10.10.2016, 09:32 Uhr

150 Starter auf der Motocross-Strecke

Beim Motocross in Julbach waren trotz Schlechtwetters viele Zuseher und Motocrosser vor Ort. (Foto: Foto: Karl Klug)
JULBACH. 150 Starter waren beim Motocross-Lauf am Start. Jürgen Almesberger vom MSC Julbach erreichte bei den Senioren den sechsten Platz. In der Lizenz-Klasse kam David Krammel auf Platz 11. Bei den Junioren fuhren Manuel Gumbenberger und Fabian Paster sowie Michael Löffler, Andreas Hainberger und Jan Neubucher tolle Renenn. Mehr als 900 Zuschauer kamen trotz Regens an die Strecke. Die kleinsten Fahrer in der Klasse 50ccm und 65ccm zeigten am Vormittag, dass sie mit ihren Motorrädern schon ordentlich Gas geben können. In der MX2 Klasse waren, wie schon in den letzten Jahren, die meisten Fahrer am Start. Bei leicht feuchtem Wetter konnten alle Rennen unfallfrei abgehalten werden. Das nächste Rennen in Julbach findet im April 2017 statt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.