Ried im Innkreis

Beiträge zum Thema Ried im Innkreis

Lokales
4 Bilder

Pkw überschlug sich
Pkw überschlug sich

Ein 56-jähriger Mann aus dem Bezirk Ried war am 27. April 2020 gegen 18:40 Uhr mit seinem Pkw auf der Weilbacher Landesstraße von Weilbach in Richtung Obernberg unterwegs. Im Ortsbereich Wimm wich der Mann laut eigenen Angaben einem Hasen aus, kam dadurch mit dem Pkw ins Schleudern und in der Folge rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich und blieb im angrenzenden Feld auf dem Dach liegen. Der 56-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und in das Krankenhaus Ried eingeliefert. Ein...

  • 27.04.20
Sport
Der Andorfer Tennisnachwuchs nahm am ROG CUP 2019/20 teil.
2 Bilder

ROG CUP 2019/20
28 Andorfer Tenniskinder beim Rog Cup

Am 1. März fand in der Tennishalle vom UTC Ried das Finale vom ROG CUP 2019/20 statt. RIED, ANDORF. 28 Kinder des Tennisverein Andorf nahmen daran teil. Die Besonderheit dieser Turnierserie: Gruppen werden nicht nach Alter, sondern nach Spielstärke zusammengestellt, die maximale Spieldauer beträgt zwei Stunden und es gib eine verkürzte Zählweise. Insgesamt spielten 115 Kinder aus 22 Vereinen aufgeteilt in 14 verschiedene Gruppen den Cup aus.  Gesamtsieger: Elias Jank (Red Court),  Timo...

  • 20.03.20
Lokales
10 Bilder

SPENDENAUFRUF
FAMILIENCIRCUS ALTHOFF durch das Spielverbot vor dem Ruin

FAMILIENCIRCUS HANS PETER ALTHOFF einer der ältesten Zirkusse mit 17 PERSONEN wegen CORONA VIRUS – und SPIELVERBOT in Neuhaus am Festplatz dem Nachbarort von SCHÄRDING OÖ GESTRANDET! Momentan steht der Circus Althoff durch das Spielverbot vor dem Ruin. Die Familienmitglieder sind deutsche Staatsbürger, spielen aber schon viele vielen Jahren ausschließlich in Österreich. Eine sofortige Ausreise nach Deutschland ist derzeit wegen der Quarantäne der Tiere nicht möglich (vier Wochen). Da nach...

  • 17.03.20
  •  4
  •  3
Leute
52 Bilder

Circus Althoff in Ried
Alt, aber gut - der Circus Althoff

Vom 6. bis zum 15. März, freitags, samstags und sonntags treten viele Künstler zur Freude von groß und klein in der Gartenstraße auf. Unter anderen: Althoff senior mit einer flotten Pferdedressur, Duo Henry, Sascha Degani am Solotrapez und als Feuerschlucker, Miss Charlene im römischen Ring und mit Zuschauerbeteiligung Clown Henry als Dirigent, aber auch als Zauberer und wagemutiger Torero. Die Truppe Astoria zeigt eine Wildwestshow mit Lasso-Kunststücken und Messerwerfen.  Eine kleine...

  • 08.03.20
Lokales
Solostück: Clarinet Candy
3 Bilder

Musikalisch in den März!
Solistisch präsentiert sich die Trachtenmusikkapelle Kirchheim!

Am 13. und 14. März findet jeweils um 20 Uhr das alljährliche Frühjahrskonzert der Trachtenkapelle Kirchheim statt. Ein abwechslungsreiches Konzertprogramm wurde von Helmut Gruber zusammengestellt, wo unter anderem auch vier Register ins Rampenlicht gestellt werden.  Vier Klarinettistinnen werden das Stück "Clarinet Candy", vier Posaunisten "Latinobone", zwei Tubisten "Tuba Tiger Rag" und fünf Trompeter "Trumpet Blues and Cantabile" zum Besten geben. Weiters dürfen wir den frisch geschriebenen...

  • 02.03.20
Wirtschaft
Löffler sagt "JA" zum Produktionsstandort in Ried im Innkreis. Regionale Wertschöpfung als Schlagwort.
2 Bilder

Regionale Werschöpfung
"Wir nehmen keine billigen Abkürzungen!"

Weltweit bekannt, bekennt sich die Sportbekleidungsfirma Löffler zu ihren Wurzeln und zum Produktionsstandort Ried. RIED IM INNKREIS. Mit mehr als 27 Millionen konnte die Rieder Firma Löffler im vorangegangen Geschäftsjahr den zweithöchsten Umsatz der Unternehmensgeschichte verbuchen. Im aktuellen Geschäftsjahr, das bis Ende Februar lief, wird man die durchaus hoch gesteckten Ziele zwar nicht ganz erreichen, aber dennoch nur knapp unter dem Letztjahresergebnis abschließen. In Zeiten des...

  • 02.03.20
  •  1
Leute
63 Bilder

Faschingsgaudi in der Weberzeile

Bunte Kostüme, Konfetti und Party waren am vergangenen Faschingsdienstag, den 25. Februar in der Weberzeile angesagt. Egal ob Feuerwehrmann, Polizist oder Eiskönigin - alle waren verkleidet und tanzten zur lustigen Musik. Die Weberzeile hatte einiges zu bieten - so standen neben Tanzaufführungen der Expression Dance Academy auch Zaubershows, Stelzengeher, Luftballonmodellagen, Spiele-, Bastel- und Schminkstationen auf dem Programm. Gruppenspiele auf der Tanzfläche sowie eine Polonaise durften...

  • 01.03.20
Lokales
5 Bilder

Verkehrsunfall
Autofahrer aus dem Bezirk Ried bei Unfall in Bad Füssing verwickelt

BAD FÜSSING/BAYERN (zema). Am Donnerstagabend den 20. Februar gegen 19.00 Uhr befuhr eine auswärtige Pkw-Lenkerin die Staatsstraße 2110 von Würding in Richtung Bad Füssing in Bayern. Kurz nach der Kreuzung zur Kreisstraße PA 58 Richtung Pocking wendete sie ihr Fahrzeug mitten auf der Fahrbahn. Hierbei übersah sie einen entgegenkommenden Autofahrer aus dem Bezirk Ried, welcher Richtung Würding fuhr und kollidierte mit diesem. Bei dem Unfall wurden die Unfallverursacherin, ihr Beifahrer und der...

  • 21.02.20
Lokales

Politischer Aschermittwoch
Omas und Blues gegen rechte Politik

Der heurige politische Aschermittwoch geht am 26. Februar in der Jahnturnhalle über die Bühne. Die überparteiliche Initiative Innviertel – Plattform für eine offene und tolerante Gesellschaft lädt am selben Tag zu einer Alternativveranstaltung. RIED/INNKREIS. Unter dem Motto "Rocking for Human Rights" startet die Veranstaltung um 17 Uhr mit einem Empfang am Rieder Hauptbahnhof. "Hier werden die 'Omas Gegen Rechts' sprechen und Lieder singen", sagt Elisabeth Vogl. Die 29-jährige politische...

  • 17.02.20
Lokales
Am Kreisverkehr Kapuzinerberg/B143 haben Fußgänger keinen Vorrang gegenüber Autos, Lkw und Co.

Verkehr in Ried
"Diese Maßnahme hat sich bewährt"

Am Kreisverkehr im Kreuzungsbereich Kapuzinerberg und B143 haben Fußgänger "nicht automatisch" Vorrang. RIED/INNKREIS. Grund: Es fehlt ein Zebrastreifen. "Diese Maßnahme haben wir bewusst gewählt. Sie hat sich bewährt und funktioniert", sagt Heidemarie Schachinger, Verkehrsreferentin der Bezirkshauptmannschaft Ried. Wäre ein Schutzweg vorhanden, würde das Unfallrisiko vor Ort steigen: "Lenker müssten nämlich ihre Fahrzeuge abrupt abbremen wenn Fußgänger die Fahrbahn queren. So nimmt die...

  • 10.02.20
  •  2
  •  1
Lokales
Im Bezirk Ried sind im Moment etwa 500 technische Berufe ausgeschrieben. Darunter auch Elektrotechniker.
3 Bilder

Beruf Techniker
"Eltern haben großen Einfluss"

Frauen in technischen Berufen sind rar. Es liege an den Eltern, Mädchen vom Berufsfeld zu begeistern. BEZIRK RIED. "Im Bezirk Ried sind sehr viele technische Betriebe angesiedelt", sagt Klaus Jagereder, Leiter des Rieder Arbeitsmarktservice, kurz AMS. Darunter sind Scheuch, Fischer und FACC. Unter den aktuell 1.300 ausgeschriebenen Stellen, "sind daher gut 500 technische Berufe." Außerdem gibt es im Bezirk momentan 200 Ausbildungsangebote im technischen Bereich, darunter zum Beispiel...

  • 10.02.20
Sport
Die Athleten der LAG Genböck Haus.

Leichtathletik Gemeinschaft Genböck Haus
Medaillenflut bei den OÖ Landesmeisterschaften

Ende Jänner fanden die Leichtathletik Landesmeisterschaften in Linz statt. Mit dabei waren die Athlethen der LAG Genböck Haus. RIED/INNKREIS, LINZ. Bei den Herren erkämpfte sich Johannes Pichler die Silbermedaille im Kugelstoßen. Im 3000-Meter-Lauf gewann Jakob Wakonig die Bronzemedaille. Bei den Damen erlief sich Jasmin Zweimüller im 1.500-Meter-Lauf die Bronzemedaille. In den Altersklassen U18 und U20 
gewann Lukas Zweimüller die Goldmedaille im 800-Meter-Lauf. Zusätzlich erlief er...

  • 05.02.20
Lokales
Die Produktionsmitarbeiter erhielten neue Arbeitskleidung.
2 Bilder

FACC
Neue Kleidung für Produktionsmitarbeiter

Unlängst erhielten die Produktionsmitarbeiter der FACC neue Arbeitskleidung. Damit wird gezeigt, dass das Outfit alle Anforderungen an Sicherheit, Funktionalität, Technik sowie Komfort erfüllen und gut aussehen kann.   RIED/INNKREIS. Die Parallelen zum branchenüblichen Piloten-Overall sind bewusst gewählt. In das Design der neuen Kollektion flossen die FACC-Farben, spezielle Schnitte und Gestaltungselemente mit ein. So ergibt sich eine Unverwechselbarkeit und verwandeln die Kleidung in ein...

  • 05.02.20
Lokales
Klaus Jagereder ist Leiter des AMS Ried.

AMS Ried
Guter Start ins Jahr 2020

Ein milder Winter und die gute Auslastung in der Baubranche bewirken eine Arbeitslosenquote von aktuell sechs Prozent. RIED/INNKREIS. Das Stellenangebot ist weiterhin groß: Im Jänner 2020 wurden beim Arbeitsmarktservice, kurz AMS, Ried 764 neue Beschäftigungsmöglichkeiten ausgeschrieben. Diese Vielfalt hat bewirkt, dass die durchschnittliche Dauer der Arbeitslosigkeit reduziert werden konnte.

  • 05.02.20
Lokales
David Kieslinger (l.) und Klaus Haberl eröffneten die Filiale.
3 Bilder

Bistro Box
Neuer Standort in Ort im Innkreis

Unlängst eröffnete das oberösterreichische Startup BistroBox in Ort im Innkreis einen weiteren Standort der 24h-Pizzeria. ORT/INNKREIS. „Die bereits siebte Eröffnung in Zusammenarbeit mit Unimarkt zeigt, wie wertvoll diese Partnerschaft ist. Für uns bieten sich Standorte mit hoher Attraktivität und Kundenfrequenz. Für Unimarkt ist BistroBox ein zusätzlicher Magnet für Kunden, ohne zusätzlichen Personalaufwand und rund um die Uhr“, sagt Klaus Haberl, Mitbegründer des Start-Ups. Das...

  • 05.02.20
Sport
41 Schüler stellten sich unlängst der Gürtelprüfung.

Judoverein Ried
Weiße Fahne bei Gürtelprüfung

Beim Judoverein Ried wurde unlängst die diesjährige Gürtelprüfung abgehalten. Die 41 Schüler wurden von Florian Jungwirth, Herbert Huemer, Monika Schneglberger und Alexander Weinberger auf darauf vorbereitet. RIED/INNKREIS. Geprüft wurde von Willi Krkosch, Florian Jungwirth, Harald Schneglberger und Gerhard Schwarz. Die gute Nachricht: Alle Prüflinge haben bestanden. Weiß/Gelbgurt (10. KYU) Laurenz Angleitner, Lukas Jetzinger, Armin Schachinger, David Steinschnack, Felix Sageder, Felix...

  • 03.02.20
Lokales
Christian Mühlbacher ist seit 22 Jahren Blutspender.

Christian Mühlbacher, Blutspender seit 22 Jahren
"Einfach ausprobieren!"

Christian Mühlbacher aus Neuhofen ist dreifacher Familienvater und seit 22 Jahren Blutspender. Die Bezirksrundschau hat mit ihm gesprochen. Was war Ihre Motivation, Blutspender zu werden? Mühlbacher: Bei mir war das erste Mal 1998 beim Bundesheer - und die Motivation war damals natürlich der versprochene freie Tag... Aber Sie sind dran geblieben? Ja natürlich! Die Hürde des "ersten Mals" war ja überwunden - und seitdem geh ich so zwei- bis dreimal pro Jahr. Hürde ist ein gutes...

  • 03.02.20
Lokales
Schwerer Unfall in Pöndorf: Ein 40-jähriger Autolenker musste von der Feuerwehr aus Wrack geborgen werden.

Unfall in Pöndorf
40-Jähriger in Wagen eingeklemmt und schwer verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich Donnerstagabend auf der Kobernaußer Landesstraße im Gemeindegebiet von Pöndorf.  PÖNDORF. Der Mann war kurz nach 18 Uhr mit seinem Wagen auf der L509 in Richtung Ried im Innkreis unterwegs. Plötzlich kam er von der Fahrbahn ab, stieß seitlich gegen einen Baum und landete mit seinem Pkw im Schwemmbach.  Der 40-Jährige wurde bei dem Verkehrsunfall in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Nach der...

  • 31.01.20
Gesundheit
Das Team der BezirksRundschau Ried gemeinsam mit Rudi Gruber (mitte) von der Blutspendezentrale Linz.
2 Bilder

Blutspende-Marathon
Jetzt Leben retten mit einer Blutspende

Die BezirksRundschau und das Rote Kreuz laden zum zweiten Blutspende-Marathon ein. BEZIRK RIED (schi). Blut ist der Saft des Lebens und durch nichts ersetzbar. Es kann nach wie vor nicht künstlich hergestellt werden. Daher ist es wichtig gesunde Menschen zu haben, die ihr Blut zur Verfügung stellen, um anderen zu helfen. Denn: Eine Blutspende kann Leben retten. Josef Frauscher, Bezirksgeschäftsleiter der Rot-Kreuz Bezirksstelle Ried, weiß: "Ohne das freiwillige Engagement der Blutspender...

  • 26.01.20
Lokales
Gemeinden sparen durch Kooperationen Geld und verbessern Leistungen für Bürger.

Kommentar
Gemeindekooperationen: Eine steinige und langwierige Prozedur

Bis sich Gemeinden auf Kooperationen geeinigt und alle Details fixiert haben, ist es oft ein langer, steiniger Weg. BEZIRK. Gemeinsame Ziele, Interessen und Wünsche müssen gefunden sowie verhandelt und Aufgabengebiete verteilt werden. Im Fokus hat dabei immer der Nutzen für die Gemeinden und die Bevölkerung zu stehen. Viel Verhandlungsgeschick und Ausdauer dürften auch bei den Verantwortlichen der 30 am Rieder Standesamt- und Staatsbürgerschaftsverband beteiligten Gemeinden nötig gewesen...

  • 24.01.20
Lokales
Neben Lichthäusern und Gin finden Sie bei "Decor & More" Geschenkkörbe.
6 Bilder

Valentinstag 2020
Bunt, aus der Region und mit Hautkontakt

Am Freitag, 14. Februar, ist Valentinstag. Wir haben die passenden Geschenktipps für Sie. RIED/INNKREIS. Ein ausgetüfteltes Vier-Gänge-Menü. Die vielleicht schönsten Rosensträuße mit Grünwerk der Stadt. Gut gepackte Geschenkkörbe. Nach Lavendel, Zitronengras oder Rosen duftende und handgemachte Badezusätze aus der Region. Passgenaue Spitzen-Unterwäsche in Rot- und Grautönen für Ihre Herzensdame. Wir haben für Sie in der Bezirkshauptstadt nach den passenden Geschenken zum diesjährigen...

  • 24.01.20
Gesundheit
Der Apotheker Christian Wasner.

Bluthochdruck
"Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind keine Alterserscheinung"

Mangel an Bewegung, zu viel Salz und Koffein sowie Übergewicht: Die Gründe für Bluthochdruck sind vielfältig. RIED/INNKREIS. "Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind eine Volkskrankheit. Bluthochdruck ist ganz vorne dabei", sagt Christian Wasner. Der Apotheker arbeitet in der Alten Stadtapotheke zum Schwarzen Adler in Ried im Innkreis. Die Gründe dafür sind jedoch vielfältig und schwer zu eruieren, da auch ein genetischer Faktor mitspielen kann. "Außerdem geht die Entwicklung schleichend voran....

  • 20.01.20
Wirtschaft
Clara Wenger-Stockhammer und Ulrike Tschernuth vom Rieder Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern.
2 Bilder

Familienfreundliche Betriebe
710 Zeitmodelle, Hirnschmalz und Herzblut

Das Familien- und Berufsleben zu verknüpfen kann für viele Arbeitnehmer eine Herausforderung darstellen. Den Angestellten des Prameter Orthopädiebetriebs Hartjes sowie des Rieder Krankenhauses der Barmherzigen Schwestern wird diese Verknüpfung leicht gemacht. PRAMET/RIED IM INNKREIS. "In unserem Unternehmen arbeiten momentan 140 Mitarbeiter, davon sind zwei Drittel Frauen, ein Drittel arbeitet in einem Teilzeitmodell und etwa 70 Prozent sind Eltern", sagt Andrea Salhofer, Leiterin des...

  • 13.01.20
Leute
228 Bilder

Lange Nacht der Landjugend 2020
Fotoboox bei der Langen Nacht der Landjugend in Ried

Zum Auftakt des Jahres 2020 veranstaltete die Landjugend OÖ in Zusammenarbeit mit der Landjugend Bezirk Braunau „Die Lange Nacht der Landjugend“ in den Messehallen in Ried. RIED. Rund 2.000 Besucher waren gekommen, um mit der Landjugend Braunau zu feiern. Natürlich durfte dabei auch die Fotoboox der BezirksRundschau nicht fehlen. Hier findet ihr alle Fotos – viel Spaß beim Durchklicken. Hier geht's zum großen Nachbericht mit Bildergalerie des Abends.

  • 05.01.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.