22.03.2016, 13:12 Uhr

Das lebenslängliche Kind – Theater in Kirchberg

In Kirchberg wird heuer ab 2. April wieder vor Publikum Theater gespielt. (Foto: Foto: Steininger)
KIRCHBERG. Die Theatergruppe gibt heuer die Komödie: "Das lebenslängliche Kind" von Erich Kästner unter der Regie von Heinrich Pusch zum Besten. Das schwungvolle Stück, bekannt geworden durch die inzwischen klassische Verfilmung mit dem ursprünglichen Titel "Drei Männer im Schnee" wurde in finsteren Zeiten geschrieben. Politische Bedrängnis und materielle Not herrschten vor und spielen im Stück mit den uralten Motiven von Schein und Sein sowie der Lust der Menschen an Gerüchten und deren Weitergabe. Bis heute hat das Stück nichts von seinem liebenswürdigen Humor eingebüßt. Auch in Wien wurde es gespielt, und zwar im Theater in der Josefstadt mit Fritz Muliar und Ossy Kolmann in den Hauptrollen.

Premiere am 2. April

Premiere in Kirchberg ist am Samstag, 2. April, um 20 Uhr im Gasthaus Koblmüller. Weitere Termine auf www.kultur-kirchberg.at. Kartenreservierungen sind ab sofort online oder unter der 0680/230 45 51, täglich von 17 bis 19 Uhr möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.