Eisenstraße Niederösterreich

Beiträge zum Thema Eisenstraße Niederösterreich

Wirtschaft
"Gemma Mostviertel": Hilfe für unsere Unternehmer

Karriere im Bezirk Scheibbs
"Gemma Mostviertel": Alle helfen zusammen!

Alle ziehen an einem Strang: Kampagne soll Wirtschaftstreibenden in unserer Region Mut machen. MOSTVIERTEL. Stadtmarketing Amstetten, Eisenstraße, Moststraße sowie regionale Kommunikationsagenturen ziehen in der Corona-Krise an einem Strang. Die gemeinsame Initiative „Gemma Mostviertel“ geht am Mittwoch um 13 Uhr online und verfolgt zwei Ziele: Heimische Online-Auftritte von Betrieben zu stärken und regionale Unternehmen digital fit zu machen. "Wir wollen ein aktives und positives...

  • 30.03.20
Wirtschaft
WKNÖ-Bezirksstellen-Obfrau Erika Pruckner gibt Auskunft.

Unser G'schäft. Wir helfen!
Alle helfen den Geschäftsleuten im Bezirk Scheibbs

Jetzt Gutscheine in der Region bestellen und die Artikel später abholen! BEZIRK SCHEIBBS. Die BEZIRKSBLÄTTER haben die Aktion "Unser G'schäft. Wir helfen!" unter dem Motto "Kauf jetzt, hol's nach der Krise" ins Leben gerufen, um die Unternehmer in unserer Region zu unterstützen. Unsere Leser sind aufgerufen, jetzt Gutscheine bei den Geschäften im Bezirk zu bestellen, um diese während der Corona-Krise zu unterstützen. Niederösterreich hält jetzt zusammen Gerade jetzt hält...

  • 23.03.20
Leute
Unterwegs in den Straßen Purgstalls: Die Teilnehmer des "Spaziergangs für GründerInnen" bekamen einen Über- und Einblick in aktuell leerstehende Immobilien.
6 Bilder

Gründung findet Stadt
Gründer erkunden Ortszentren im Bezirk Scheibbs

"Gründung findet Stadt": Eisenstraße lud zu Spaziergängen durch Wieselburg und Purgstall an der Erlauf. WIESELBURG/PURGSTALL. Nach zwei erfolgreichen "Gründer-Spaziergängen" in Waidhofen an der Ybbs und Scheibbs spazierten die Teilnehmer nun durch Wieselburg und Purgstall und erhielten dort Einblicke hinter die Kulissen. Wolken lichteten sich in Wieselburg Pünktlich zum Start des "Gründer-Spaziergangs" in Wieselburg lichteten sich die Wolken, sodass die Veranstaltung bei Sonnenschein...

  • 13.03.20
Wirtschaft
Die „Gründung findet Stadt“-Jury in Scheibbs freut sich über die Erreichung des gesetzten Ziels von fünf Standortgründern: Vizebürgermeister Martin Luger, Eisenstraße-Themenfeldsprecher und riz up-Gründerberater Gregor Haslinger, Stadtrat Franz Jagetsberger, Gestalter und Jurymitglied Joseph Hofmarcher, Standortgründer Michael J. Edengarter-Prosser, Stadtrat Adolf Wagner, Physiotherapeut Matej Šusta, Bürgermeister Franz Aigner und Stadtrat Werner Ratay
3 Bilder

Gründung findet Stadt
Erklärtes Ziel erreicht: Fünf Scheibbser Neugründungen

Die Stadtgemeinde Scheibbs hat das Plansoll von fünf Neugründungen bereits erreicht. SCHEIBBS. Zwei besondere Zielmarken haben die Verantwortlichen des Leader-Projekts „Gründung findet Stadt“ acht Monate nach Projektstart bereits erreicht: Mit zehn Gründungen sind die Projektpartner-Gemeinden Scheibbs, Purgstall, Wieselburg und Waidhofen an der Ybbs genau bei der Halbzeit angelangt. Und die Stadtgemeinde Scheibbs hat ihr Plansoll, fünf Gründer für einen Leerstand zu begeistern, geschafft....

  • 02.03.20
Wirtschaft
Raja Alazzaoui und ihre Tochter werden die Bevölkerung in Purgstall  in Zukunft mit ihrem neuen Pizza-Lieferservice versorgen.
3 Bilder

Gründung findet Stadt
Neugründungen im Bezirk Scheibbs

Zwei Neugründungen in Purgstall und Wieselburg wurden bei dem Projekt "Gründung findet Stadt" gekürt. BEZIRK SCHEIBBS. Die Gründer sieben und acht im Rahmen des "Leader"-Projekts „Gründung findet Stadt“ wurden in der Vorwoche gekürt: Lukas Dworak ist seit 2013 selbstständiger Tätowierer und verlagerte im Jänner seinen Standort nach Wieselburg. Purgstall bekommt einen neuen Pizza-Lieferservice und begrüßt Raja Alazzaoui als Standortgründerin in der Pöchlarner Straße. „Gründung findet Stadt“...

  • 24.02.20
Wirtschaft
Beim Gründerspaziergang in Scheibbs: Trotz des eher schlechteren Wetters führten Bürgermeister Franz Aigner (r.), scheibbs.IM.PULS-Obmann Walter Windpassinger (l.) und Eisenstraße-Projektbetreuerin Bettina Rehwald (Mitte) die Teilnehmer durch die Scheibbser Innenstadt, Leerflächen in Top-Lage wurden erkundet.
4 Bilder

Gründung findet Stadt
Gründerspaziergang in Scheibbs

Gründer spazieren durch Ortskerne: Nach Scheibbs folgt nun Wieselburg. SCHEIBBS/WIESELBURG. Der zweite erfolgreiche „Spaziergang für GründerInnen“ im Zuge des LEADER-Projekts „Gründung findet Stadt“ ist absolviert. Vor Kurzem wurden die Leerflächen der Stadtgemeinde Scheibbs einem Lokalaugenschein unterzogen. Am Freitag, 28. Februar, lädt die Stadtgemeinde Wieselburg zum „Spazieren gehen“ ein. Gemeinsam werden Leerflächen und der Standort Wieselburg im Hinblick auf Unternehmensgründung...

  • 17.02.20
Wirtschaft
Die Stadtgemeinde Scheibbs und die Eisenstraße Niederösterreich laden zum „Spaziergang für GründerInnen“.

Gründerspaziergang
Flanieren für die heimische Wirtschaft in Scheibbs

Scheibbs präsentiert verfügbare Geschäftslokale im Stadtzentrum. SCHEIBBS. Welche Leerflächen auf einen Gründer warten, was der Standort Scheibbs zu bieten hat und wie sich die Stadtgemeinde in Zukunft verändern wird – all diese Dinge werden beim „Spaziergang für GründerInnen“ am Freitag, 14. Februar besprochen. Walter Windpassinger, Obmann von „scheibbs.IM.PULS.“, wird den Rundgang leiten. Treffpunkt ist um 14 Uhr im Rathaus. Gründung findet Stadt „Gründung findet Stadt“ ist ein...

  • 03.02.20
Wirtschaft
Metaller und Banker vernetzen sich: Metaller-Stammtisch der Eisenstraße in der Raiffeisenbank Ybbstal in Waidhofen

Auf dem Metal-Highway
Metaller- und Bankertreffen beim Stammtisch im Ybbstal

Gipfeltreffen beim Metaller-Stammtisch in Waidhofen an der Ybbs. YBBSTAL. Beim Metaller-Stammtisch kam es vor Kurzem zum Gipfeltreffen zweier regionaler Leitbranchen: Das Führungstrio der Raiffeisenbank Ybbstal – Elmar Leitl, Georg Berger und Walter Heigl – tauschte sich mit den Führungskräften der metallverarbeitenden Betriebe der Eisenstraße NÖ aus. Wertschöpfung für die Region "Wertschöpfung für die Region zu erzielen, das verbindet unsere beiden Branchen", betont Markus Felber,...

  • 27.01.20
Sport
Der Eisenstraße-Langlaufcup startet am Turmkogel.
3 Bilder

Sport-Event der Woche
Langlauf-Cup startet in der Region

Schlag auf Schlag beim Eisenstraße-Langlaufcup: Am Turmkogel in Puchenstuben ist man bereit für das erste Cup-Rennen. REGION. Gerade noch rechtzeitig hat der sehnlich erwartete Winter Einzug gehalten. Die Organisatoren des Eisenstraße-Langlaufcups freuen sich auf die Austragung der ersten Bewerbe. Cup startet am Turkogel Es geht dabei gleich Schlag auf Schlag: Am Samstag, 1. Februar wird um 9.30 Uhr am Turmkogel in Puchenstuben das erste Rennen gestartet, gefolgt vom zweiten Bewerb am...

  • 24.01.20
Wirtschaft
Die „Spaziergänger“ erkundeten die Potenziale der Innenstadt Waidhofens hinsichtlich Standortgründung. Bürgermeister Werner Krammer und Innenstadtkoordinator Johann Stixenberger freuten sich über den guten Zuspruch zum neuen Veranstaltungsformat.
3 Bilder

Waidhofen/Ybbstal
Erfolgreiche Premiere für „Gründer-Spaziergang“

WAIDHOFEN/YBBS. Der erste „Spaziergang für GründerInnen“ fand in Waidhofen an der Ybbs statt. 30 Teilnehmer lernten die Stadt unter der Führung von Innenstadtkoordinator Johann Stixenberger aus einer anderen Sichtweise kennen. Neben Informationen zur Entwicklung der Innenstadt Waidhofens wurden auch drei Leerstände besichtigt. Dank der Unterstützung durch Experten von Wirtschaftskammer NÖ, riz up und der Stadt Waidhofen konnten erste Fragen rund um die Themen Gründung und Ortskernbelebung...

  • 22.01.20
Wirtschaft
"Gründung findet Stadt": Durch Unternehmensgründungen sollen die Ortskerne in der Region belebt werden.

Gründung findet Stadt
Gründerzeit in der Region Eisenstraße

Innovationsgeist: Wie zur Zeit des Wirtschaftspioniers Andreas Töpper weht viel frischer Wind durch die Region. REGION. Das Programm "Gründung findet Stadt" hat sich zum Ziel gesetzt, das Wirtschaftsleben in vier zentralen Orten der Region Eisenstraße zu stimulieren. Wer mit einer Unternehmensgründung zur Belebung der Ortskerne von Purgstall an der Erlauf, Scheibbs, Waidhofen an der Ybbs oder Wieselburg beitragen will, kann sich um ein Förderpaket bewerben, das neben umfassenden...

  • 21.01.20
Wirtschaft
Vorstandsmitglieder des Vereins „Green Care Salus“

Green Care Salus
Geballte Green Care-Kompetenz in Gaming

Neuer Green Care-Fachtag in Gaming GAMING. Die Ambitionen sind groß: Das Team rund um Obmann Franz Raab vom Verein „Green Care Salus“ möchte am Donnerstag, 12. März mit einem Green Care-Fachtag ein kräftiges Ausrufezeichen für Sozialarbeit mit und in der Natur setzen. „In der LEADER-Region Eisenstraße und rund um das Bildungszentrum Gaming ist in den vergangenen Jahren ein Kompetenzzentrum zum Thema Green Care entstanden. Im Rahmen des Fachtags möchten wir Beispiele aus der Praxis zeigen,...

  • 21.01.20
  •  1
Wirtschaft
Spaziergänge für Gründer gibt's in unserer Region.

Gründung findet Stadt
Die Gründer im Mostviertel gehen nun spazieren

"Spaziergang für GründerInnen" in unserer Region. REGION. Warum Gründer den Standort Waidhofen an der Ybbs wählen sollten, wird bei der Veranstaltung "Spaziergang für GründerInnen" am Freitag, 17. Jänner, geklärt. Durch die Stadt führt Johann Stixenberger, der durch seine langjährige Erfahrung als Innenstadtkoordinator prädestiniert für diese Aufgabe ist. Spaziergänge im Bezirk Scheibbs Die Veranstaltung findet auch am 14. Februar in Scheibbs, am 28. Februar in Wieselburg und am 6. März...

  • 07.01.20
Wirtschaft
18 Jahre war Johann Vieghofer als Rechnungsprüfer der Eisenstraße Niederösterreich tätig. An seinem vorletzten Arbeitstag als Direktor der Raiffeisenbank Mittleres Mostviertel übergab er seine Funktion. Johannes Wolmersdorfer folgt ihm als Rechnungsprüfer nach. Am Bild: Gastgeber Bürgermeister Friedrich Salzer aus Wolfpassing, Eisenstraße-Kassier Bürgermeister Gerhard Lueger, Direktor Johann Vieghofer, Ehrenobmann Berthold Panzenböck, Rosemarie Stadler von Mostviertel Tourismus, der neue Rechnungsprüfer Johannes Wolmersdorfer und Eisenstraße-Geschäftsführer Stefan Hackl.
3 Bilder

30 Jahre Eisenstraße
Die Eisenstraße feiert heuer ihr großes Jubiläum

„LEADER biegt in die Zielgerade“: Eisenstraße feiert ihr 30-jähriges Bestehen. WOLFPASSING. Im Jahr 2020 wird der Regionalentwicklungsverein Eisenstraße Niederösterreich seinen 30. Geburtstag feiern. Mit einem Fest am 16. Juli 2020 in Waidhofen an der Ybbs begeht der 1990 in Ybbsitz gegründete Verein das Jubiläum. Bei der Vollversammlung am vergangenen Donnerstag im Schloss Wolfpassing gaben die Vereinsverantwortlichen einen Ausblick auf die Aktivitäten im kommenden Jahr und ließen...

  • 07.01.20
Freizeit
Die Veranstalter der "Flammenden Weihnacht" freuen sich auch heuer auf zahlreiche Besucher in der schönsten Zeit des Jahres.

Flammende Weihnacht
Besinnliche Adventmärkte im Mostviertel

"Flammende Weihnacht" in unserer Region. MOSTVIERTEL. Ybbsitz, Waidhofen an der Ybbs, Gaming, Neubruck, Seitenstetten und St. Peter in der Au entflammen heuer im Rahmen der „Flammenden Weihnacht“ bereits zum vierten Mal die Vorfreude auf die schönste Zeit des Jahres. Um den Besuchern ein noch größeres Angebot an Adventmärkten zu bieten, gibt es dieses Jahr zusätzlich sechs kleine Veranstaltungen unter dem Motto „Funkelnde Dorfweihnacht“. Licht und Feuer als zentrale Elemente Licht und...

  • 03.12.19
Wirtschaft
Die Jurymitglieder wollen ihr Stadtcafé zurück: Stadtrat Johann Huber, Gemeinderätin Alena Fallmann, Stadtrat Adolf Wagner, Bezirksstellenobfrau Erika Pruckner (Wirtschaftskammer Niederösterreich), das Gründerehepaar Ernst und Ingrid Hödl, Gemeinderat Raimund Holzer, Gemeinderat Werner Ratay, Stadtrat Franz Jagetsberger und Scheibbs.IM.PULS-Obmann Walter Windpassinger.
2 Bilder

Gründung findet Stadt
Neues Leben für das Stadtcafé in Scheibbs

Das LEADER-Projekt "Gründung findet Stadt" soll die Scheibbser Altstadt beleben. SCHEIBBS. Sonnige Aussichten für die Ortskernbelebung in der Stadt Scheibbs: Vor Kurzem erhielt Ingrid Hödl als dritte Bewerberin im Rahmen des LEADER-Projekts "Gründung findet Stadt" grünes Licht für ihre Geschäftsidee. Neues Leben für das Stadtcafé Gemeinsam mit ihrem Ehemann Ernst Hödl wird die Gründerin dem ehemaligen Stadtcafé Scheibbs neues Leben einhauchen. Die Jury der Stadt Scheibbs hat ihr...

  • 01.10.19
  •  2
Leute
"Get the Most" lädt zum fünften Stammtisch in Wien.
2 Bilder

Get the Most
Mostviertler laden zum Stammtisch in Wien

Der Mostviertel-Stammtisch etabliert sich in der Bundeshauptstadt Wien. MOSTVIERTEL/WIEN. Die Vorstandsmitglieder von "Get the Most", Georg Trimmel, Theresa Jell, Johannes Haselsteiner, Silvia Hraby und Maria Ettlinger, freuen sich auf einen hoch-innovativen Abend als Initiatoren des fünften "Mostviertel in Wien"-Stammtisches und laden alle Interessierten am Mittwoch, 4. September ab 18.30 Uhr in den BENE Schauraum in der Wiener Innenstadt ein. Das Programm mit dem Vortragenden Florian...

  • 19.08.19
Leute
Die Radfahrer hatten Spaß bei der "Tour de Most" am Ybbstalradweg.
2 Bilder

Tour de Most
Eine Radtour durch das schöne Ybbstal

Die Mitglieder des Vereins "Get the Most" erkundeten den Ybbstalradweg. YBBSTAL. Ob Student oder Firmenchef, ob E-Bike, Rennrad oder Nextbike, ob Stadtkind oder vom Lande – so heterogen wie ein Netzwerk sein soll, waren auch die Teilnehmer der ersten Tour de Most. Emotionales Band zur Heimat stärken Ziel des Vereines "Get the Most" ist es, das emotionale Band junger Menschen zur Heimatregion zu stärken und so lud der Verein in Zusammenarbeit mit der Eisenstraße Niederösterreich zu einem...

  • 29.07.19
Wirtschaft
"Gründung findet Stadt": Vier Eisenstraße-Gemeinden suchen Gründer für ihre Ortszentren.

Gründung findet Stadt
Mehr Leben für die Ortskerne im Mostviertel

"Gib deinen Geschäftsideen Raum": Vier Eisenstraße-Gemeinden suchen Gründer für ihre Ortszentren. MOTVIERTEL. Schluss mit leeren Schaufenstern: Nun fiel der Startschuss für das LEADER-Projekt "Gründung findet Stadt". Die Eisenstraße-Gemeinden Waidhofen, Wieselburg, Scheibbs und Purgstall möchten mit dieser Initiative gezielt Leerflächen in Ortszentren minimieren und die Gründerquote heben. Leerstand beleben 20 Gründer sollen im Rahmen des zweijährigen Eisenstraße-Projekts begleitet und...

  • 11.06.19
  •  2
Lokales
Ein Bühnen-Stammtisch im Bühnenwirtshaus: Die Vertreter der Eisenstraße-Bühnen beim Ballonwirt Aigner in Bodensdorf.

Eisenstraße-Bühnen
Bühnen-Stammtisch beim Ballonwirt in Bodensdorf

Wieselburg und Sonntagberg sind neue Mitglieder der Eisenstraße-Bühnen. WIESELBURG-LAND. "Stadt.Theater.Wieselburg" und "Sonntagberger Theaterstadl" heißen die beiden Neuzugänge in der Vereinigung der Eisenstraße-Bühnen. Eisenstraße-Bühnen-Sprecher Thomas Helmel begrüßte die Laienschauspieler aus dem Ybbs- und Erlauftal vor Kurzem an einem besonderen Kulturort: dem Bühnenwirtshaus von Herbert und Wolfgang Aigner in Bodensdorf (Wieselburg-Land). Der Ballonwirt ist als offizielles...

  • 04.06.19
Wirtschaft
Auf dem Metal Highway der Region: Die Netzwerkveranstaltung der Eisenstraße Niederösterreich war bis auf den letzten Platz gefüllt.

Eisenstraße Niederösterreich
Metal Highway im Mostviertel

Ein Hauch von Hollywood am "Metal Highway": Großer Erfolg für Eisenstraße-Netzwerkveranstaltung. MOSTVIERTEL. Bis auf den letzten Platz ausgebucht war Netzwerkveranstaltung "Metal Highway goes international" im Schloss Rothschild in Waidhofen an der Ybbs. Über 160 Gäste lernten die neue Initiative der Eisenstraße Niederösterreich unter dem Titel "Metal Highway" sowie die Vertriebsstrategien von sechs Export-Champions aus der Region kennen. Höhepunkt war ein Kamingespräch mit dem...

  • 13.05.19
Leute
Museumstag im Glassalon in Lackenhof-Langau: Zahlreiche erkenntnisreiche Einsichten konnten gewonnen werden.
3 Bilder

Eisenstraße-Museen
Ein Museumstag im Glassalon in der Langau

"Erzählen und berühren": Eisenstraße-Museen tauchten im Glassalon in der Langau in neue Themenfelder ein. LANGAU-MAIERHÖFEN. Der Eisenstraße-Museumstag bietet den Gemeinden und dem Verein Eisenstraße Niederösterreich die Gelegenheit, den vielen in Museen ehrenamtlich Tätigen für ihr Engagement und ihre kulturelle Arbeit zu danken. Im Rahmen des Eisenstraße-Museumstags im Rothschild’schen Glassalon in Langau-Maierhöfen wurde der Startschuss für das LEADER-Förderprojekt "Regionale Identität...

  • 07.05.19
Leute
Berthold Schrefel aus Göstling an der Ybbs fungiert als Sprecher des Eisenstraße-Langlaufcups.

Eisenstraße-Langlaufcup
Manuel und Romana holen den Tagessieg in der Hochreit

REGION. Der Wettergott war den Verantwortlichen des Eisenstraße-Langlaufcups nicht besonders gütig gesinnt. Trotzdem brachte das Team rund um Sprecher Berthold Schrefel die Langlaufserie erfolgreich ins Finale. Auch bei Regen ein perfekter Bewerb Beim Abschlussbewerb im Langlaufzentrum Hochreit zeigte der SC Göstling-Hochkar tags darauf, dass er auch bei Regen einen perfekten Bewerb durchführen kann. Manuel und Romana holten den Tagessieg Der älteste Athlet war einmal mehr der bald...

  • 12.03.19
  •  1
Sport
Der Silvesterlauf als Abschlussveranstaltung in Gresten.
3 Bilder

Eisenstraße-Laufcup
Grandioses Laufcup-Finale in der Marktgemeinde Gresten

6.600 Sportler beim Eisenstraße-Laufcup: Großes Finale in Gresten. REGION. Zwei neue Gesichter standen am Ende ganz oben: Christoph Lueger vom Biketeam Ginner und Lucia Resch von LCU Euratsfeld holten sich erstmals den Gesamtsieg des 13 Läufe umfassenden Eisenstraße-Laufcups. Den krönenden Abschluss der Breitensport-Veranstaltungsserie stellte einmal mehr der Grestner Silvesterlauf dar. Lokalmatadorin überzeugte in Gresten Trotz widriger Wetterbedingungen ließen über 650 Sportler das...

  • 07.01.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.