30.05.2016, 08:02 Uhr

Weg aus der Krise: Russische Delegation zu Besuch bei STYX Naturcosmetic

Landtagspräsident Hans Penz, Vizepräsidenten der Moskauer Gebietsduma Sergey Yudakov, Wolfgang Stix, Landtagsabgeordnete Doris Schmidl. (Foto: privat)
OBER-GRAFENDORF (red). Kürzlich besuchte die russische Wirtschaftsdelegation, bestehend aus dem Vizepräsidenten der Moskauer Gebietsduma Sergey Yudakov, Landtagspräsident Hans Penz und Landtagsabgeordnete Doris Schmidl den Firmenstandort STYX Naturcosmetic.

STYX blickt bereits seit mehr als 15 Jahren auf florierende wirtschaftliche wie auch freundschaftliche Beziehung zu russischen Partnern zurück. Aufgrund der politischen Uneinigkeiten zwischen der EU und Russland sind zumindest die wirtschaftlichen Bedienungen erheblich schwieriger geworden. Als Resultat ist ein Umsatzrückgang zu sehen.

„Unser Wachstum und somit der Wertschöpfungsprozess in der Region wurden bereits erheblich geschwächt, obwohl das Potential bei weitem noch nicht ausgeschöpft ist.“, so Wolfgang Stix Geschäftsführer von STYX Naturcosmetic.
Bei STYX schätzt man nicht nur die wirtschaftlichen Beziehungen, sondern vor allem die immensen kulturellen und menschlichen Gewinne beider Länder.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.