07.06.2016, 09:26 Uhr

Pfadfinder auf dem Weg zum Orient

GASTEIN (rau).21 Pfadfinder aus Gastein machten sich unlängst auf dem Weg zum Zellhof (nähe Mattsee) um eine Reise in den Orient zu machen. Der Flaschengeist Jeannie bat die Pfadfinder um Hilfe, da der Böse Zauberer Dschafa die schöne Flasche von der Jeannie gestohlen hat. Die Pfadfinder sollten nun Edelsteine und Goldstücke sammeln um die Flasche zurückzukaufen. Mehr als 650 Pfadfinder von 5-18 Jahren machten sich auf dem Weg die Edelsteine und Goldstücke zu sammeln. Jede Altersstufe musste diverse Aufgaben erfüllen. Nachdem die Pfadfinder alle Aufgaben erfolgreich gemeistert haben, hat Dschafa am Ende die Flasche der Jeannie zurückgegeben. Für alle 700 Teilnehmer vom Kind über Jugendlichen bis zu den Leitern, hatten ein tolles Wochenende. Infos unter www.pfadfinder-gastein.at und oder Markus Dalbeck:0664-2247604

Foto: Konrad Rauscher
Die Gasteiner Pfadfinder waren von der Teilnahme begeistert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.