10.05.2016, 11:35 Uhr

Squash: Konny Höllein erneut Deutsche Seniorenmeisterin

(Foto: privat)
AUSSERFERN/KÖLN. In Köln fanden dieses Jahr die deutschen Senioren Einzelmeisterschaften 2016, an der 122 Teilnehmer/innen in 8 Altersklassen zwischen 35 und 70 Jahren um den Titel kämpften statt. Mit dabei Konny Höllein, die auf Grund ihrer Meldung beim 1. SC Kempten an diesem Event teilnehmen durfte. Nach einem 3:0 Sieg gegen Monika Harlander hieß ihre nächste Gegnerin Manuela Kempf, die auf Pos. 2 gesetzt war. Nicht ganz so konzentriert wie gewohnt verlor Konny den ersten Satz nur knapp. Durch ihre mentale Stärke konnte sie jedoch ihr Spiel umstellen, erhöhte das Tempo und gewann die nächsten drei Sätze klar. Somit stand die Finalbegegnung Konny Höllein gegen Störte Becker aus Frankfurt (Nr. 1 der Setzliste) fest. Bei diesem Spiel konnte Konny wieder einmal ihre Qualitäten unter Beweis stellen und lies nicht locker. Sie zwang ihrer Gegnerin ihr schnelles und druckvolles Spiel auf, mit der Störte nicht zurecht kam, und somit ging diese Partie mit 3:0 an Konny.
Deutsche Meisterin 2016 (50+) heißt somit Konny Höllein aus Reutte/Breitenwang.
"Ohne Unterstützung wäre dieser Aufwand nicht möglich, deshalb ein großes Dankeschön an die Sponsoren Oliver Sports und Nessler & Mantl, sowie an meinen Freund und Trainer Volker Knerr", so Höllein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.