Schwarzenbergkaserne

Beiträge zum Thema Schwarzenbergkaserne

Die Feldküchen des Bundesheeres sind im Einsatz unverzichtbar.
5

Blackout-Übung in der größten Kaserne Österreichs

Am 17. Juni, um 5:00 Uhr, gingen in der Salzburger Schwarzenberg-Kaserne die Lichter aus: Das Militärkommando Salzburg übte ein Blackout-Szenario in der größten Kaserne Österreichs. Nicht nur die Beleuchtung, sondern alle elektrisch betriebenen und elektronischen Geräte wurden planmäßig vom Netz genommen. Vorbereitung für den Ernstfall Das Militärkommando Salzburg befasst sich intensiv mit dem Szenario eines großflächigen Stromausfalles, der auch die Kasernen im Bundesland betreffen würde....

  • Salzburg
  • Wolfgang Riedlsperger
NRAbg Wehrsprecher Friedrich Ofenauer, BM Klaudia Tanner, LH Wilfried Haslauer Frau Bundesminister für
Landesverteidigung Magistra Klaudia Tanner beim Spatenstich in der Schwarzenberg-Kaserne.
5

Spatenstich in der Schwarzenbergkaserne
23 Millionen für Neubau einer Regionalküche

Montag war Verteidigungsministerin Klaudia Tanner in der Schwarzenbergkaserne zum Spatenstich für eine neue Regionalküche für das Heer. WALS-SIEZENHEIM. Montag Vormittag führte Verteidigungsministerin Klaudia Tanner gemeinsam mit Landeshauptmann Wilfried Haslauer den symbolischen Spatenstich zum Start des Neubaus der Regionalküche in der Schwarzenberg-Kaserne, der größten Kaserne Österreichs, durch.  Investition in gesunde Verpflegung Insgesamt werden 23 Millionen Euro in die Umsetzung des...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Verteidigungsministerin Klaudia Tanner bei ihrer Rede in  der Salzburger Schwarzenbergkaserne.
3

Bundesheer
Verteidigungsministerin übergibt 35 neue Fahrzeuge

Die Verteidigungsministerin Klaudia Tanner hat am Dienstag den 11. Mai 2021 in der Schwarzenbergkaserne Salzburg 35 neue LKW an die Miliz-Jägerbataillone Salzburg, Tirol und Oberösterreich übergeben.  WALS-SIEZENHEIM. Bei schönstem Wetter hat die Verteidigungsministerin Klaudia Tanner, am Dienstag den 11. Mai 2021, 35 neue LKW der Type MAN 14.280 in der Salzburger Schwarzenberg-Kaserne an die Miliz-Jägerbataillone Salzburg, Tirol und Oberösterreich übergeben. Die neuen Lastkraftwagen dienen der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Die Angelobung der Soldaten des Jägerbataillon fand kürzlich mit Einhaltung aller Sicherheitsabstände statt.
5

Schwarzenbergkaserne
82 Soldaten angelobt

Trotz Corona traten  82 jungen Rekruten in der Schwarzenberg-Kaserne des Jägerbataillon 8 am 25. März 2021 an, um ihr Treuegelöbnis auf die Republik Österreich zu sprechen. WALS-SIEZENHEIM. 82 Rekruten des Jägerbataillon 8, darunter 5 Soldatinnen, traten gestern in der Schwarzenberg-Kaserne mit vergrößerten Abständen zur Angelobung an. Gemäß den aktuell verordneten Maßnahmen der Bundesregierung, fand die Feierlichkeit im kleinen Rahmen unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Gelöbnis auf die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Hauptmann Rene Auer vom Militärkommando Salzburg erzählt den Witz der Woche.
Video

Witz der Woche
Austauschprogramm zwischen Känguru und Pinguin

VIDEO ::: Den Witz der Woche erzählt dir Hauptmann Rene Auer vom Militärkommando Salzburg bei uns im Bezirksblätter-Online-TV. WALS-SIEZENHEIM. Hauptmann Rene Auer ist Presse- und Informationsoffizier vom Militärkommando Salzburg in der Schwarzenbergkaserene in Wals-Siezenheim. Wir haben ihn um einen Witz gebeten und er erzählt uns einen der in Australien spielt. >> Das ist der Witz dieser Woche, präsentiert von Rene Auer: >> Alle Beiträge unseres "Bezirksblätter-Online-TV"-Programms zum...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
7

Bundesheer
Salzburg: Klein, Fein aber Würdevoll

Heute fand eine Angelobung beim Jägerbataillon 8 in der Schwarzenberg-Kaserne statt. 48 Rekruten traten mit vergrößerten Abständen zueinander an, um ihr Treuegelöbnis auf die Republik Österreich zu sprechen. Wertvoller Beitrag Als militärischer Höchstanwesender eröffnete der Kommandant des Jägerbataillons 8, Oberst Stefan Haselwanter, die Angelobung: "Alleine die Art, wie wir hier angetreten sind - mit Abständen und Masken zeigt, in welchen außergewöhnlichen Zeiten wir leben. Die...

  • Salzburg
  • Wolfgang Riedlsperger
In der Schwarzenbergkaserne zeigten die Pioniere Ministerin Tanner ihren Einsatz mit technischen Geräten bei Bedrohungen und Katastrophen.
Aktion Video 11

Millionen für Militär
Katastrophenschutz im Land gefährdet

VIDEO: Salzburger Pioniere sprechen mit Verteidigungsministerin Klaudia Tanner über den  Grundwehrdiener-Mangel. Der Besuch der Ministerin in Salzburg war geprägt von Begeisterung und Wünschen. Die Einsatzübungen sind im Video zu sehen. WALS-SIEZENHEIM. Bei strömendem Regen präsentierte das Pionierbataillon 2 in der Schwarzenbergkaserne in Wals-Siezenheim seine Fähigkeiten vor der österreichischen Bundesministerin für Landesverteidigung, Klaudia Tanner. Der Bataillonskommandant, Oberstleutnant...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Insgesamt 33 Testspuren wurden für die Angestellten im Bildungsbereich in den Kasernen eingerichtet.
8

Update: Mit Umfrage: Corona-Massentest
Über 78 Prozent der Lehrer ließ sich testen

In Salzburger Kasernen wurden 8.283 Pädagogen einem Schnelltest unterzogen, 19 davon waren positiv und wurden unverzüglich auch einem PCR-Test zugeführt und der Bezirksgesundheitsbehörde übergeben. WALS. Das Bundesheer in Salzburg hat die Massentestung der Pädagogen in der Beginnphase großzügig mit Reserven ausgeplant und zunächst mit 17.500 zu Testenden gerechnet. Infolge der unter den Erwartungen gebliebenen Einbuchungen von Pädagogen ins System wurde für Salzburg – auch durch den Bund – die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
6

Bundesheer
Ein Offizier und Gentleman geht in den wohlverdienten Ruhestand.

Im Rahmen der Stabsbesprechung am 8. September in Salzburg wurde der J1 (Personalwesen) des Kommando Streitkräfte Brigadier Christian Vasold von Kommandanten der Streitkräfte Generalleutnant Franz Reißner feierlich in den Ruhestand verabschiedet. Generalleutnant Franz Reißner und der Chef des Stabes Generalmajor Gerhard Christiner hoben in ihren Ansprachen besonders seine besonnene und ruhige Art verbunden mit seiner Fachexpertise hervor. Brigadier Christian Vasold rückte am 04.10.1976 am...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Wolfgang Riedlsperger
In der Schwarzenbergkaserne wurden die Kontaktpersonen eines Covid-19 erkrankten Soldaten getestet. Sie waren alle negativ.

Tests negativ
Kein Corona in der Schwarzenbergkaserne

Die Testergebnisse aller vierzehn Kontaktpersonen des Corona-infizierten Soldaten in der Schwarzenberg-Kaserne sind "negativ", die Heimquarantäne bleibt aber aufrecht. WALS-SIEZENHEIM. Am Dienstag, den 28. Juli wurde ein Berufssoldat aus der Schwarzenberg-Kaserne positiv auf COVID-19 getestet. Der junge Unteroffizier ist in Zusammenhang mit dem St. Wolfgang Cluster in Oberösterreich an COVID-19 erkrankt und befindet sich bereits seit dem Wochenende, aufgrund behördlicher Anordnung, in...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
7

Bundesheer
Heeresfahrschulen sorgen für Sicherheit

Über 8.000 Fahrschüler werden jedes Jahr von den Heeresfahrschullehrern des Bundesheeres ausgebildet, ein Großteil davon sind Rekruten. Viele erhalten ihr Training von den Fahrlehrern des Pionierbataillon 2 in Salzburg. Im Unterschied zu zivilen Fahrschulen lernen die Soldaten auch, ihre Fahrzeuge in schwierigem Gelände zu beherrschen. Ausbildung an Quads Vom 15. Juni bis 26 Juni 2020 fand die größte durch die Truppe durchgeführte Quad- Fahrschule statt. Aus dem ganzen Bundesgebiet wurden...

  • Salzburg
  • Wolfgang Riedlsperger
Mit der Hand an der Insignie sprachen diese Rekruten das Treuegelöbnis.
3

Bundesheer
Ein lautes "Ich gelobe!" schallte über den Kasernenhof

Durch die verordneten Maßnahmen der Bundesregierung werden Angelobungen unter Ausschluss der Öffentlichkeit und in den Kasernen durchgeführt. So fand am 25. Juni die Angelobung des Jägerbataillons 8 in der Schwarzenberg-Kaserne statt. Genau 100 Rekruten traten mit vergrößerten Abständen zueinander an, um ihr Treuegelöbnis auf die Republik Österreich zu sprechen. Wertvoller Beitrag Als militärischer Höchstanwesender eröffnete der Kommandant des Jägerbataillon 8, Oberst Stefan Haselwanter, mit...

  • Salzburg
  • Wolfgang Riedlsperger
Wolfgang Pfeifenberger fordert, dass das Heer in Salzburg regionale Lebensmittel einkauft.

Bundesheer
Regionale Lebensmittel für Soldaten

In den Bundeheerkantinen sollen nach Landtagsabgeordnetem Wolfgang Pfeifenberger (ÖVP) verstärkt regionale Lebensmittel verkocht werden. WALS-SIEZENHEIM. "Das Bundesheer sollte wieder in die Lage versetzt werden, stärker auf regionale Lebensmittel zugreifen zu können. Bereits seit März 2016 sind öffentliche Einrichtungen dazu verpflichtet, bei der Beschaffung von Milch, Butter, Fleisch und Eiern sowie Obst und Gemüse das Bestbieterprinzip und nicht das Billigstbieterprinzip anzuwenden. Ein...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Die Milizsoldaten der 3. Jägerkompanie des Jägerbataillons 8.
3

Coronavirus in Salzburg
Die Milizsoldaten sind heute eingerückt

Premiere in Zeiten von Corona: Das erste Mal in der Zweiten Republik wird die Miliz des Österreichischen Bundesheeres einberufen. SALZBURG. Heute (4. Mai) rückten österreichweit 2.300 Milizsoldaten in 13Kompanien zum Einsatzpräsenzdienst ein. In Salzburg wurde die 3. Jägerkompanie des Jägerbataillon Salzburg einberufen. Die Kompanie hat die Aufgabe, nach der Absolvierung der dreiwöchigen Einsatzvorbereitung, die Aufschubpräsendiener abzulösen. Sie sollen dann vor allem an den...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Die Salzburger Assistenzkompanie setzt sich neben 40 Berufssoldaten aus 100 Aufschubspräsenzdienern zusammen, deren Dienstzeit gemäß dem Beschluss der Bundesregierung um zwei Monate verlängert wurde.
2

Bundesheer
Salzburger Soldaten übernehmen

Turnuswechsel im Assistenzeinsatz inSalzburg: Nach den Soldaten aus der Steiermark unterstützt nun eine Salzburger Kompanie die Polizei und die Gesundheitsbehörde im Einsatz gegen die Verbreitung des Corona-Virus. WALS. Eine Kompanie des Jägerbataillon 8aus der Schwarzenberg-Kaserne in Wals-Siezenheim, hat die Einsatzvorbereitung abgeschlossen und übernimmt die Aufgaben an den Grenzübergängen und am Hauptbahnhof. Die 140 Soldaten werden die Polizei von Routineaufgaben wie bei Kontrollen im...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus müssen jetzt auch Salzburger Milizsoldaten einrücken.
3

Schwarzenbergkaserne Wals
Salzburger Milizkompanie ab Mai im Einsatz

Die Salzburger Milizkompanie muss einrücken. Die  Einberufungsbefehle werden zugestellt. WALS. Im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus müssenjetzt auch Salzburger Milizsoldaten einrücken. Am 4. Mai werden österreichweit 13 Kompanien mit insgesamt 3000 Milizsoldaten für geplant drei Monate vom Zivilberuf, Studium, Familie Abschied nehmen, das Home-Office schließen und die Militäruniform anziehen. Assistenz für SicherheitSie werden für den sicherheitspolizeilichenAssistenzeinsatz,...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Seit Samstag unterstützen Soldaten im Bundesland Salzburg im Rahmen eines Assistenzeinsatzes die Polizei.
3

Polizei und Bundesheer
Bundesheer hilft bei Grenzkontrollen

Der COVID19 - Assistenzeinsatz des Bundesheeres in Salzburg ist angelaufen. Soldaten helfen bei den Kontrollen an den Grenzübergängen zu Bayern. WALS-SIEZENHEIM. Um Salzburgs Grenzen zu Bayern in der Corona-Krise zu schützen und zu kontrollieren, helfen ab sofort Soldaten des Bundesheeres der Polizei bei den Kontrollen an den Grenzübergängen. Für diesen Einsatz ist dem Militärkommando Salzburg seit Samstag, 21. März eine Kompanie des Jägerbataillons 18 aus St. Michael in der Steiermark...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
12

Bundesheer
"Ich gelobe…!" schallte es in der Schwarzenberg-Kaserne

Großer Tag für 460 Rekruten des Bundesheeres am 28. Februar 2020. Im Beisein von zahlreichen Vertretern aus Politik, Militär, der Traditionsverbände sowie unzähligen Familienangehörigen sprachen Salzburgs Soldaten in der Schwarzenberg-Kaserne ihr Treuegelöbnis auf die Republik Österreich. Die Soldaten kamen vom Radarbataillon, dem Pionierbataillon 2, dem Jägerbataillon 8 und dem Militärkommando Salzburg aus der Schwarzenberg-Kaserne, dem Führungsunterstützungsbataillon 2 aus der...

  • Salzburg
  • Wolfgang Riedlsperger
Übergabe der Spendensumme in Höhe von EUR 2.200 Euro durch den stellvertretenden Militärkommandant von Salzburg Oberst Günther Gann (3.v.l.) an den Leiter des SOS-Kinderdorf Salzburg Herrn Wolfgang Arming (3.v.r.) .

Militär für Kinderdorf
Salzburger Soldaten spenden für das Kinderdorf Seekirchen

Musizieren und Tanzen für den guten Zweck: Die Soldaten übergaben 2.200 Euro aus den Einnahmen des Offiziersballs an das Kinderdorf Seekirchen.  WALS, SEEKIRCHEN. Die Spendensumme über 2.200 Euro übergab der stellvertretende Militärkommandant von Salzburg, Oberst Günther Gann vor Weihnachten im Rahmen einer kleinen vorweihnachtlichen Feier des SOS-Kinderdorfs an dessen LeiterWolfgang Arming. Spendererlös aus dem Salzburger Offiziersball Die Spende stammt zu einem Teil aus den Einnahmen des...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Der pensionierte Oberst wartet auf den Prozess.

Spionagefall
Anwalt des "Spions" kritisiert das Heer

Ein pensionierter Bundesheer-Offizier aus Salzburg soll jahrzehntelang für den russischen Geheimdienst spioniert haben. WALS, SALZBURG. Wir berichteten über die Ermittlungen über den vermeintlichen Spitzel: www.meinbezirk.at/3743967 Nun hat der Verteidiger des 71-Jährigen mutmaßlichen Spions Bedenken über die Rechtmäßigkeit der Ermittlungen des Heeresabwehramtes geäußert. Der Rechtsanwalt Michael Hofer fordert eine Prüfung der Vorgehensweise des Abwehramtes in Bezug auf die Grundsätze eines...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Landeshauptmann Wilfried Haslauer spricht sich für Salzburger Militärstandortsicherung aus.
2

Haslauer und Schnöll
Klares Bekenntnis zu Salzburger Kasernen

Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Landesrat Stefan Schnöll setzen sich für die Standortabsicherung der Salzburger Militärstandorte ein. WALS-SIEZENHEIM. Im letzten Jahr wurden im Zuge einer angekündigten Strukturreform Arbeitsplätze von Salzburger Militärstandorten nach Graz verlegt. Dies wird von einigen als Schwächung des Standortes Salzburg gesehen.  Standortabsicherung Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Landesrat Stefan Schnöll bekennen sich nun ausdrücklich zum Standort und setzen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Milizsoldaten: Das Rückrat des Bundesheeres.
8

Bundesheer
Milizsoldaten mit vollem Einsatz

Unter dem Motto „Goldener Herbst“ übten diese Woche rund 80 Milizsoldaten der Wachkompanie Schwarzenbergkaserne in und rund um das Gelände der Kaserne in Wals-Siezenheim den Ernstfall. Bei der Sicherungsübung, die unter dem Kommando von Hauptmann Lukas Kriechbaumer, im Zivilberuf Oberarzt an den Salzburger Landeskliniken (SALK), stand, wurden Checkpoints eingerichtet, der Kampf im verbauten Gelände geübt und ein großangelegter Angriff auf einen Stützpunkt subversiver Kräfte bei Tag und Nacht...

  • Salzburg
  • Wolfgang Riedlsperger
NAbg. Volker Reifenberger im Interview mit BB Salzburg-Chefredakteurin Julia Hettegger.
1 2

Nationalratswahl 2019
VIDEO: Drei "Sicherheitsinseln" für Salzburg

SALZBURG. Zweieinhalb Wochen vor der Nationalratswahl befinden sich auch die Spitzenkandidaten für das Bundesland Salzburg im Intensivwahlkampf. Wir haben Volker Reifenberger, den landesweiten Spitzenkandidaten für die FPÖ getroffen und wollten sein wichtigstes Thema für Salzburg erfahren. "Wehrdienst wieder verlängern" "Es kommen in Salzburg keine Milizsoldaten mehr nach. Ich fordere daher, den Wehrdienst nach dem '6+2-Modell' zu verlängern", sagt Volker Reifenberger (FPÖ), selbst Milizsoldat....

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Bei der Zeremonie wurde die österreichische Fahne gehisst.
16

Mehr Budget fürs Heer?
VIDEO – Kommandoübergabe des Pionierbataillons 2

Bei der Übergabe des Pionierbataillons Zwei in Wals kam es zur Debatte über das Budget des Heeres. WALS-SIEZENHEIM. In der Schwarzenbergkaserne in Wals-Siezenheim wurde das Kommando des Pionierbataillons Zwei von Thomas Bauer an Klaus Rosenkranz feierlich übergeben. Dabei entstand eine Diskussion über die Ressourcenknappheit und Notwendigkeit des Bundesheeres. Aufgabe der Pioniere Pioniere werden zur Kampfunterstützung ausgebildet. Sollte zum Beispiel im Einsatz eine Brücke aufgebaut werden...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.