Lager

Beiträge zum Thema Lager

Anzeige
Familie Brenner bedankt sich für den reibungslosen und professionellen Ablauf.
  2

Lagerflächen für Gewerbe und Privat
Ein Fall für das Lager-Center Schlacher in Markt Allhau

MARKT ALLHAU. Familie Brenner, Eigentümer der Firma "Courage-factory", verlegen ihren privaten und betrieblichen Lebensmittelpunkt von Wien nach Markt Allhau. Bis zur Fertigstellung ihres Eigenheimes wird Platz für die Unterbringung von Möbeln und sonstigen Hausrat benötigt. Dies ist ein Fall für das Lager-Center Schlacher - bereits hundert Lagercontainer und Garagen dienen vielen Privatpersonen und Gewerbetreibenden als jederzeit zugängliches Privatlager für Möbel, Auto, Motorrad und...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Elisabeth Kloiber
Zeugwart Martin Trigler freut sich: Fast alles im Lager!
  2

Zeugwart Martin Trigler zufrieden
Lob für die Telfer Fasnachtler

TELFS. Die Telfer Fasnacht 2020 ist seit dem Naz-Eingraben am 25. Februar Geschichte. Für den neuen Zeugwart Martin Trigler hörte die Arbeit damit aber noch lange nicht auf! Danke für die DisziplinBis jetzt empfing und empfängt der Gemeindemitarbeiter Kleidungsstücke, Masken und Ausrüstungsgegenstände der Fasnachtler, um diese im Magazin zu ordnen, zu katalogisieren, für das nächste Schleicherlaufen 2025 zu pflegen und Motten und anderen Schädlingen fern zu halten. "Ich bin sehr zufrieden...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Eduard Weis in seiner Wehrmachtsuniform.

Tagebuch als Kriegsgefangener
Wie ein Amstettner das Kriegsende vor 75 Jahren erlebte

Tagebuch: Der damals 29-jährige Wehrmachtssoldat Eduard Weis schildert seine Erlebnisse in Gefangenschaft. AMSTETTEN. Im Mai vor 75 Jahren endete der Zweite Weltkrieg. Eduard Weis, 1916 geboren, gibt einen Einblick rund um das Kriegsende aus seiner damaligen Sicht als Wehrmachtssoldat. Im von seinem Sohn zur Verfügung gestellten Tagebuch schildert er die Erlebnisse in englischer Gefangenschaft. In englischer Gefangenschaft Am 18. April 1945 beginnt die Gefangenschaft. Bei Ahlften...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Desinfizieren von Hallen mittels Schneekanone.
  4

Corona - DAKA/Desinfektionsoffensive
Desinfektionen sogar mit Schneekanone

DAKA kämpft gegen das Coronavirus an und bietet Kunden kleine wie großflächige Desinfektionen an – auch mit Schneekanonen. HOPFGARTEN, SCHWAZ (niko). Das Coronavirus (COVID-19) und seine Auswirkungen zeigen klar, dass Hygiene im Kampf gegen Krankheitserreger oberste Priorität haben muss. Und das in nahezu allen Bereichen des täglichen Lebens. In großen Räumlichkeiten wie Lagerhallen, Turnhallen, öffentlichen Verkehrsmittel genauso wie in Hotels, Schulen oder Wohnheimen. Seit Jahren ist das...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Produktion im Landecker Werk der Donau Chemie AG wird bald wieder hochgefahren.
  4

Produktionsausfall überbrückt
Landecker Donau-Chemie-Werk wird bald hochgefahren

LANDECK. Die Donau Chemie-Gruppe setzt auch in Zeiten der Corona-Krise alles daran, die Produktion in allen Geschäftsbereichen aufrechtzuerhalten, um die Versorgung der österreichischen Industrie mit hochwertigen Chemikalien sicherzustellen. Das Werk in Landeck wird bald wieder hochgefahren. Bedarf an Desinfektionsmitteln „Wir haben früh erkannt, dass es eine erhöhte Nachfrage bei Desinfektionsmittel geben wird. Unsere Geschäftseinheit Donauchem hat daher in kürzester Zeit die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Ein Bild aus besseren Tagen: Gerade die Gastronomie ist von der Corona-Krise schwer betroffen.
  2

AMS
Arbeitsmarktservice seit Monatsmitte im Ausnahmezustand

Die Einschränkungen durch das Corona-Virus führen derzeit zu einem historischen Arbeitslosenrekord. Mehr als 560.000 Menschen sind derzeit in ganz Österreich ohne Arbeit. Das ist der höchste Arbeitslosenstand seit 1946. Dieser negative Trend ist natürlich auch im Bezirk Deutschlandsberg schmerzlich zu spüren: Mehr als 3.000 Personen sind aktuell im Bezirk als arbeitslos gemeldet – Tendenz steigend. DEUTSCHLANDSBERG. Aufgrund der Corona-Krise ist der Arbeitsmarkt komplett eingebrochen. Die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
 2   4

CORONAVIRUS ,
CORONA VIRUS - Erstaufnahmezentrum Traiskirchen wegen zwei Corona-Verdachtsfällen unter Quarantäne! 24.3.2020

CORONA VIRUS - Erstaufnahmezentrum Traiskirchen wegen zwei Corona-Verdachtsfällen unter Quarantäne! 24.3.2020 Das größte Asylquartier durch Bezirksbehörde unter Quarantäne gestellt. Bis 13. April ist generelles Betretungsverbot und das verlassen untersagt. Etwa 300 Personen leben hier teils auf engsten Raum. Foto: Robert Rieger Photography

  • Baden
  • Robert Rieger

Bezirk Baden
Bundesheer stellt Erstaufnahmezentrum unter Quarantäne

BEZIRK BADEN. Das Bundesheer muss das Erstaufnahmezentrum in Traiskirchen unter Quarantäne stellen. Grund dafür sind noch unbestätigten Meldungen zufolge zwei positive Covid-19-Fälle. Zur aktuellen Berichterstattung Bleiben Sie dran, wir tun es auch!

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Rekruten des Bundesheeres bei der Angelobung am 28. Februar 2020 in der Salzburger Schwarzenberg-Kaserne.

Coronavirus in Salzburg
360 Salzburger Grundwehrdiener bleiben länger im Dienst

Salzburger Grundwerdiener helfen aktuell in Großlagern von Handelsunternehmen mit, um uns mit Lebensmittel zu versorgen. Derzeit sind Soldaten aus dem Bundesland Salzburg wie folgt im Einsatz: Seit 16. März 2020 helfen 32 Soldaten und Zivilbedienstete des Heereslogistikzentrums Salzburg im Rahmen einer Unterstützungsleistung in einem Großlager der Spar-Gruppe in Dornbirn/Vorarlberg und werden dort im Rahmen der Verwaltung, Lagerbereich und Auslieferung eingesetzt.Zusätzlich helfen neun...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Woom-Gründerduo Christian Bezdeka, Marcus Ihlenfeld
  5

woom wächst mit neuer Halle und bleibt Klosterneuburg treu

KLOSTERNEUBURG (pa). Platz für bis zu 15.000 Räder: Der Klosterneuburger Fahrradhersteller woom hat hier eine neue Halle mit 1.200 Quadratmetern angemietet und verfügt nun über eine Gesamtfläche von 3.200 Quadratmetern. Das war aufgrund steigender Verkaufszahlen und der Expansionspläne dringend notwendig. Die neue Halle verfügt über mehrere Tore, so werden unterschiedliche An- und Auslieferpunkte möglich, um den Anforderungen der verschiedenen Vertriebskanäle gerecht zu werden. Pfeilschnell...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
"Bitte, schauen wir nicht weg!" Caritas-Generalsekretär Schwernter besucht die überfüllten Flüchtlingslager auf der griechischen Insel Lesbos: "Die Lager sind überfüllt und es fehlt an Nahrungsmittel, Wasser und medizinischer Versorgung. Ich habe ein Neugeborenes getroffen. Ein kleiner Bub. Drei Tage alt. Er lebt mit seinen Eltern vor den Toren des überfüllten Camps ohne Strom, fließend Wasser und ohne Toiletten. Familien mit Kindern müssen in provisorischen Zelten leben, es ist kalt und dreckig."
  4

Caritas-Chef in Flüchtlingscamps
"Auf Lesbos hungern Babys bei Kälte im Dreck"

Die humanitäre Situation an der türkisch-griechischen Grenze und auf den griechischen Inseln bleibt weiter angespannt und unübersichtlich. Klaus Schwertner, Generalsekretär der Caritas der Erzdiözese Wien, ist seit Donnerstag gemeinsam mit Katastrophenhelfer Thomas Preindl in Griechenland im Einsatz. Schwertner besuchte dabei unter anderem die Insel Lesbos, auf der sich mit Moria ein Lager befindet, in dem knapp 22.000 Menschen leben. Ausgelegt sind die Kapazitäten für 2.000...

  • Anna Richter-Trummer
Romed Giner und das letzte Gemüse aus dem Jahr 2019. Langsam geht die Tiroler Ernte zu Ende.
 1   20

Tirols Bauern
"Im Frühling lernen wir wieder zu gehen"

Gemüsebauern haben auch im Winter was zu tun: Sie bereiten sich auf die kommende Saison vor. Eine Reportage. THAUR. Es ist ein Büro wie jedes andere, nur mit einem kleinen Unterschied. Zwischen Akten, Monitoren und Kaffeemaschinen liegen wie selbstverständlich zwei Köpfe Chinakohl auf dem Pult des Gemüsebauern Romed Giner. Pläne werden geschmiedet Die örtlichen Gemüsebauern sind auch im Winter nicht untätig. Neben den administrativen Aufgaben, die ohnehin immer und zu jeder Zeit zu...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Gebäude für St. Ulrich.

St. Ulrich - Infrastrukturgebäude
360.000 Euro für neues Gebäude in St. Ulrich

ST. ULRICH (red.). Wie bereits berichtet wurde in St. Ulrich ein neues Infrastrukturgebäude gebaut und im Herbst eingeweiht und in Betrieb genommen. Die Kosten lagen bei rund 360.000 Euro. Beim Brand beim Hackschnitzellager (2017) wurden auch die Lagerräume für die Langlauf-Utensilien vernichtet. Da das bisherige Lager und die Garage nicht ideal situiert waren, suchte man einen neuen Standort; im Bereich Strass wurde man fündig. Das bisherige Skiclub-Lager beim Heizwerk wurde der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Alliance for Nature hat Anzeige wegen fortgesetzter Bauarbeiten erstattet.

XXX-Lutz Zurndorf
Anzeige wegen fortgesetzter Bauarbeiten

XXXLutz-Vorhaben in Zurndorf: "Alliance For Nature" erhob Beschwerde gegen naturschutzbehördliche Bewilligung. Jetzt wurde Anzeige wegen fortgesetzter Bauarbeiten bei Bezirkshauptmannschaft Neusiedl am See erstattet. ZURNDORF. Gegen die naturschutzbehördliche Bewilligung des XXXLutz-Bauvorhaben in Zurndorf hat die Natur- und Landschaftsschutzorganisation „Alliance For Nature“ im Dezember vergangenen Jahres innerhalb vorgegebener Frist von vier Wochen Beschwerde erhoben. Negative...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Großflächig: Die Lagerflächen im Kalsdorfer Frischdienst- und Schnelldrehlager belaufen sich auf 35.000 Quadratmeter.
  6

Unsere Unternehmer
250 Mitarbeiter sorgen für frische Lebensmittel

Exklusiver Einblick in das Frischdienst-lager des Rewe-Konzerns in Kalsdorf bei Graz. Die Dimensionen sind gewaltig, der Anblick gigantisch, wenn man das Frischdienst- und Schnelldrehlager von Rewe in Kalsdorf bei Graz betritt. Seit nahezu 30 Jahren ist eines der Lager des Lebensmittelkonzerns direkt an der Kalsdorfer Ortseinfahrt stationiert. Der Standort umfasst eine Fläche von 100.000 Quadratmetern, wobei 35.000 Quadratmeter reine Lagerfläche sind. "Von hier aus beliefern wir 146...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
2020 steht auch eine Lagerhalle zur Vermietung bereit

Wolfsberg
Neues Gebäude im Business-Park

Durch die hohe Auslastung wurde der "ECOSIDE" um ein Gebäude erweitert. WOLFSBERG. Ab November stehen am Business-Park "ECOSIDE" in der Auenfischerstraße neue Räumlichkeiten zur Verfügung. Derzeit sind acht Firmen, darunter auch die Kindergruppe LKH-Zwerge, am bestehenden Areal untergebracht.  Große Nachfrage Das Gesamtareal umfasst rund 3.100 Quadratmeter und bietet eine gute Anbindungsmöglichkeit zur Südautobahn, ausreichende Parkmöglichkeiten sowie die nähe zur Innenstadt. "Die hohe...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Florian Grassler
Christian Schuhböck möchte die Gutachten sehen.

XXXLutz in Zurndorf
Alliance for Nature möchte Gutachten einsehen

In der Gemeinde Zurndorf soll um 60 Millionen Euro ein neues Logistikzentrum der XXXLutz-Gruppe entstehen. Nach eigenen Angaben der XXXLutz-Gruppe sollen vom zukünftigen Zentrallager in Zurndorf ausgehend die Möbelhäuser Möbelix und Mömax in Österreich sowie im angrenzenden EU-Raum beliefert werden. Weiters soll von Zurndorf aus auch der Versand der Onlinebestellungen von Möbelix organisiert werden. Projekt unmittelbar angrenzend an ein Europaschutzgebiet Das Vorhaben soll auf einem Areal...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Pläne für eine neue Poststelle in Reith.

Reith b. K. - Poststelle
Reither Poststelle soll ins alte Feuerwehrhaus

Gemeinde Reith ohne Poststelle; nun werden neue Pläne gewälzt. REITH (red.). Die Gemeinde Reith verfügt derzeit über keine Poststelle mehr (seit November 2018 als der Nahversorger im Ortszentrum zusperrte, Anm.). Im August-Gemeinderat informierte Bgm. Stefan Jöchl, dass im Rahmen der Dorferneuerung das Thema aktuell sei. GR Martin Köck habe einen Plan erarbeitet, wonach eine neue Poststelle im alten Feuerwehrhaus (nach Adaptierung) eingerichtet werden könnte. "Das wäre zentral und würde...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Neues Lager, neue Garage in St. Ulrich.

St. Ulrich a. P.
Neue Heimstätte für Loipen-Ausrüstungen

ST. ULRICH. Nach dem Brand im Sommer 2017 in St. Ulrich war es nötig, einen neuen Platz für die Loipengeräte und eine Lagerstätte für das gesamte Loipenequipment zu finden. "Nach langem Suchen fanden wir einen geeigneten Standplatz im Gebiet Rossau, direkt an der Loipentrasse. Die Bauarbeiten sind schon sehr weit fortgeschritten. Es wird mit Fleiß und Einsatz einer professionellen Firma und unseren Bauhoheiten sowie auch mit Unterstützung von Skiclubmitgliedern gearbeitet", berichtet Bgm....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Wir waren dabei!
  5

Jungmusikerlager der Stadtkapelle Bad Hall
„Marschieren liebt der Musikus …“

So der Titel des neuen Jungmusikerliedes, das am Jungmusikerlager der Stadtkapelle Bad Hall aus der Taufe gehoben wurde. 20 JungmusikerInnen im Alter von 5 – 17 Jahren verbrachten gemeinsam mit dem Betreuerteam – geleitet von der Jugendreferentin Evelyn Kohut – 4 Tage mit Musik in Ulrichsberg. Es wurde gemeinsam musiziert und marschiert, gesungen und getanzt, gespielt und gelacht. Neue Freundschaften sind entstanden und die Kleinsten waren stolz auf ihr erstes Lager ohne Eltern. „Ein Tag auf...

  • Steyr & Steyr Land
  • Stadtkapelle Bad Hall

Der weite Weg in die Ferne
Pfadfinder-Sommerlager an der Ostsee

Einen weiten Weg nahmen die Reuttener Pfadfinder heuer auf sich um auf Sommerlager zu fahren. Der Weg führte sie von Reutte immer nach Norden quer durch ganz Deutschland bis an die dänische Grenze an die Ostsee. Die Lagerleiter boten den sieben teilnehmenden Jugendlichen ein ausgesprochen abwechslungsreiches Programm: Bei einer geführten Wattenmeer-Wanderung lernten die Teilnehmer viel Wissenswertes über dieses besondere Ökosystem und konnten sich hautnah die unterschiedlichen Bewohner, vom...

  • Tirol
  • Reutte
  • Pfadfindergruppe Reutte
FPÖ-Klubobmann Herwig Mahr (li.) und Stadtrat Michael Raml (re.) fordern ein verbessertes Camping-Gesetz gegen mobile Bettellager in Linz.
  4

FPÖ OÖ
FPÖ will neues Camping-Gesetz gegen "Bettlerlager"

Die FPÖ fordert eine Änderung des oö. Camping-Gesetzes, um illegale "Bettlerlager" einzudämmen. LINZ. Laut der FPÖ nimmt die Anzahl der osteuropäischen “Bettlerbanden” stetig zu. Im Zeitraum von Jänner bis Juli 2019 seien bereits 265 Bettler gezählt worden – im gesamten Vorjahr dagegen nur 160 Personen. Damit würden auch die illegalen "Bettlerlager" zunehmen. Kampieren in Autos als HauptproblemHerwig Mahr, Klubobmann der FPÖ, sieht das Hauptproblem im Campieren von Pkw auf öffentlichen...

  • Linz
  • Carina Köck
Erfahrung und Know-how: Günther Weitzer leitet das Spar-Logistikzentrum in Graz-Puntigam und ist seit 37 Jahren bei Spar.b
  6

Logistische Drehscheibe für 20.000 Artikel – "Graz Inside" im Spar-Logistikzentrum

Das Spar-Zentrallager ist an sieben Tagen pro Woche das wichtigste Bindeglied zwischen Industrie und Kunden. Temperaturen von rund sechs Grad in der Frischeabteilung des Spar-Logistikzentrums sind bei der Hitze eine wohltuende Abwechslung. "Nach Dienstschluss sind die Außentemperaturen schon ein kleiner Schock", erzählt Günther Weitzer. Der Prokurist ist seit 37 Jahren bei Spar und leitet den Bereich Logistik/Warenfluss und führt die WOCHE durch das Herzstück von Spar Steiermark und...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Die Pfadfindergruppe Horn beim Pfingstlager in Röhrenbach.
 1

Die Pfadfinder Horn auf Pfingstlager in "Hogwarts"

Die Pfadfindergruppe Horn fand sich heuer zu Pfingsten mit 60 Kindern und Jugendlichen in der Zauberschule Hogwarts (Pfarrhof Röhrenbach) ein. Auf dem Stundenplan der Zauberlehrlinge standen Fächer wie Astronomie, magische Verwandlung, Kräuter & Zaubertränke, Kampf gegen dunkle Mächte und vieles mehr. Die erlernten Zaubersprüche mussten auch gleich genutzt werden, um einen verzauberten Hexenmeister wieder zurückzuverwandeln. Beim gemeinsamen Abschlusslagerfeuer mit den Eltern wurden nicht...

  • Horn
  • Daniela Roitner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.