09.05.2016, 06:58 Uhr

Kräftiges Lebenszeichen des USC Goldegg.

Dejan Lukiz, Tobias Trojer

Der USC Goldegg erkämpfte gegen den überlegenen Tabellenführer ein verdientes Unentschieden.
Fußball 2 Klasse Süd/West
USC Goldegg : FC Zell am See 1b 2:2 (1:1)

Goldegg (ga). Es war beiderseits ein kampfbetontes mit großem Einsatz geführtes Spiel. Die etwas feinere Klinge führte der Tabellenführer aus dem Pinzgau. Die Goldegger konnten dies mit ihrer Kampfkraft ausgleichen. Mit etwas Glück hätten die Pongauer auch als Sieger vom Platz gehen können. Insgesamt war es eine gerechte Punkteteilung. In der 10“ Minute brachte Christian Fleissner die Goldegger mit 1:0 in Führung, nur 3“ später konnte Blerim Azizi zum Ausgleich für Zell am See ein netzen. Dominik Kirnbauer erzielte in der 49“ mit einem herrlichen Tor das 2:1 für Goldegg. Erst in der 82“ konnte Markus Thanner den Ausgleich für die Pinzgauer zum 2.2. erzielen „Wir haben gut mitgespielt und haben große Disziplin gezeigt. Der Mannschaft gehört ein Pauschallob“, war das Kommentar von Trainer Ralf Kirnbauer vom USC Goldegg.
Tore: Christian Fleissner 10“, Dominik Kirnbauer 49“; Blerim Azizi 13“, Markus Thanner 82“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.