06.04.2016, 00:00 Uhr

Sommer, Sonne und Uneinigkeit: Dorthin fliegen die Purkersdorfer im Sommer

Claudia Bonner und Elisabeth Lang von Bergers Reisewelt wissen: Spanien, Griechenland und auch Kreuzfahrten sind heuer Top-Ziele.

Spanien, Griechenland und Co.: Dorthin zieht’s die Purkersdorfer heuer in ihrem Sommerurlaub.

PURKERSDORF. Sonne, Strand und Meer: Viele sind noch unschlüssig, was die Destination ihres diesjährigen Sommerurlaubs betrifft. Die Bezirksblätter haben in Bergers Reisewelt in Purkersdorf nachgefragt, was die "Renner" im Sommer diesen Jahres sind.


Spanien und Griechenland

"Spanien – sprich: Balearen, Kanaren und auch das spanische Festland – wird dieses Jahr sehr gut gebucht, ebenso wie Griechenland", erzählt Claudia Bonner von Bergers Reisewelt. Einen Bogen machen die Purkersdorfer jedoch um die griechischen Inseln an der türkischen Küste, alle anderen seien jedoch gut gebucht, berichtet die Reise-Expertin. Die Türkei habe heuer zu Beginn einen starken Einbruch bei den Urlaubsbuchungen erlitten, nicht zuletzt wegen der aktuellen politischen Situation, "aber langsam erholt es sich wieder – und die Türkei wirbt einfach mit sehr günstigen Angeboten und schönen, großen Anlagen für die ganze Familie", so Elisabeth Lang von Berger's Reisewelt. Tunesien-Buchungen seien heuer bisher noch nicht vorgekommen, Ägypten hingegen erlebe ein kleines "Comeback". Als Alternative zur Türkei ist heuer erstmals auch Bulgarien gefragt. "Und Kreuzfahrten – die sind heuer ein ganz großes Thema. Das ist schon sehr gut gebucht, da haben wir teilweise seit letztem Jahr schon Buchungen für 2017", erzählt Claudia Bonner.

Ausweichen in die Ferne

Bei Fernreisen wird besonders häufig nach der USA gefragt: "Nicht zuletzt auch weil die Eigentümerin Alice Berger als 'USA-Spezialistin' bekannt ist." Bei "Türkei-Ausweichern" und denen, die es in die Ferne zieht, seien auch Thailand und Bali gefragt. Und so mancher will’s im Sommer scheinbar etwas kühler, denn auch Urlaub in den skandinavischen Ländern sowie in Alaska und Kanada seien heuer ein Thema. #+Der Urlaub sollte in jedem Fall bald fixiert werden: "Die Purkersdorfer wollen gerne eher kleine, charmante Häuser und Anlagen – die sind aber auch am schnellsten ausgebucht", so Claudia Bonner von Bergers Reisewelt.


Tipp: Bald buchen

Dem stimmt auch Ruefa-Regionalleiter Christian Zwickl zu: "Wenn man ein Hotel in der ersten Reihe mit besten Preis-Leistungsverhältnis haben will, dann muss bis Mitte April gebucht werden", empfiehlt er, "da würde ich heuer keinesfalls auf Last Minute setzen", so Zwickl, der beteuert, dass die Zeit für Online-Buchungen aufgrund der angespannten Asyl-Situation schlecht ist: "Die Kunden setzen auf Sicherheit und somit auf die persönliche Betreuung."
0
1 Kommentarausblenden
632
gerda zinniel aus Purkersdorf | 07.04.2016 | 10:08   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.