10.04.2016, 11:39 Uhr

Gfrerer präsentiert seinen fünften Küchenguide

Halten den Küchenguide stolz in Händen: Josef Gfrerer Senior und Junior mit Fotograf Andreas Boldt (Mitte).

17 regionale Models setzen innovative und kreative Küchen in Szene.

Die Firma "Gfrerer Küchen & Qualitätsmögel" lud zur Präsentation ihres fünften Küchenguides nach Goldegg ein. Auf 83 Seiten präsentiert die Goldegger Firma Projekte der vergangenen zwei Jahre, um Innovationen und Kreativität in Sachen Küchen zu zeigen. "Wir versuchen in unseren Küchen Regionalität und Moderne zu kombinieren und Kundenträume zu erfüllen", sagt Juniorchef Josef Gfrerer, der sich über das große Interesse an der Präsentationsveranstaltung freut.
"Wir bauen gerade ein Haus und daher kommt die Gelegenheit gerade recht, sich die Küchen von Gfrerer im Katalog, aber auch in den Schauräumen ansehen zu können", erzählt Magdalena Gumpold.

Regionale Models

Unter den Gästen sind auch viele der 17 regionalen Models, welche die Küchen im Guide in Szene setzen. "Ich bin auf Seite 21 zu sehen. Es war für mich eine tolle Erfahrung professionell fotografiert zu werden", sagt Model Anna Klausner aus Großarl. Abgelichtet wurden Anna Klausner und die anderen regionalen Models von Fotograf Andreas Boldt. Für ihn macht es keinen Unterschied Laien oder Profis zu fotografieren: "Mir geht es vor allem darum, dass sich die Modelle wohl fühlen und sich selbst auf den Fotos gefallen."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.