Leader Region

Beiträge zum Thema Leader Region

Wirtschaft
"Frau Tinz" (Martina Lechner) das "Kuchentelefon" an.
2 Bilder

Bezirk Neunkirchen
Wer kreativ ist, hat gute Karten

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das LEADER-Management rund um Martin Rohl hat eine Liste regionaler Nahversorger zusammengestellt. Corona wirkt sich auf das Leben aus. Aber das Virus hat auch die Kreativität der Unternehmer beflügelt, wie LEADER-Manager Martin Rohl erklärte. "Unmengen an Initiativen stärken das regionale Schaffen. Man hört auch überall, dass man jetzt stärker auf das Regionale zurückgreift." Tatsächlich haben viele Wirten und regionale Betriebe Schläue bewiesen und Abhol- und ...

  • 28.04.20
Lokales
Die Topothekare aus dem östlichen Weinviertel tauschten sich mit Gleichgesinnten über ihre Erfahrung und den Umgang mit der Topothek ONLINE von zuhause aus aus.

Home Office
Topothekare tauschen sich online aus

BEZIRK MISTELBACH. Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Dieser Devise schließen sich jetzt auch die Topothekare der LEADER Region Weinviertel Ost an. Die geplanten Austauschtreffen in Zistersdorf und Poysdorf sind nämlich auch der Corona-Krise zum Opfer gefallen. Wobei – nicht wirklich, denn die wissbegierigen, innovativen Topothekare trotzen der physischen Abstinenz mit einem Online-Austauschtreffen. Geschichte im Netz Wieso auch nicht! Zur Befüllung ihrer Topotheken sind viele...

  • 23.04.20
Lokales
2 Bilder

LEADER-Region Fuschlsee Mondseeland
Unsere Nahversorger in der FUMO als Helden in der Krisenzeit

Neu geplant, erweitert, traditionell und langjährig bestehend – Nahversorger in der FUMO-Region werden immer wichtiger. Gerade jetzt, wo wir uns in häuslicher und physischer Distanz zueinander befinden, spüren wir das besonders und wissen unsere Regionalversorger mehr denn je zu schätzen. Aktuell gibt es viele Ideen und Anfragen zur Nahversorgung mit regionalen Produkten an das LEADER-Management. Das Potential aufgrund der steigenden Nachfrage haben auch Johann Fagerer und Denise Ploner im...

  • 23.04.20
Lokales
Auf den richtigen Schnitt kommt`s an – 67 Interessierte nehmen an Kursen teil.
2 Bilder

Leader Kamptal
Obstbäume gesund erhalten

Auf den richtigen Schnitt kommts an: 67 Teilnehmer nahmen bei Kursen teil KAMPTAL. Obstbäume gesund zu erhalten und gut zu pflegen ist ein erklärtes Ziel des Vereins LEADER-Region Kamptal. Dafür werden Schnitt- und Veredelungskurse, sowie eine Obstbaumpflanzaktion, organisiert. 67 interessierte Damen und Herren besuchten im Februar und März 4 Schnittkurse im östlichen Waldviertel. 27 Bäume wurde fachgerecht geschnitten. Das ist die beste Voraussetzung für eine gesunde Ernte. Obstbäume...

  • 02.04.20
Lokales
Das große Hufeisen-Logo der Stadt Weiz ist ab sofort beim Kreisverkehr des neuen Stadtparkquartiers zu finden.
21 Bilder

Leader Skulptur
Ein Logo voller bunter Glücksbringer

Mit einem großen, bunten Weizer "W" wurde heute die neunte Leader-Hufeisenkulptur enthüllt. Heute wurde die neunte der insgesamt zehn LEADER Kunst.Hot.Spot-Skulpturen der Energieregion Weiz-Gleisdorf in Weiz eröffnet. Die Skulptur des Künstlers Sascha Exenberger stellt in einer Größe von 2,5 Metern das  bunte Weizer "W" dar. Damit gesellt sich das bunte „W“ zum Gleisdorfer Panther, dem Steirischer Panther in Naas, der Kuh mit Kalb in Thannhausen, dem Apfel mit Herz in Puch bei Weiz, dem...

  • 11.03.20
Lokales
Vollversammlung der Leader-Region am 3. März in Thalheim.

Leader, Region Wels-Land
Leader-Region Wels-Land setzt Akzente

Mit den Schwerpunktprojekten „Traun(m)plätze“, „Masterplan Breitbandausbau“, „Kulturmagazin Vielfalt“ und „Kochlandschaft“ hat die Leader-Region in den letzten Monaten aufhorchen lassen. Die Wirkung dieser Projekte ist spürbar und erlebbar, ist Leader-Obmann Bürgermeister Karl Kaser (ÖVP) aus Bachmanning überzeugt. WELS-LAND. Der Erfolg hat auch Zahlen: „Ganz konkret sind es über 60 Projekte, die seit Mitte 2015 genehmigt und zum Großteil bereits umgesetzt wurden. Knapp zwei Millionen Euro...

  • 05.03.20
Wirtschaft
Die Funktionäre der 15 Leader-Regionen wählten ihr Führungsteam in Gleisdorf.
2 Bilder

"Starker" Obmann für die Regionen

15 steirische Regionen haben die Stärkung von "Leader" zum Ziel. Kürzlich trafen sich zur 1. Steirischen Leader-Obleute-Sitzung die Funktionäre und Geschäftsführer aller 15 steirischen Leader-Regionen in Gleisdorf. Sie machten gemeinsam einen ersten Blick zurück auf eine sehr erfolgreiche Periode 2014-2020. 50 Millionen Euro Förderung, 32 fixe Mitarbeiter und rund 50.000 involvierte Personen in innovativen Projekten kann auf den ersten Blick in der Steiermark bilanziert werden. Aufgrund...

  • 29.02.20
Lokales
Die Vertreter der 15 steirischen Leader-Regionen ließen die aktuelle Periode Revue passieren.

Leader-Regionen
Für die ländlichen Regionen im Einsatz

Erstmals trafen sich Vertreter aller 15 steirischen Leader-Regionen, um gemeinsam Bilanz zu ziehen. „Volle Kraft voraus für die ländlichen Regionen“ – so könnte man das Treffen der 15 steirischen Leader-Regionen betiteln. Erstmalig trafen sich die Obmänner und Managements aller Regionen, um gemeinsam Bilanz über die Leader-Periode 2014 bis 2020 zu ziehen: mehr als 1.000 steirische Projekte, 50 Millionen Euro Fördergeld und rund 50.000 involvierte Personen machten die Beteiligten stolz. Drei...

  • 28.02.20
Freizeit
Discgolfen in St. Thomas am Blasenstein
10 Bilder

Perg-Strudengau
Jede Menge Ausflugsziele

165 Projekte wurden in 20 Jahren mit Leader-Mitteln in Region gefördert. Ausstellung und Film kommen. PERG-STRUDENGAU. Die Leader-Region Perg-Strudengau (bis 2013 Leader-Region Strudengau) feiert heuer ihr 20-jähriges Bestehen. "In dieser Zeit wurden mehr als 165 Projekte umgesetzt. Das ist ein Investitionsvolumen in der Höhe von 32 Mio. Euro und eine Fördersumme von 11,5 Mio. Euro", rechnet Geschäftsführer Manfred Hinterdorfer vor. Hinter Leader verbirgt sich ein EU-Programm zur Stärkung...

  • 28.02.20
Wirtschaft
Das Projektauswahlgremium der LEADER-Region Mostviertel-Mitte bei der 20. Sitzung.

LEADER-Region Mostviertel-Mitte
20 Sitzungen – 2,8 Millionen Euro Förderungen

Am 20.02.2020 traf sich das LEADER-Projektauswahlgremium zur 20. Sitzung der laufenden Förderperiode. Bewirtet von den Wilhelmsburger Hoflieferanten diskutierten die ehrenamtlichen Gremiumsmitglieder bis spät in die Nacht über die präsentierten neuen Projektideen. PIELACHTAL/MOSTVIERTEL. Gleich am Beginn stand ein kurzer Rundgang bei den Wilhelmsburger Hoflieferanten in Pömmern, die als Pioniere der Direktvermarktung neben dem Schulmilchsegment mit ihren Produkten auch im Handel Fuß gefasst...

  • 25.02.20
Wirtschaft
Keine Spur von "Winterschlaf": Der Vorstand der LEADER-Region Mostviertel-Mitte hielt seine 40. Sitzung ab.

LEADER-Region Mostviertel-Mitte
Keine "Winterruhe" im Mostviertel

40. Vorstandssitzung der der LEADER-Region Mostviertel-Mitte. REGION. Voller Tatendrang sind die Funktionäre und Mitarbeiterinnen der LEADER-Region Mostviertel-Mitte auch zu Beginn des Jahres 2020, dem letzten Jahr der aktuellen Förderperiode. Dies war bei der 40. Vorstandssitzung im Gemeinde- und Kulturzentrum von Rabenstein an der Pielach zu spüren. Übergangsverordnung für 2021 Obwohl bereits rund 95 Prozent der Fördermittel für diese Programmperiode in Projekten gebunden sind, nimmt...

  • 19.02.20
Lokales
Der Vorstand der LEADER-Region Mostviertel-Mitte: Obmann der KR Traisen- Gölsental, Bürgermeister Alois Kaiser, Bürgermeister Alfred Hinterecker, LEADER-Obmann Bürgermeister Anton Gonaus, Obmann der KR Pielachtal, Bürgermeister Kurt Wittmann, LEADER-Geschäftsführerin Petra Scholze-Simmel, Sprecher der Kleinregion Schallaburg, Bürgermeister Thomas Vasku, Obmann der KR Hoch6, Bürgermeister Martin Leonhardsberger.

Keine Winterruhe in der LEADER-Region

RABENSTEIN/PIELACH. Voller Tatendrang sind die Funktionäre und Mitarbeiter der LEADER-Region Mostviertel-Mitte auch zu Beginn des Jahres 2020, dem letzten Jahr der aktuellen Förderperiode. Das war bei der vierzigsten Vorstandssitzung im Gemeinde- und Kulturzentrum von Rabenstein an der Pielach zu spüren. Ideen aus der Bevölkerung willkommenObwohl bereits rund 95 Prozent der Fördermittel für diese Programmperiode in Projekten gebunden sind, nimmt die Region Mostviertel-Mitte gerne weiter...

  • 18.02.20
Wirtschaft
Die Bucklige Welt wird Wohlfühlregion.

Tourismus
Gesundheitstourismus: Bucklige Welt – Wechselland arbeitet an neuen Ideen

Die Region Bucklige Welt – Wechselland beheimatet 32 Gemeinden mit ca. 50.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Aufgrund der demografischen Entwicklung ändert sich auch der Bedarf in der Gesundheitsversorgung. Zudem setzen Gemeinden in der Region Schwerpunkte im Gesundheitstourismus, etwa Bad Schönau mit seinem natürlichen Kohlensäure-Gas und die Thermengemeinden Bad Erlach und Grimmenstein-Hochegg. Ein Masterplan soll bis Ende 2020 zusätzliche Ideen für die Gesundheitsregion liefern. BUCKLIGE...

  • 14.02.20
Lokales
Obmann der Kleinregion GeMa PriMa Bgm. Herbert Wandl und Leader-Projektmanagerin Christina Sieder, präsentieren den Kursfolder.

Gerersdorf, Weiterbildung
Expertenvorträge in der Kleinregion "GeMa PriMa"

Anfang März 2020 startet ein kompaktes Kursprogramm in den Gemeinden der Kleinregion GeMa PriMa. In Kooperation mit der LEADER-Region Mostviertel-Mitte können erstmals allen BürgerInnen aus der Region kostenlose bzw. geförderte Kurse angeboten werden. GERERSDORF. In Halbtages- u. Tageskursen bieten Experten die Möglichkeit , Neues zu lernen, sich auszutauschen und interessante Inputs für die eigene Tätigkeit zu bekommen. Ob berufliche oder persönliche Weiterbildung, die Themen umfassen...

  • 13.02.20
Lokales
Landesrat Hiegelsberger (l.) dankte Franz Hauser (6.v.l.) und Johann Reiter (5.v.r.), neben ihm Nachfolgerin Maria Staufer (4.v.r.).

20 Jahre Regatta
Maria Staufer ist neue Obfrau

Die Vollversammlung des Regionalentwicklungsvereins Attersee-Attergau stand ganz im Zeichen des Rückzugs von Obmann Johann Reiter und seines Stellvertreters Franz Hauser. Die neue Obfrau Maria Staufer wird den Weg des "Gemeinsam Segel Setzens" fortführen.  ST.GEORGEN. Bei der Jahreshauptversammlung des Regionalverbandes Attersee-Attergau (Regatta) am 30. Jänner zogen sich Bürgermeister a.D. Johann Reiter und sein langjähriger Stellvertreter Franz Hauser aus dem Vorstand zurück. Neue...

  • 12.02.20
Lokales
Sebastian Streibel (Ideenladen), Eva Kraler (nonconform), Kurt Farasin (GR Furth), Gudrun Berger (Bgm. Gde. Furth), Katharina Dichtl (Gde. Furth), Frater Andreas (Stift Göttweig)

Furth bei Göttweig
Ein Dorf plant seine Zukunft

FURTH/GÖTTWEIG. Die Gemeinde Furth bei Göttweig verzeichnet deutlich höhere Zuzugsraten als der umliegende Bezirk Krems oder das Land Niederösterreich. Trotz des dynamischen Wachstums hat der Ortskern nach wie vor seinen früheren Charakter erhalten können. Ein umfassendes Dorfentwicklungsprojekt samt Architekturwettbewerb soll dafür sorgen, dass das so bleibt und der Ort seinen Bewohnern gleichzeitig eine optimale Infrastruktur und Treffpunkte in der Ortsmitte bietet. „Wir möchten...

  • 12.02.20
Lokales
5 Bilder

LEADER-Region FUMO unterstützt Region bei entscheidenden Entwicklungen
Arbeit der FUMO wird auch im Jahr 2019 wieder sehr gelobt

52 Projekte, davon 13 Kleinprojekte, 7 Kooperationsprojekte und 2 transnationale Projekte. Über zwei Millionen Euro gebundene Fördermittel. Vereine, Tourismusverbände, Personengemeinschaften, die FUMO oder eine ihrer Gemeinden als Projektträger. Eine ausgeglichene Verteilung der inhaltlichen Schwerpunkte zwischen den Aktionsfeldern und eine starke Vernetzung in der Region – das ist das Resümee nach 5 Jahren LEADER-Arbeit in der FUMO. Mit gutem Gewissen kann behauptet werden, dass die von EU,...

  • 10.02.20
Freizeit
v.l.n.r. Karl Muhr (Hollengut Neukirchen), Franz Prieler (Hobbykoch Neukirchen), Wolfgang Czeland (Filmemacher), Magdalena Hellwagner (Leader GF), Sabine Lalik (Assistenz Leader), Karl Kaser (Obmann Leader)
2 Bilder

Lewel, Kochlandschaft
Kochfilme erhöhen Appetit auf die Region Wels-Land

„Du bist, was du isst!“ besagt ein altes Sprichwort. Deshalb hat sich die Leader-Region Wels-Land auf einen filmisch-kulinarischen Streifzug durch den Bezirk eingelassen. „Jede Region hat ihre eigenen Spezialitäten, die häufig eng mit der Geschichte und den Menschen dort verknüpft sind. WELS-LAND. Kulinarik ist ein verbindendes und identitätsstiftendes Element,“ erklärt Leader-Obmann Bürgermeister Karl Kaser (ÖVP) aus Bachmanning über die Beweggründe für das Projekt. In zehn...

  • 23.01.20
Wirtschaft
Teilnehmer des Kurses "Professionelle Fotografie und Pinterest für Betriebe" im Wildkräuterhotel Steinschalerhof.

Fremdenverkehr
Qualifizierungsoffensive hilft Tourismus im Mostviertel

Mostviertel steuert auf neuen Nächtigungsrekord zu. REGION. Das Mostviertel steuert auf einen neuen Nächtigungsrekord zu. Im Zeitraum von Jänner bis Oktober 2019 betrug die Anzahl der Nächtigungen über 1,06 Millionen, das ist ein Plus von fünf Prozent im Vergleich zu 2018. Marketing und Qualifizerungsoffensive Neben Marketingmaßnahmen, wie der Erlebniskarte für das Mostviertel trägt auch eine flächendeckende Qualifizierungsoffensive zu diesem Erfolg bei. Diese bietet eine Vielzahl an...

  • 07.01.20
Lokales
Je einen Kernland-Oskar überreichte Leader-Managerin Conny Wernitznig an Michael Leitner, Kurt Prandstetter, Hans Dirnberger, und Sabine Praher.

Mühlviertler Kernland
Kernland-Oskar für "Barrierefrei-Macher"

Für ihr besonderes Verdienst wurde Hans Dirnberger, Kurt Prandstetter, Sabine Praher und Michael Leitner der Kernland-Oskar verliehen, der vom Freistädter Holzkünstler Rudolf Daschill gestaltet wurde. MÜHLVIERTLER KERNLAND, GUTAU. Bereits seit einigen Jahren setzt sich eine Gruppe beherzter Mühlviertler für eine barrierefreie Region Mühlviertler Kernland ein. Allen voran der Hagenberger Hans Dirnberger, der sich schon 2014 erfolgreich dafür stark gemacht hatte, das Thema in die lokale...

  • 16.12.19
Wirtschaft
10 Regionen: Ein Ziel

Nö LEADER-Regionen zogen Bilanz
Niederösterreichische LEADER-Regionen zogen Bilanz: 18 Regionen, 1.000 Projekte und 1.100 Ehrenamtliche

Mit einem „Fest der 1.000 Projekte“ zogen die 18 niederösterreichischen LEADER-Regionen eine erfolgreiche Zwischenbilanz in der aktuellen EU-Förderperiode 2014-2020. REGION (pa). Bei der Veranstaltung in der Remise Amstetten blickten die Verantwortlichen mit rund 300 Gästen auf bisher 1.000 in den Regionen entstandene LEADER-Projekte zurück. Insgesamt über 1.100 Funktionäre arbeiten in den LEADER-Vereinen ehrenamtlich mit. Organisiert wurde das Fest vom Verein der „NÖ LEADER-Regionen“....

  • 04.12.19
Wirtschaft
2 Bilder

Leaderregionen NÖ
Bilanz: 18 Regionen, 1.000 Projekte und 1.100 Ehrenamtliche

NÖ. Mit einem „Fest der 1.000 Projekte“ zogen die 18 niederösterreichischen LEADER-Regionen am vergangenen Dienstag, 26. November, eine erfolgreiche Zwischenbilanz in der aktuellen EU-Förderperiode 2014-2020. Bei der Veranstaltung in der Remise Amstetten blickten die Verantwortlichen mit rund 300 Gästen auf bisher 1.000 in den Regionen beschlossene LEADER-Projekte zurück. Insgesamt über 1.100 Funktionäre arbeiten in den LEADER-Vereinen ehrenamtlich mit. Organisiert wurde das Fest vom Verein...

  • 04.12.19
Wirtschaft
Bürgermeister Rupert Hobl, Nicole Silhengst (LEADER Elsbeere-Wienerwald), Doris Hierstand (LEADER Elsbeere-Wienerwald), Christina Öhlzelt (LEADER-Managerin Elsbeere-Wienerwald), Petra Bohuslav, Obmann Josef Ecker (LEADER Elsbeere-Wienerwald).

LEADER-Region Elsbeere-Wienerwald
Achtzehn Regionen, eintausend Projekte und 1.100 Ehrenamtliche

WIENERWALD. Mit einem „Fest der 1000 Projekte“ zogen die achtzehn niederösterreichischen LEADER-Regionen, darunter Elsbeere-Wienerwald, eine erfolgreiche Zwischenbilanz in der aktuellen EU-Förderperiode 2014 bis 2020. Bei der Veranstaltung in der Remise Amstetten blickten die Verantwortlichen mit rund dreihundert Gästen auf bisher eintausend in den Regionen beschlossene LEADER-Projekte zurück. Insgesamt über 1.100 Funktionäre arbeiten in den LEADER-Vereinen ehrenamtlich mit. Organisiert wurde...

  • 04.12.19
Lokales
Landesrätin Petra Bohuslav mit dem Team der Region Wachau-Dunkelsteinerwald und dem Obmann-Stellvertreter des LEADER-Vereins Wachau-Dunkelsteinerwald Bgm. Franz Penz (Dunkelsteinerwald), Bgm. Erich Polz (l., Rossatz-Arnsdorf).

18 Regionen, 1.000 Projekte und 1.100 Ehrenamtliche

BEZIRK. Niederösterreich. Mit einem „Fest der 1.000 Projekte“ zogen die 18 niederösterreichischen LEADER-Regionen am vergangenen Dienstag, 26. November, eine erfolgreiche Zwischenbilanz in der aktuellen EU-Förderperiode 2014-2020. Bei der Veranstaltung in der Remise Amstetten blickten die Verantwortlichen mit rund 300 Gästen auf bisher 1.000 in den Regionen beschlossene LEADER-Projekte zurück. Insgesamt über 1.100 Funktionäre arbeiten in den LEADER-Vereinen ehrenamtlich mit. Organisiert wurde...

  • 28.11.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.