegen im Trend

Die Bezirksblätter Pielachtal fragten bei Raphaela Vacula, sie ist geprüfte Trage- und Stoffwindelberaterin nach, wieso Stoffwindeln besser als herkömmliche Windeln sind. HOFSTETTEN-GRÜNAU (th). "Stoff als Alternative, weg von Einweg und hin zu Mehrwegartikel ist ein Trend, den man bis hin zu Babyprodukten und Hygieneartikel verfolgen kann. Das Schonen unserer Ressourcen ist so wichtig wie noch nie", erklärt die Pielachtalerin. Weniger Müll Fest steht, dass man mit Stoffwindeln,...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Viele Schüler sind in den ersten Wochen sehr müde.

Schulstart
Wie Kinder wieder in den Rhythmus finden

Mit der richtigen Jause und ein paar Adaptionen lässt sich der Umstieg auf den Herbst besser schaffen. (ÖSTERREICH). Für Österreichs Schüler fängt in diesen Wochen der Ernst des Lebens wieder an. Nach den Sommerferien fällt es vielen Kindern und Jugendlichen schwer, zum geregelten Tagesrhythmus zurückzukehren. Idealerweise haben Eltern bereits in der letzten Ferienwoche begonnen, den Nachwuchs früher zu wecken, um sie auf die Umstellung vorzubereiten. Falls das nicht passiert ist, sollten...

  • Wien
  • Michael Leitner
Anzeige
2 1 2

AUVA
Mit Scooter und Tretroller sicher zur Schule

So macht der Schulweg Spaß und ist dazu noch gesund: mit eigenem Muskelantrieb, an der frischen Luft und selbstbestimmt. Tretroller und Scooter machen es möglich. Immer häufiger werden diese muskelbetriebenen Gefährte von Kindern auch für den Schulweg genutzt – ein Trend, dem schon viele Schulen mit eigenen Abstellvorrichtungen bzw. Scooter-Parkplätzen vor dem Schulgebäude Rechnung tragen. Doch worauf ist am Schulweg zu achten? Wie sollten Eltern ihre Kinder für den Schulweg mit Scooter und...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Der NÖ Familienpass kann kostenlos beantragt werden.

Sommer 2020
NÖ Familienpass bietet 700 Vorteile für Familien

VPNÖ-Schmidl: 4 von 10 Kinder wünschen sich mehr Zeit mit Eltern und Erziehungsberechtigten ST. PÖLTEN / NÖ (pa). „Wir wollen Niederösterreich zum Mutterland moderner Familienpolitik machen. Dabei greifen wir Kindern und Familien unter die Arme, egal ob es um Einkäufe und Anschaffungen oder um Ausflüge und Kulturangebote geht. Der NÖ Familienpass steht kostenlos allen Eltern sowie allen, die Betreuungsaufgaben übernehmen, zur Verfügung. Die 202.000 Inhaberinnen und Inhaber können auf über...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler

Die lange Nacht der Hohenegg
Das open air Musikfest für die ganze Familie

Am 22.08.2020 veranstaltet der Kultur- u. Tourismusverein Hafnerbach die "Lange Nacht der Hohenegg" als Open Air Kultur- und Musikfest auf der malerischen Burgruine in Hafnerbach. Das Programm: Das Fest wird Programm für alle Generationen in zwei getrennt voneinander besuchbaren Blöcken bieten. Nachmittagsprogramm (15-18 Uhr, Einlass ab 14:30) Am Nachmittag eröffnet Eva Wannerer das Fest, die mit ihrem musikalischen Mitmachprogramm "Eva und die Singsonnen" für Begeisterung bei den...

  • Pielachtal
  • Stefan Greimel
Gerade ab Herbst, wenn es morgens nebelig und regnerisch ist, ist ein Schülerlotse unabdingbar.

Volksschule Ober-Grafendorf
Schülerlotsen dringend gesucht

Die Volksschule Ober-Grafendorf ist auf der Suche nach Unterstützung. OBER-GRAFENDORF (th). Schülerlotsen sind Freiwillige, das heißt, sie machen diese Arbeit ehrenamtlich. Morgens und mittags schauen sie, dass die Schüler sicher die Straße überqueren und gut in die Schule kommen. Eingeschult werden sie von der Polizeidienststelle Ober-Grafendorf. "Kinder sind unsere wichtigsten Schätze", betont Egon Müller, Schülerlotsen-Koordinator, der seit über 15 Jahren diesen Dienst...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
28

Serie Teil 5, Pielachtal
So sicher sind unsere Schulwege (mit Umfrage!)

Wo die Gefahren auf dem Schulweg lauern und wie wir unsere Kinder schützen können. PIELACHTAL(ms). Eltern kennen das Gefühl, wenn der 6-jährige Knirps alleine Richtung Schule aufbricht. Einerseits sollen Kinder selbstständig werden, andererseits weiß man nie, was alles auf den Straßen passieren kann, vom unachtsamen Lkw-Fahrer bis zum fehlenden Schutzweg am Schulweg. 532 Kinder sind im vergangenen Jahr auf Niederösterreichs Straßen verletzt worden, drei sind ums Leben gekommen. Bei uns im...

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
Ein Radhelm ist alles andere als "uncool".

So sind junge Pedalritter gut und sicher unterwegs

Ausreichend Bewegung ist enorm wichtig für die Entwicklung von Kindern. Leider birgt sportliche Aktivität auch Verletzungspotenzial. Das gilt auch für das Radfahren. Allein beim Radfahren verletzen sich laut Österreichischem Komitee für Unfallverhütung im Kindesalter hierzulande jährlich etwa 5.000 Kinder, wobei jede dritte Verletzung als schwer einzustufen ist. Einzelstürze machen das Gros der Unfälle aus, nur rund sechs Prozent sind auf Kollisionen mit anderen Verkehrsteilnehmern...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Kleinkinder haben einen hohen Nährstoffbedarf, der sich jedoch mit ausgewogener Ernährung gut decken lässt.

Mikronährstoffe für Kinder

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für gesundes Essen. ÖSTERREICH. Im Alter von einem bis drei Jahre durchlaufen Kinder eine besonders wichtige Phase ihrer körperlichen und geistigen Entwicklung. Die für Kleinkinder erforderliche Nährstoffdichte ist deshalb höher als bei älteren Kindern oder Erwachsenen. Empfohlen werden mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt, um dem Energie- und Nährstoffbedarf gerecht zu werden. Viele Eltern meinen es besonders gut, und geben ihren Kindern...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Impfungen schützen vor Krankheiten, die bei den Kleinsten schwerwiegende Verläufe hätten.

Gratis-Kinderimpfprogramm
Impfungen: Gratis, aber zu wenig genutzt

Seit über 20 Jahren gibt es in Österreich ein Gratis-Kinderimpfprogramm. Zwar lassen die allermeisten Eltern ihre Kinder impfen, jedoch manchmal zu spät oder nicht konsequent genug. ÖSTERREICH. „Derzeit werden im Rahmen des Kinderimpfkonzepts acht verschiedene Impfungen gratis verabreicht, die Schutz gegen 13 Erregergruppen bieten“, berichtet Maria Paulke-Korinek vom Sozialministerium. Eltern denken oft, dass ihre Kinder zu den empfohlenen Impfzeiten noch zu jung wären. Das Gegenteil sei...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
Waren beim ersten eltern.tisch dabei und begeistert von dem Treffen: Stefanie, Manuela, Katrin, Andrea und Karin.

eltern.tisch, Weinburg
"Erste Hilfe" für Eltern

Beim eltern.tisch in Weinburg haben Eltern die Möglichkeit sich über Themen rund ums Kind auszutauschen. WEINBURG (th). Das eine Kind möchte nicht im eigenen Bett schlafen, das andere ist mittendrin in der Pubertät, Mama und Papa sind einfach doof. Ja, das kennen viele Eltern. Doch wie komme ich selbst als Elternteil aus so einer oft nervenaufreibenden Situation heraus? Genau dafür gibt es den eltern.tisch in Weinburg. Ziele des Treffens "Ziel ist der Austausch der Eltern untereinander...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Carina Braunsteiner, Alexander Schubert, Ronald Bauer, Stefanie Ertl, Harald Nutz, Marianne Ziegelwanger, Christian Nutz, Harald Nezina, Inge Niederer, Sigi Kerschner, Barbara Gaupmann, Erich Santner und Helmut Berger betreuten die alpinen Nachwuchstalente beim Schikurs.

Skikurs in Annaberg
Die „Hirschers“ der Zukunft auf der Piste

Rund 80 Kindergarten-Kinder aus Hofstetten-Grünau und Rabenstein begaben sich im Rahmen eines einwöchigen Schikurses in Annaberg auf die Spuren von Marcel Hirscher und Hermann Maier. HOFSTETTEN/RABENSTEIN/ANNABERG. Die Kinder - die Jüngsten sind drei Jahre alt – bewiesen Geschicklichkeit, Mut und Talent am Hang und machten in den fünf Tagen große Fortschritte. Mit Pizzaschnitte Skifahren lernen „Pizzaschnitte“, Liftfahren und auch der „Einkehrschwung“ waren für die motivierten...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Foto (v.l.n.r.): Bezirkshauptmannstellvertreter Christian Steger, gf. Gemeinderat Günter Graßmann, Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Kindergartenleiterin Julia Brandhofer, Bürgermeister Arthur Rasch, Kindergarteninspektorin Brigitte Umgeher, Vizebürgermeister Wolfgang Grünbichler

Kindergarten Hofstetten-Grünau
Kindergarten Hofstetten-Grünau hat nun sechste Gruppe

Kindergarten Hofstetten-Grünau um sechste Gruppe und Tagesbetreuungseinrichtung erweitert. HOFSTETTEN-GRÜNAU. Heute Vormittag fand in Hofstetten-Grünau die feierliche Eröffnung des Zu- und Umbaus des Kindergartens sowie der Tagesbetreuungseinrichtung im Beisein von Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister statt. „Kinder sind die Zukunft unseres Landes und mit der Erweiterung des Kindergartens und der Tagesbetreuung kommen wir den Familien in der Marktgemeinde Hofstetten-Grünau in...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Emma, Alma und Viola arbeiteten zusammen mit Hafnerbachs Bürgermeister Stefan Gratzl an der ersten Kindergemeindezeitung.
1 2

Kindergemeindezeitung
Hafnerbach schreibt Zeitung mit Kindern

In Hafnerbach durften die kleinsten Sprösslinge die erste Kindergemeindezeitung gestalten. HAFNERBACH (th). Eifrig wurde gebastelt, erzählt und gemalt: Da ging es rund im Gemeindeamt Hafnerbach. Bürgermeister Stefan Gratzl lud Kinder aus der Gemeinde zur Gestaltung der ersten Kindergemeindezeitung ein. Natürlich fragten wir beim Ortschef direkt nach, wie er auf diese tolle Idee kam. "Die Idee für die Zeitung hatte ich schon länger. Es freut mich, dass es jetzt zur Umsetzung gekommen ist",...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
6

Spendenbericht 2019
Österreicher spenden erstmals 700 Millionen Euro

Der Fundraising Verband Austria präsentierte heute den 10. Spendenbericht. Das  Spendenaufkommen wird dieses Jahr erstmals die 700 Millionen Euro Marke erreichen. Damit spenden die Österreicherinnen und Österreicher doppelt so viel wie noch vor 10 Jahren. Auch die Spendenbeteiligung bleibt auf einem Rekordniveau.  ÖSTERREICH. In Österreich wurde 2019 so viel gespendet wie noch nie zuvor. "Die vielzitierten Spendenweltmeister sind wir in den letzte zehn Jahren nicht geworden. Aber: Das...

  • Ted Knops

Advent im Pielachtal
Weihnachtsmärkte: Stimmungsvoll durch den Advent im Pielachtal

Die Adventmärkte im Pielachtal sorgen für besinnliche Stunden in der Vorweihnachtszeit. PIELACHTAL (bw). "It's the most wonderful time of the year" (zu deutsch: Es ist die schönste Zeit im ganzen Jahr) stellte bereits Andy Williams in seinem gleichnamigen Song fest. Wenn der Geruch von Glühwein und weiteren Köstlichkeiten an die Stände der Adventmärkte lockt, sind all die Alltagssorgen vergessen. Die bunte Weihnachtsbeleuchtung leistet ihr übriges und sorgt für gute Stimmung. Besuch vom...

  • Pielachtal
  • Bianca Werilly
Nicht jeder Infekt, der mit Fieber einhergeht, muss mit Antibiotika behandelt werden.

Antibiotikaresistenzen
Keine Antibiotika bei viralen Infekten

Immer öfter fällt das Wort „Antibiotikaresistenzentwicklung“ in den Medien. Denn die große Befürchtung im 21. Jahrhundert ist, dass die erprobten Antibiotika nicht mehr in der Lage sein werden, Bakterien den Garaus zu machen. Werden jene Erreger „resistent“ gegen Medikamente, so können Infektionen einen gefährlichen Verlauf nehmen. Jährlich sterben in Europa etwa 33.000 Menschen an den Folgen der zunehmenden Resistenzentwicklung. Damit diese nicht noch weiter fortschreitet, ist ein sparsamerer...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
Bei Martha ist's immer lustig: Hier zu Fasching mit den Kindergartenkindern Matthias, Theo, Maximilian und Johanna.

Gemeindeserie Teil drei, Kinderbetreuung im Pielachtal
Tagesmutter aus Leidenschaft

Gemeindeserie Teil drei: Von der Kleinstkinder- und Kinderbetreuung bis zur Schulpflicht. WILHERSDORF (th). Im Zuge der "Gemeinde-Serie" beschäftigten wir uns diese Woche mit der Kinderbetreuung und besuchten eine Tagesmutter der Gemeinde St. Margarethen. Leidenschaft Kinderzeichnungen hängen an der Tür, ein Laufrad steht in der Küche: Da ist schnell klar, dass hier Kinder ihre kleinen Finger im Spiel haben. Seit zwanzig Jahren ist Martha Groissmayer nun Tagesmutter. Die Mutter von...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Schutzengelaktion im Kindergarten.

Schutzengelaktion, Ober-Grafendorf
Reflektierende Klack-Armbänder für Kindergartenkinder

In ganz Österreich ereignen sich pro Jahr rund 500 - 600 Unfälle auf Wegen zur Schule oder Kindergarten. OBER-GRAFENDORF. Vor allem eine Kombination aus überhöhter Geschwindigkeit, Unachtsamkeit und herbstlichen Fahrbedingungen, wie schlechte Sicht und rutschige Fahrbahnen, sorgt für ein erhöhtes Gefahrenpotenzial. Seit 20 Jahren Schutzengel-Atkion Die Aktion Schutzengel jährt sich heuer bereits zum 20. Mal. Ziel der Aktion ist es, mit Plakaten, Werbeschaltungen, Infofolder, Giveaways...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Sternenkinder-Bekleidungsset: Mit viel Liebe unterstützt Petra Hell Eltern in der schweren Zeit
4

Kleidung für Sternenkinder, Niederösterreich
Nähen für Sternenkinder in Weinburg

Im Dezember findet in Weinburg das 12-Stunden-Nähen für Frühchen und Sternenkinder statt. WEINBURG (th). Betritt man "Petra's Handmade" wird sofort klar: Hier werden gerne Kleidungsstücke hergestellt. Petra Hell bietet nebenberuflich Nähkurse an. Schon seit ihrer Kindheit war es ihr Hobby und seit fünf Jahren näht sie intensiv Kleidungsstücke. "Ich benähe gerne meine beiden Enkelkinder", erzählt sie. Wir hinterfragten, wie sie auf die tolle Idee kam Gewand für Sternenkinder zu nähen. Das...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Gesunde Jause
13

Gesunde Jause im Pielachtal
So gesund 'isst' das Pielachtal

Apfel, Karotten und Co: Die Bezirksblätter hörten sich um, was Volksschüler in der Schule jausnen. PIELACHTAL (th). Dass die richtige Ernährung die Konzentration der Kleinsten fördert, ist bekannt. Wir fragten bei zwei Volksschulen nach, was sie denn tun, um den Kindern den Umgang mit dem Essen zu lernen, zwei davon beschreiben wir näher. Nicht nur Direktoren und Eltern sind im Tal allgemein sehr bemüht, auch Elternvereine unterstützen mit Aktionen. Seit vielen Jahren gibt es is in der...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.