09.05.2016, 14:16 Uhr

Ravens gewinnen Salzburg-Derby

Dorfgastein: Fussballplatz |

Bei strahlendem Sonnenschein luden die Pongau Ravens am 7. Mai zum Derby gegen die Salzburg Ducks 2 in Dorfgastein. Nach 2 Niederlagen in Folge gegen die Carinthian Eagles waren die Raben auf Wiedergutmachung aus.

Leider verlief jedoch der Start in die Partie nicht nach Plan und so konnten die Salzburger bereits nach wenigen Minuten die Defense der Pongauer überraschen und durch einen Touchdown mit Extrapunkt mit 0:7 in Führung gehen.

Doch die Hausherren ließen sich dadurch nicht aus dem Konzept bringen und kämpften sich noch im ersten Viertel mit einem Touchdown durch Markus Thurner und einem Fieldgoal von Emil Colic zurück und erhöhten den Score somit auf 9:7.

Im zweiten Viertel konnten sich die Ravens nach einer Interception von Cornerback Sebstian Zankl noch einmal bis kurz vor die Endzone der Ducks vorarbeiten. Mit nur noch einer Sekunde auf der Uhr, verwertete Kicker Emil Colic ein Fieldgoal und schickte die Pongauer mit einer 12:7 Führung in die Halbzeitpause.

Auch in der zweiten Halbzeit setzte sich der Football-Krimi fort. Die Salzburger starteten stark und überraschten die Defense der Ravens mit einem schnellen Touchdown zur knappen 12:13 Führung.

Doch der Kampfgeist der Pongauer war an diesem Tag ungebrochen. Die Defense der Ravens kämpfte und konnte den Ball für die Offense wieder erobern. Der darauf folgende Touchdown von Quarterback Andreas Halbertschlager bescherte den Hausherren schlussendlich die verdiente 19:13 Führung im dritten Viertel.

Im letzten Viertel setzte die Offense der Salzburg Ducks die Defense der Raben noch einmal stark unter Druck. Doch wieder war es der Mann des Spiels, Cornerback Sebastian Zankl, der einen langen Pass abfing und somit seine Mannschaft von der Nervenschlacht erlöste.

Viel Zeit zum Feiern bleibt den Raben aus dem Pongau aber nicht, denn bereits in 2 Wochen treten sie die lange Reise zu den Blue Devils 2 nach Hohenems in Vorarlberg an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.