Pfadfinder

Beiträge zum Thema Pfadfinder

Verdientes Gold: LH Hermann Schützenhöfer, Josef Ortner, LR Doris Kampusch (v.l.)

Festakt in der Alten Universität Graz
Goldenes Ehrenzeichen für Pfadi-Präsident Josef Ortner

Die hohe Auszeichnung trifft einen Menschen, mit dem man sich vorbehaltlos mitfreuen kann. Offen, herzlich und bodenständig begegnet der Herbersdorfer Josef Ortner seinen Mitmenschen. Sein Engagement dient weniger sich selber als seinem Umfeld. Dieses menschenfreundliche Schaffen war wohl der Grund für das Land Steiermark, den Geschäftsführenden Präsidenten des Pfadfinder-Landesverbandes Steiermark mit dem Ehrenzeichen in Gold auszuzeichnen. Seine philanthropische Ader zeigte sich bereits am...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
  2

KinderUNI in Gratwein-Straßengel - VEGETARISCH KOCHEN
Indoor & Outdoor Küche im ClickIn

Kulinarisch ist das Angebot der KinderUNI im Oktober 2020. Gemeinsam mit der Pfadfindergruppe Graz Umgebung Nord lädt die Offene Jugendarbeit zu einem Indoor und Outdoor Kochkurs, bei dem Kinder und Jugendliche die Möglichkeit erfahren und erlernen können wie man ganz simple aber großartige Gerichte schnell und einfach zubereiten kann. Der 3teilige Kurs (5. Oktober, 12. Oktober und 19. Oktober 2020) richtet sich an Kinder und Jugendliche ab ca. 8 Jahren. Kosten: 10 Euro pro Person für den...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Offene Jugendarbeit ClickIn
GR Jürgen Krumpek-Kikinger, Mona Niedl, GGR Erich Niedl, Constantia Zaric, Bernhard Schuster und Michael Zaric
  2

SPÖ Zeiselmauer-Wolfpassing
Partei unterstützt die Pfadfinder in der Coronakrise

Die SPÖ Fraktion Zeiselmauer-Wolfpassing hat sich das Motto der Pfadfinder, „Jeden Tag eine gute Tat“, zu Herzen genommen und unterstützt die Pfadfinder-gruppe Zeiselmauer-Wolfpassing, St Andrä-Wördern und Muckenddorf-Wipfing. ZEISELMAUER-WOLFPASSING (pa). Sie wollen - trotz der derzeit schwierigen Situation für Vereine - gemeinsam in die Zukunft schauen und so den engagierten Gruppenleiterinnen und Gruppenleitern und Kindern helfen. Aktuell umfasst die Pfadfindergruppe 105 Mitglieder,...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Gruppenleiter Stefan Gutlederer aus Pöchlarn macht es sich beim Lagerfeuer gemütlich.
  5

Kreative Idee
Mostviertler Pfadfinder feiern Georgsfest in ihrem Garten

MOSTVIERTEL. Jedes Jahr feiern die Pfadfinder in ganz Österreich ihren Schutzpatron, den heiligen Georg. Im Pfadfinderbezirk Yoland (zehn Gruppen von Wallsee, über Pöchlarn bis nach Hollenstein) findet traditionell am letzten Aprilwochenende das gemeinsame Georgsfest statt. Doch heuer ist alles anders als normal und das geplante Georgsfest in Pöchlarn musste abgesagt werden. Georgfest im "Eigenheim" Davon ließen sich die Pfadfinder jedoch nicht abhalten. Mit ihrer Liebe zum Abenteuer Leben...

  • Melk
  • Daniel Butter
  2

Virushelden und virtuelles Lagerfeuer

Normalerweise treffen sich Pfadfinderinnen und Pfadfinder verschiedenen Alters jede Woche zu ihren Gruppenstunden. Aktuell ist natürlich Pause. Doch nicht ganz. „Wir wollen den Eltern helfen Abwechslung zu schaffen, daher schicken wir den Eltern unserer Kinder Ideen was sie zu Hause machen können“, erzählte ein Leiter aus Wattens. Ein Vorschlag mit dem Titel „Virusheld“ informiert kindgerecht über das Thema und bietet Auswahlmöglichkeiten. „Eine tolle Idee und wir mit unseren Kindern sind gerne...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Philipp Lehar
  2

Heimstunden anders als sonst
Pfadfinder-Leben in Corona-Zeiten

Wie alle anderen Organisationen sind natürlich auch die Pfadfinder und Pfadfinderinnen Hörsching von massiven Einschränkungen ihres Vereinslebens betroffen: Keine Heimstunden, keine Veranstaltungen, Lager abgesagt oder ungewiss. Trotzdem wird intensiv und mit viel Kreativität allerhand auf die Beine gestellt: Von der Necki-Flip-Challenge über Müllkunstwerke bis zur Online-Alternative der Pfadfindermesse wird allerhand geboten. „Einer unserer acht Schwerpunkte lautet ‚Schöpferisches Tun‘“,...

  • Linz-Land
  • Claudia Schmidthaler
Eingeschworene Gruppe: Christian Moser, Petra Findenig, Gervin Kerschbaumer, Nina Kleinhappel (v.l.)

Innovative Pfadfinder Frauental-Rassach
Virtuelle Heimstunde der Guides & Späher

Zurecht assoziiert man die Pfadfindergruppe Frauental-Rassach mit Abenteuer, Naturerlebnis und Herausforderung, denn bei ihren 14-tägigen Heimstunden, den Wochenend- und Sommerlagern wird Outdoor großgeschrieben. Umso schlimmer werden die von der Bundesregierung verordneten Maßnahmen, die ein Zusammenkommen in Gruppen nicht erlauben, bei den Pfadis wahrgenommen. Die Heimstunden wurden bei allen Altersgruppen eingestellt.  Aber: Ein Pfadfinder findet immer einen Weg. „Wenn ihr schon nicht zu...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Barbara Kloiber, Waltraud Stummer (Einsatzleiterin), Karin Stummer, Nadja Stummer, Gabriele Doppler, Christine Kirbes (Einsatzleiterinstellvertreterin)

Caritas
Gföhler Pfadfinderinnen helfen mit

GFÖHL.  Unter dem Motto ihres Gründers Baden Powell „Jeden Tag eine gute Tat“ unterstützen unsere PfadfinderInnen aus Gföhl, seit Donnerstag, den 19. März, Leitstelle der Caritas „Betreuen und Pflege zu Hause“ in Gföhl. Die PfadfinderInnen sind mit der Auslieferung von Essen der regionalen Wirten und mit kleinen Einkaufstätigkeiten für ältere Menschen in der Region Gföhl betraut worden. Wir tragen dabei das Halstuch, um erkannt zu werden. Wir möchten uns bei der gesamten Caritas Crew bedanken,...

  • Krems
  • Doris Necker
Bürgermeister Werner Krammer und Stadträtin Nadja Koger (v. r.) wurden herzlich bei den Pfadfindern Waidhofen willkommen geheißen.

Subvention für die Pfadfinder
„So gut ich kann!“

WAIDHOFEN. Die Pfadfinder und Pfadfinderinnen sind mit 40 Millionen Mitgliedern die weltweit größte internationale Kinder- und Jugendbewegung. Die Pfadfindergruppe Waidhofen ist eine von über 300 Pfadfindergruppen in Österreich. Bürgermeister Werner Krammer besuchte die Pfadfinder im Pfadfinderheim. Was es bedeutet, Pfadfinder zu sein„So gut ich kann“ lautet der Wahlspruch der Pfadfinder und bedeutet, sich immer zu bemühen und alles so gut zu erledigen, wie man eben kann. „Ich freue...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Sara Handl
Othmar Karas mit Isabella Steger und Noah Kramer im Wiener Riesenrad.

10 Minuten EU
Rieder Pfadfinder im Gespräch mit Othmar Karas

RIED/WIEN. (nk) Mit dem Projekt „10 Minuten EU“ ist unlängst eine Kampagne der Europäischen Union gestartet, bei der sich Bürger beteiligen und ihre persönlichen Fragen stellen können. Der Rieder Pfadfinder Noah Kramer war vor Ort im Wiener Riesenrad dabei und diskutierte gemeinsam mit Isabella Steger von den Pfadfindern und der Bundesjugendvertretung mit Othmar Karas – Österreicher, Politiker und Vizepräsident des Europäischen Parlaments. „Jugendbeteiligung muss im Kleinen beginnen“  10...

  • Ried
  • Noah Kramer
Christian Marold
RZ-Chefredakteur

Kommentar
Kindheitserinnerungen

Der Schock sitzt tief. Sehr tief. Und meine Kindheitserinnerungen sollen dabei nicht verblassen, denn es waren die besten Jahre. Was ich letzte Woche lesen musste, hat mich zutiefst erschüttert und sofort tauchten Zweifel auf, die ich jedoch ganz schnell von mir weisen muss und will. Die Diözese im US-Bundesstaat Pennsylvania sowie der gesamte Dachverband der US-Pfadfinder haben Insolvenz beantragt. Grund: die zahlreichen Klagen wegen sexuellem Missbrauch an Kindern. Allein in Pennsylvania...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
Pfadfinder feierten Fasching
 1

Pfadfinder feierten Fasching im Pfarrsaal

Die Pfadfinder der Gruppe Horn tauschten auch heuer wieder ihre Uniformen und Halstücher gegen Verkleidungen wie Indianer, Prinzessin, Pippi Langstrumpf und vielem anderen mehr und feierten Fasching im Pfarrsaal. Neben vielen lustigen Spielen war auch die Freude über die von der Volksbank Horn gesponserten Krapfen sehr groß. Wir bedanken uns hier nochmals bei Regionaldirektor Wolfgang M. Weidinger ganz herzlich.

  • Horn
  • Daniela Roitner
Die Pfadfinder sammelten für den guten Zweck.

Imster PfadfinderInnen verteilten Friedenslicht aus Bethlehem
Für den Mitmensch unterwegs

IMST. Wie jedes Jahr verteilten die Pfadfinderinnen und Pfadfinder wieder an verschiedenen Stationen in Imst und Roppen das Friedenslicht aus Bethlehem. Auch heuer nutzten viele Menschen diese Gelegenheit, und holten sich das Licht für den Weihnachtsabend. Dabei wurde der stolze Betrag von 1.700 Euro gesammelt. Dieses Geld wird an die Aktionen „Imster helfen Imstern“ und „Licht ins Dunkel“ übergeben.

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Pfadfinder
33. Kinderfasching diesmal im College Garden Hotel

BAD VÖSLAU. Bereits zum 33. Mal findet der beliebte Kinderfasching der Pfadfindergruppe Bad Vöslau-Gainfarn statt. Dieses Jahr erstmals im College Garden Hotel, Johann Strauß-Straße 2. Am Sonntag, dem 16. Februar gibt es von 14 bis 17 Uhr viel Spiel und Spaß mit verschiedenen Stationen wie Preisfischen, Dosenwerfen, Fang die Maus und vieles mehr. Einlass ab 13:30 Uhr. Die Kinder werden mit kleinen Preisen belohnt, außerdem kann man an einer Tombola teilnehmen und einen von vielen...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Gruppenfoto von der Reise nach Albanien 2019.
  2

Pfadfinder Rohrbach-Berg
"Wir verkaufen nicht ständig Kekse"

ROHRBACH-BERG (srh). "Alle, die die Gruppe Rohrbach-Berg nicht kennen, stellen sich unter 'Pfadfindern' wahrscheinlich etwas anderes vor. In Filmen, Büchern und Erzählungen wandern sie tagelang mit einem Rucksack und einem Messer am Gürtel durch den Wald und versuchen so einen Pfad zu finden", sagt Jacob Mayer, einer der Leiter der Pfadfinder-Gruppe in Rohrbach-Berg. Die Rohrbacher sind überzeugt, dass sie auf eine ganz andere Art und Weise ihren Pfad finden. "Woche für Woche versuchen wir die...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
  26

Eine kaiserliche Nacht
Die Leobersdorfer Pfadis laden zum Tanz

Der 43. Pfadfinderball stand  heuer ganz im Zeichen von Kaiserin Sissi. Begrüßt wurden die Ballgäste von Katharina Sorger, Adele Ploderer, Christine Schmuck- König und Margit Waldhauser standesgemäß in wallenden Gewändern und süßen Sissitalern. Um in den festlich geschmückten Ballsaal zu kommen musste man erst bei den, doch sehr streng musternden, kaiserlichen, Wachposten vorbei. Jeden Tag eine gute Tat und einmal im Jahr ein rauschendes Fest Pünktlich marschierten die Wölflinge zur...

  • Triestingtal
  • Ing. Markus Achleitner
  39

Beim großen Piratenfest hatten alle ihren Spaß dabei

BAUMGARTEN. Mit einer großes Polonaise, begann das Piratenfest in der Volksschule unter Obmann der Pfadfinder Freundorf-Baumgarten Richard Rothensteiner. Neben zahlreichen Ritter, Polizisten, Prinzessinnen und Könige, waren auch Karina König, Jasmin Mandl, Maxi König mit Daniel, Roman und Kathi Mandl dabei. "Wir sind die Schwammerl und der fressende Fliegenpilz", scherzten sie im Bezirksblätter Interwiev. Auch viele verschiedene Stationen in der Volksschule konnten besucht werde, besonders bei...

  • Tulln
  • Andreas Schlüsselberger
Erwin Iro (rechts) bei der Jubiläumsfeier „50 Jahre Pfadfinder in Langenlois“ im Frühjahr 2018.

Trauer um Erwin Iro

LANGENLOIS (mk) Der Mitbegründer der heutigen Pfadfindergruppe Langenlois, Erwin Iro, ist am Montag, 13. Jänner 2020, im Alter von 72 Jahren gestorben. In der Vereinsgeschichte der Pfadfindergruppe heißt es über ihn: „Im Frühjahr 1968 erweckten Erwin Iro und Albert Fries die Gruppe Langenlois wieder zu neuem Leben. Am 25. März 1968 fand die erste Heimstunde im Keller des Gesellenhauses - unserem heutigen Pfadfinderheim – statt.“ Alfred Redl, einer der Weggefährten Erwin Iros, erinnert sich:...

  • Krems
  • Manfred Kellner
 1   3

Bruck an der Leitha
Kostümrausch beim Faschingsfest der Pfadfinder

BRUCK/LEITHA. (Nim). Die Narrenzeit ist bereits in vollem Gange und präsentiert ihre buntesten Kostüme. Lisa Poyer, Lina und Liara Bastl zeigten sich von ihrer süßesten Seite im Minnie Maus-, Engerl- oder auch Teufelskostüm. Organisiert wurde der Kindermaskenball von den Pfadfindern, unter ihnen Oliver Wenzel, Christian Kling und Stefanie Friedel. Familie Lindell liegt mit den kriegerischen Kostümen voll im Trend, aber auch Prinzessinnen und Superhelden sind wahre Klassiker.

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
  8

Hörschings Pfadfinder
Viele Hände und eine fröhliche Ballnacht

Kaum ist Weihnachten vorbei, sind die Pfadfinder und Pfadfinderinnen Hörsching schon im Ballfieber, schließlich ist es am 18. Jänner so weit: DER BALL im Hörschinger KUSZ findet statt, und da gibt es viel vorzubereiten. Seit September arbeiten die Patrullen der „Eulen“ und „Panther“ – das sind die Pfadfindermädchen und –burschen mit etwa 15/16 Jahren - an der Eröffnung: jede Woche mehrere Stunden schweißtreibende Probenarbeit. Der Walzer, so hört man, funktioniert schon einigermaßen und...

  • Linz-Land
  • Claudia Schmidthaler
Eingangs wurde die Pfadi-Flagge gehisst
  5

Heimstunde wurde zur Weihnachtsfeier
Pfadi Frauental-Rassach im Backmodus

Großer Bahnhof beim Pfadfinderhaus: Alle Altersgruppen kamen zusammen, um in der Heimstunde um 15 Uhr Vorbereitung für die um 17 Uhr angesetzte Weihnachtsfeier mit den Betreuern, Eltern und Freunden zu treffen. Die Kids wurden bei den Arbeiten exakt nach ihren Fähigkeiten eingeteilt. Allerdings: Eine Heimstunde ohne Flaggenparade – undenkbar. Auch am vergangenen Samstag postierten sich die Mitglieder im Kreis und sangen ihr Eingangslied. Wegen des regnerischen Wetters ohne Eingangsspiel zogen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Die Pfadfindergilde überreichte den Spendenscheck an den Verein Haus mit Leben.

Haus mit Leben
Orther Pfadfinder spendeten 5.500 Euro

ORTH AN DER DONAU. Die Pfadfindergilde Orth veranstaltete heuer sieben Benefiz-Maronistände für "Haus mit Leben". Durch die Einnahmen, den Spenden von Sponsoren sowie der Aufstockung der Pfadfindergruppe kam insgesamt eine Summe von 5.500 Euro für den guten Zweck zusammen, die an die Obfrau des Vereines "Haus mit Leben" Elisabeth Kovacs übergeben wurde.

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Die Burschlkirche kämpft mit starkem Holzwurmbefall und benötigt dringend Renovierungsarbeiten.
  3

AG Sopie Scholl legt Engagement zurück
In der Burschlkirche ist der Wurm drin

LANDECK (sica). Nach 40 Jahren Engagement für die Burschlkirche legte die Aktionsgemeinschaft Sophie Scholl bei einem Pressegespräch am 12. Dezember die mit Auftrag und Unterschrift übernommene Verantwortung zurück. Grund dafür sei die schwierige Zusammenarbeit mit der Pfarre Bruggen im Zuge der nötigen Restaurierung und der Bekämpfung des Holzwurmbefalls. Verzögerungen bei nötiger RenovierungAls Nachfolgeverein der Pfadfinder, welche die große Restaurierung von 1980-1991 trugen, übernahm...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Die Zammer Pfadfinder bringen das Friedenslicht in die Haushalte von Zams und Zammerberg.

Zammer Pfadfinder
30. Verteilung des Friedenslichtes aus Bethlehem in Zams und am Zammerberg

ZAMS/ZAMMERBERG. Die Pfadfinder und Pfadfinderinnen Österreichs helfen seit 1989 bei der Verteilung des Friedenslichtes im Rahmen der Aktion „Licht ins Dunkel“. Seit Beginn dieser Aktivitäten ist die Pfadfindergruppe Zams mit dabei und spendet jedes Jahr eine recht beachtliche Summe an die Aktion „ Licht ins Dunkel“. 30 Jahre Friedenslicht ZamsAm 24. Dezember wird das Friedenslicht ins Zammer Pfadfinderheim gebracht, wo alle Kinder und Jugendlichen mit Laternen und Sammelbüchsen das...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
  5
  • 1. August 2020 um 09:00
  • Lagerhausstraße 5
  • Gemeinde Bruck an der Leitha

Flohmarkt der Pfadfindergruppe

Der Pfadfinderflohmarkt ist zurück! 😷 Zugang nur mit Mund- und Nasenschutz! Wegen COVID-19 wird der Zugang gestaffelt. Achtung: Es können keine Waren übernommen werden! Derzeit kein Buffetbetrieb! Wir laden jeden 1. Samstag im Monat zur Schnäppchenjagd :) Wir sammeln: Bücher, Bilder, Hausrat, Werkzeug, Porzellan, Elektrogeräte, Beleuchtungskörper, Sportgeräte, Spielzeug, Kleidung, usw. Der Reinerlös wird für die Kinder- und Jugendbetreuung und die Instandhaltung unseres...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.