Alles zum Thema Ried im Innkreis

Beiträge zum Thema Ried im Innkreis

Lokales
2 Bilder

Bienenschwarm
Bienenschwarm besucht die Stadt Ried

Gestern Mittag machte ein abgeflogener Bienenschwarm die Rieder Schwanthalergasse unsicher. Das Naturschauspiel beeindruckte die Beobachter, summten doch unzählige Bienen wie wild um einen einzelnen Baum, der vor der Schwanthalergasse 13 beim Bistro Cena steht. Nach einiger Zeit sammelten sie sich am Baumstamm und das Gebrumme wurde etwas leiser. Die vorbeikommenden Passanten staunten über diesen Vorgang, der nicht alltäglich ist. Ob und wann der Schwarm eingefangen werden konnte, entzieht sich...

  • 09.05.19
Sport
Das Siegerteam des Gebietscups: SC Union Hohenzell  mit Max Franz.
4 Bilder

Max Franz zu Gast in Ried
Weltcupläufer begeisterte alle

RIED. Auf Einladung von Sponsor Raiffeisen war Max Franz für eine Autogrammstunde zu Gast in der Raiffeisenbank Ried. Zahlreiche Kinder, Schüler, aber auch Erwachsene nutzten am 26. April die Gelegenheit, um den mehrmaligen Sieger von Weltcuprennen einmal live zu treffen. Zudem feierten die Rennläufer des Landesskiverbandes Oberösterreich Gebiet VI (Ried, Braunau) ihre Sieger in der Gesamtwertung beim 33. Fischer-Raika-Sport Rinnerthaler Skicup 2019. Trophäen überreichtDie...

  • 08.05.19
Lokales
 Die Redakteurinnen Bernadette und Lisa machen es vor.
2 Bilder

Dietmarsage
Ein Foto machen und Schuhe gewinnen

RIED. Seit dem Jahr 1665 ziert „Dietmar der Anhanger“ als Rieder Wahrzeichen den Brunnen am Hauptplatz. Das Standbild des sagenhaften Ortsgründers schuf Veit Adam Vogl, ein Rieder Bildhauer und Konkurrent von Thomas Schwanthaler. Doch wer war dieser Dietmar und warum hält er auf einem Stock einen Schuh in die Höhe? Die DietmarsageDie Gründungssage basiert auf einem legendären Ereignis während des dritten Kreuzzuges von 1189 bis 1192. Auch ein Müllerssohn aus Ried namens Dietmar nahm...

  • 08.05.19
Freizeit
Architekturfotograph Kurt Hörbst, Marianne Gogg (Roseggerschule),Julia Csongrady (20gerHaus), Marianne Zeugner (Roseggerschule), Renate Schrattenecker-Fischer (20gerHaus), Siegfried Atteneder, AT19 Koordinatorin in Oberösterreich Teresa König und Herta Gurtner (20gerHaus).
9 Bilder

Architekturtage 2019 in Ried
Raum Macht Klima

Am Freitag, 24. und Samstag, 25. Mai lädt die Arbeitsgruppe AT2019 des Kulturvereins 20gerHaus im Rahmen der österreichweitenArchitekturtage unter dem Titel "Raum Macht Klima" zu zahlreichen Veranstaltungen ein. Dabei stehen die Themen Klimawandel, Stadtplanung, nachhaltige Baustoffe und Leerstand von Gebäuden im Mittelpunkt.   RIED. Wie die Jugend ihre natürliche und gebaute Umwelt wahrnimmt, präsentieren die drei Ausstellungen „Heimat.Orte“, „Der Blick aus meinem Fenster“, „#young in...

  • 08.05.19
Sport
Die erfolgreichen Läufer der LAG Ried Gerald Stockinger, Franz Exl, Josefine Traubenek, Stefan Schober, Andreas Steinbacher.

LAG Genböck Haus Ried
Erfolge beim Marktlauf in Ruhstorf

RIED, RUHSTORF. Am 4. Mai fand der dritte Lauf des sogenannten Grenzlandcups im Rahmen des 11. Marktlauf im bayerischen Ruhstorf statt. Für die LAG Genböck Haus Ried gingen acht Läufer an den Start. Den Tagessieg erlief sich Franz Exl auf dem zehn Kilometer langen Rundkurs. In der Alterklasse 45 positionierte sich Gerald Stockinger auf dem siebten Rang, Andreas Steinbacher wurde in der Altersklasse 50 sechster. Vereinskollege Stefan Schober erlief sich den neunten Rang in der Alterklasse 55....

  • 06.05.19
Lokales
Fachbereich Dienstleistung

Hinter den Kulissen bei der BezirksRundschau Ried

RIED. Wie finanziert sich eine Gratiszeitung? Welche Fähigkeiten machen einen guten Redakteur aus? Was interessiert die Leser und welchen Stellenwert haben soziale Medien? All dies und noch viel mehr erfuhren die Schüler der Polytechnischen Schule Obernberg bei ihrem Besuch am 29. April im Büro der Bezirksrundschau Ried in der Wohlmayrgasse. Geschäftsstellenleiter Christian Doms berichtete über die verschiedenen Zeitungsformate und Anforderungen an die Redakteure sowie Verkäufer.

  • 29.04.19
  •  1
Lokales

Europäischer Haftbefehl
Gesuchter Dieb in Linienbus festgenommen

Die Autobahnpolizei Ried schnappte einen Rumänen, der in seinem Heimatland noch eine Haftstrafe absitzen muss. ST. MARIENKIRCHEN. Gestern, Freitag, gegen 21.40 Uhr kontrollierte eine Fahndungsstreife der Autobahnpolizeiinspektion Ried im Innkreis Insassen eines Linenbusses auf einem Tankstellenareal im Gemeindegebiet von St. Marienkirchen bei Schärding. Bei der Überprüfung eines 31-jährigen Rumänen stellten die Beamten fest, dass gegen ihn ein Europäischer Haftbefehl besteht. Haftstrafe...

  • 27.04.19
Sport
8 Bilder

American Football Gladiators Ried
Gladiatoren erobern mit American Football das Innviertel

American Football, jeder hat schon einmal von diesem Sport gehört und vielleicht sogar schon einmal ein Spiel gesehen. Der Hype um den eiförmigen Ball wird von Jahr zu Jahr größer, immer mehr schwappt von dem körperbetonten Sport aus Amerika über den Atlantik zu uns nach Europa und somit auch nach Österreich, genauer gesagt ins Innviertel. Seit Jahren schon ist jeder Sonntag von September bis Februar der "NFL Sunday" und der Super Bowl, das große Finale der NFL Anfang Februar, ist natürlich...

  • 12.04.19
Lokales
4 Bilder

Gute Nachrichten aus der Zehner-Kaserne

RIED (gru). Der für Jänner 2019 geplante Garnisonsball musste aufgrund von Assistenzeinsätzen in Regionen mit sehr viel Schnee abgesagt werden. „Das geht einfach vor“, so die Worte vom Bataillonskommandant des Panzergrenadierbataillon 13, Alfred Steingreß. Der Befehlt lautete „Die Dächer öffentlicher Gebäude wie Gemeindeamt, Volksschule oder Arzt von den Schneemassen befreien.“ Parallel zu diesem Einsatz befand sich die erste Kompanie im Assistenzeinsatz im Burgenland. Das in Ried verbliebene...

  • 03.04.19
Lokales
Gespannte Erwartungshaltung der Volksschüler Waldmüllerstraße vor dem Einlass ins mobile Planetarium

Mobiles Planetarium zu Besuch in der Waldmüller-Volksschule
„Ich habe das schwarze Loch gesehen. Alle haben geschrien!“

RIED: Diverse Sternbilder, das Sonnensystem, ferne Planeten, fremde Galaxien, dunkle Materie und vieles mehr. Die wunderbare Welt der Astronomie erlebten alle SchülerInnen und Schüler aus der Waldmüller-Volksschule in Ried im Innkreis bei den Vorführungen des Wanderplanetariums am 18. März 2019. Das mobile Planetarium besteht aus einer aufblasbaren Kuppel mit rund 7 m Durchmesser und einer Höhe von fast 4 m. Aufgebaut in der Turnhalle sahen die Volksschüler die Erde aufgehen, die...

  • 27.03.19
  •  1
Lokales

Frühjahrskonzert Musikverein Andrichsfurt
Frühjahrskonzert des Musikverein Andrichsfurt

Der Musikverein Andrichsfurt lädt zum traditionellen Wunschkonzert am Palmsamstag, den 13. April 2019 um 20 Uhr in die Bauernmarkthalle Ried/Innkreis ein. Auch heuer hat Kapellmeisterin Gabi Angleitner wieder ein buntes, abwechslungsreiches Programm aus traditionellen Blasmusikstücken, Filmmelodien, bekannten Popsongs und vielem mehr zusammengestellt. Karten sind bei allen Musikern und an der Abendkassa erhältlich. Auf zahlreiche Konzertbesucher freuen sich die Mitglieder des Musikvereins...

  • 26.03.19
Lokales
Alle viert Beteiligten wurden unbestimmten Grades verletzt und ins Krankenhaus Ried eingeliefert.

Pensionist verursachte Crash
Vier Verletzte bei Unfall in Hohenzell

BEZIRK RIED IM INNKREIS. Gestern Abend, 15. März, gegen 22.15 Uhr kam es im Ortsgebiet von Emprechting, Gemeinde Hohenzell, zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Pkws. Unfallverursacher war ein 71-jähriger Mann aus dem Bezirk Ried. Dieser war auf der B141 (Rieder Straße) Richtung Ried unterwegs. Als er im Ortsgebiet von Emprechting links Richtung Unterlangstadl einbiegen wollte, übersah der Pensionist ein entgegenkommendes Auto, gelenkt von einem 19-Jährigen, ebenfalls aus dem Bezirk Ried. Durch...

  • 16.03.19
  •  2
Lokales
3 Bilder

Kater in Gurten vermisst!
Kater Coco wird vermisst!

GURTEN (gru). Der zutrauliche, sechs Monate alte Kater „Coco" wird von seinem Besitzer seit vier Wochen vermisst. Er ist grau gestromt, hat gelb-grüne Augen und ist kastriert. An seinem grünen Halsband befindet sich eine Adresskapsel mit den Kontaktdaten des Besitzers. Hinweise bitte an die Bezirksrundschau Ried.

  • 11.03.19
  •  1
Politik
Äußerst aktiv - die Funktionäre bei den Rieder Grünen (v.l.n.r.) Ingrid Oberwagner, Julia Csongrady, Lukas Oberwagner, Sabine Haury, Thomas Brachtl und Max Gramberger

Mitgliederversammlung der Rieder Grünen
Aktiv mitgestalten

RIED: Auf der Mitgliederversammlung der Rieder Grünen zeigte sich Obfrau Ingrid Oberwagner sehr zufrieden über die Arbeit und das Engagement der Funktionäre und aktiven Mitglieder. Trotz der schwierigen Situation, durch den Rausfall der Bundesgrünen aus dem Nationalrat, sei es gelungen, in der Rieder Lokalpolitik weiterhin grüne Akzente zu setzen. Und trotz begrenzter personeller und finanzieller Ressourcen sei die Arbeit in den einzelnen Ausschüssen wie Verkehr, Umwelt und Bau sowie dem...

  • 04.03.19
Lokales
Jukebox 60er Jahre Stammtisch Höller
50 Bilder

Faschingsumzug
2. Rieder Landjugend Faschingsumzug

Nach 2 Jahren veranstaltete die Landjugend Ried i.I. gemeinsam mit den Ortsgruppen des Innviertels und dem Stadtmarketing wieder einen riesigen Faschingsumzug mit einer Afterparty am Hauptplatz. Die Landjugend im Bezirk Ried ist mit über 1200 Mitgliedern, die in 20 Ortsgruppen tätig sind, die aktivste Jugendorganisation in der Region. Wenn die Landjugend ruft, kommen sie alle, ganze Dörfer sind leergeräumt, um bei der grossen Gaudi mit dabei zu sein. An die 30 Gruppierungen bewegten...

  • 24.02.19
Lokales

Brucknerschule Ried
Lesereise um die Welt in 80 Tagen

Alles im Lesefieber - und das mitten in der Grippesaison! Seit 3. Februar können lesehungrige Schülerinnen und Schüler der Brucknerschule Ried an der Leseaktion BOOK.TRAVELLER teilnehmen. Das Ziel: In 80 Tagen zu jedem Kontinent einen Text oder ein Buch lesen und vielleicht einen der zahlreichen Preise gewinnen. Veranstalter dieser tollen Sache ist das Lesekompetenzzentrum Buch.Zeit in Zusammenarbeit mit der Bildungsdirektion des Landes OÖ sowie einigen namhaften Sponsoren. Die Schulbibliothek...

  • 13.02.19
  •  1
Lokales

Brucknerschule Ried
Brucknerschule Ried wieder um eine Attraktion reicher!

Ein Billard-Tisch gehört seit kurzem zum Inventar der NMS1 Ried in der Brucknerstraße. Und der Hintergrund zu dieser außergewöhnlichen Anschaffung? Die FACC-Lehrlinge vom 4. Lehrjahr haben als Jahrgangsprojekt einen Billardtisch geplant, entworfen und angefertigt. Dieser wurde bei der Weihnachtsfeier der Firma verlost und der Erlös an Hilfsbedürftige gespendet. Allerdings hatte der Gewinner in seiner Wohnung keinen Platz für diesen großen Spieltisch und wollte ihn daher weiterschenken....

  • 13.02.19
  •  1
Lokales
Nacht des Fado: Henrique, Carlos M., Tania, Carlos L. sangen zum Abschluss mit Dietmar, Stefan und Günter auf der Bühne und dem gesamten Publikum den Udo Jürgens-Hit “Griechischer Wein”, was laut Carlos Leitao auf einer portugiesischen Melodie basiert.
3 Bilder

Tania Oleiro und Carlos Leitao im KiK Ried
8. Nacht des Fado

RIED: Die letzte Nacht des Fado war angebrochen. Der letzte Auftritt von Tania Oleiro, seit 15 Jahren professionelle Fadista, mit dem Ensemble Carlos Leitao brachten südländische Leidenschaft, schmachtende Sehnsucht und emotionale „Hiebe“ der portugiesischen Hauptstadt Lissabon live in die Rieder Kulturkeller. Zwei Wochen tourten die über die Grenzen von Portugal hinaus bekannten Fadostars von Wien über Baden, mit einigen Abstechern nach Deutschland bis nach Ried, um hier ihr Abschiedskonzert...

  • 10.02.19
Lokales
Nicht „Austria 3“ sondern die „Riada 3“ Eric Zanzinger, Rudi Wagner und Peter Dallinger alias Zawada spielten im ausverkauften KiK Songklassiker zum vergnüglichen Zuhören, beswingten Mitsingen und ausgelassenen Tanzen

Zawada im KiK: Musik und Texte der Goldenen Zeit
Für immer jung

RIED: Bis auf den letzten Platz füllte sich der KiK-Keller anlässlich des Auftrittes von Zawada. Drei ehemalige Musiker der Piccadilly gaben sich ein Stelldichein und spielten rund 40 Songklassiker und Raritäten der 60er und 70er. Unplugged auf drei akustischen Gitarren, mehr war nicht nötig, um die zahlreichen Fans in Tanzlaune zu versetzen. Wer die Beatles als Lieblingsband hat, spielt Evergreens der Eagles, Belamy Brothers, STS, Bob Dylan, Albert Hammond, Rolling Stones, Crosby, Stills &...

  • 02.02.19
Lokales

Ausstellung "Frauenleben im Mittelalter"

Ausstellung im Museum Innviertler Volkskundehaus „Frauenleben im Mittelalter“ 8. Februar bis 8. Juni 2019 Frauen wurden während der Epoche des Mittelalters als Menschen minderer Art angesehen und waren rechtlich dem Mann untergeordnet. Die Kirche prägte das negative Bild der Frau. Obwohl einerseits das Ansehen der Jungfrau Maria idealisiert wurde, galt das weibliche Geschlecht als lasterhaft und schwach, geschwätzig, eitel und verlogen. Die Konsequenzen aus dieser Haltung führten...

  • 01.02.19
Freizeit
9 Bilder

Restaurants & Lokale: "Geheimtipps"
Restaurant- und Lokalgeheimtipps im Bezirk Ried

BEZIRK (gru). Wer kennt sie denn nicht, die ständige Frage nach dem "Wohin"? Man möchte wieder mal fein essen gehen oder einfach nur so auf den Tag anstoßen. Doch keiner weiß, wohin. Das Stammlokal hat man satt, doch bessere Vorschläge gibt es keine? Wir schaffen mit unseren "Geheimtipps" schnelle Abhilfe. Gleich sieben tolle Lokale und Restaurants haben wir für Sie ausgewählt, damit Ihr nächstes Dinner, Frühstück oder Feierabendbier ein ganz besonderes wird. Wie wäre es mit einem Besuch...

  • 30.01.19
Lokales

„Stille Nacht“-Krippe
„Netter Wunsch, aber dem werden wir nicht nachkommen“

Joseph Mohrs und Franz Xaver Grubers “Stille Nacht“ feiert heuer sein 200-jähriges Jubiläum. 1818 ertönte das Lied erstmals vor der Kirchenkrippe von Oberndorf. Derzeit steht die Krippe in Ried, das Stille-Nacht-Museum Oberndorf hätte sie gerne zurück. RIED. Erst am 22. November 2018 wurde die restaurierte und neu aufgestellte Stille Nacht Krippe in Ried präsentiert. In Oberndorf in Salzburg wünsche man sich das geschichtsträchtige Stück jetzt zurück – dabei stehe die Krippe allerdings...

  • 28.12.18
Leute
3 Bilder

Lainer & Aigner - Kabarett
Frühling, Sommer, Ernst und Günther

Günther Lainer und Ernst Aigner können auf zwei sehr erfolgreiche Programme zurückblicken, geben aber zu: Über etwas so Lustiges wie die katholischen Kirche Kabarett zu machen, ist keine große Kunst. Sondern Kleinkunst. Nun aber wagen sie sich an ein wirklich ernstes Thema heran: Den Humor. Und schrecken dabei vor den ganz großen Welträtseln nicht zurück! Stimmt es, dass Günther privat oft ernst, Ernst aber praktisch nie Günther ist? Haben sie sich wirklich eine Auszeit genommen, ein Lern- und...

  • 24.12.18