08.08.2016, 08:49 Uhr

Vils im Herzen Europas

(Foto: privat)
VILS (eha). Mit einer Lichtinstallation an der Siloanlage des Zementwerks trägt die Firma Schretter zum Jubiläum 200 Jahre Vils bei Tirol bei. Die Wiener Lichtkünstlerin Victoria Coeln, die sich bereits für die Lichtinstallation während der Außerferner Kulturzeit 2010 verantwortlich zeichnete, präsentierte vor kurzem im Pfarrgarten ihre Intervention und nahm dabei Bezug auf die heutige Position der Stadt Vils im Herzen Europas. Das Kunstwerk, eine Europaflagge mit Zusatzsternchen in der Mitte, überspannt eine Fläche von über 900 Quadratmetern und wird zu besonderen Anlässen gezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.