14.04.2016, 10:50 Uhr

Rekruten trainieren mit Spitzensportlerinnen

Chiara Hölzl zeigt Sprungübung vor.

Zur Attraktivierung des Grundwehrdienstes zählt auch der gemeinsame Sport mit Spitzensportlern der verschieden Heeresleistungssportzentren. Die Rekruten der Stabskompanie des Militärkommandos Salzburg hatten die Möglichkeit, gemeinsam mit der Skispringerin Chiara Hölzl und der Skirennläuferin Katharina Huber zu trainieren.

Los gehts!


Das Training begann mit einer kurzen Vorstellung der Sportlerinnen und des Trainingsablaufes durch den Leiter des Heeresleistungssportzentrums Rif, Vizeleutnant Erwin Geiger. Danach wärmte die Juniorenstaatsmeisterin im Skispringen, Chiara Hölzl, mit den Rekruten am Sportplatz der Schwarzenberg-Kaserne auf. Anschließend begann das eigentliche Training.

Die Spitzensportlerinnen zeigten den interessierten Grundwehrdienern Koordinierungsübungen sowie wichtige Stabilisierungsübungen.

Motivierender Tag


Für die Rekruten des Militärkommandos Salzburg war es ein sehr interessanter und lehrreicher Tag, der sicherlich viele dazu animierte, auch weiterhin öfter Sport zu betreiben. "Es freut uns, den Rekruten einen spannenden Sportnachmittag zu bieten und den einen oder anderen für unsere Sportart zu begeistern", so Chiara Hölzl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.