03.08.2016, 17:45 Uhr

Schöne Race-Erfolge zum runden Geburtstag für Daniel Hörl!

HSV Ried Pilot Daniel Hörl will auch beim Heimrennen in Mehrnbach am 8. Oktober weite Sprünge machen. (Foto: www.sportpixel.eu)

Seit vielen Jahren fährt der HSV Ried Pilot Motocross-Rennen und lebt für den Offroad-Motorsport. Heuer feiert Daniel Hörl nicht nur sehr schöne Rennerfolge sondern auch seinen 30.ten Geburtstag. Das Top-Race will der Sportler aus Aurolzmünster am 8. Oktober beim Heimrennen in Mehrnbach zeigen!


Daniel Hörl zählt zu jenen Hobby- und Amateur-Motocross-Fahrern, die für ihren Sport leben. Seit langer Zeit fährt der HSV Ried Fahrer Motocross und konnte sowohl im OÖ Motocross-Cup als auch bei vielen anderen Cups und Rennserien gut punkten: "Mir macht Motocross einfach extremen Spaß und ich lebe für diesen Sport", erzählt der sympathische Motorsportler aus Aurolzmünster, der für den HSV Ried startet. Seit zwei Jahren fährt der 30-Jährige sogar in der Austrian Cross Country Championship Serie und konnte bereits sehr schöne Erfolge erreichen: "Ich letzten Jahr konnte ich in der Sport 2 Klasse Gesamtrang 6 erreichen, auch heuer schaffte ich Top-Ten Ergebnisse", erzählt der gelernte Mechaniker, der bei KTM Österreich arbeitet. Das Jahr 2016 bringt für Daniel Hörl noch zwei Highlights, jetzt im August wird der HSV Ried Crosser seinen 30.ten Geburtstag feiern, und am 8. Oktober steigt das große Heimspiel in Mehrnbach: "Ich freue mich auf meine Geburtstagsfeier und natürlich ganz besonders auf unser Heimrennen in Mehrnbach", so Daniel Hörl, der am 8. Oktober bei der Austrian Cross Country Championship Serie in Mehrnbach starten wird. Der HSV Ried hat übrigens auch das Europacup-Finale zugesprochen bekommen, somit werden am 9. Oktober auch die besten Cross-Country-Piloten Europas im Innviertel beim HSV Ried zu Gast sein...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.