01.06.2016, 10:58 Uhr

Wegweiser Wir/ ich bekommen ein Kind.

Fast nichts verändert ein Leben so nachhaltig wie die Geburt eines Kindes.
Prioritäten und Sichtweisen ändern sich und auch jobtechnisch ändert sich einiges.

Viel Verantwortung, Glück, Fragen, aber auch manche Sorgen kommen auf werdende Mütter und Väter zu. Bereits vor der Geburt gibt es eine Reihe von Themen die planende oder bereits werdende Eltern beschäftigen und über die man sich vorab informieren kann. Die Zeit der Schwangerschaft und der Karenzierung lässt sich gut nutzen um sich über die verschiedenen Aspekte schlau zu machen.

Natürlich gibt es gute Ratschläge aus der Familie von Freunden und Bekannten. Manchmal ist aber auch fachliche professionelle Hilfe und Beratung gefragt.
Die ELTERNBERATUNG des Landes bietet Hilfe und Unterstützung bei der Geburtsvorbereitung, bietet Mutter und Elternberatungsstunden, psychologische Beratung, Rückbildungsgymnastik, Elternsprechstunde für Schreibabys, Eltern Kind Gruppen uvm.
Ein interdisziplinäres Team von ÄrztInnen PsychologInnen , SozialarbeiterInnen, Hebammen, Kinderkrankenschwestern ua. ist für sie da.
In der Broschüre „ELTERNBERATUNG informieren – Sicherheit geben“ des Landes Salzburg finden sie Information dazu und aufgelistet die verschieden Behördenwege die vor oder nach der Geburt eines Kindes zu erledigen sind.

Elternberatung des Landes Salzburg, Tel.: 0662/8042-2887, www.salzburg.gv.at/elternberatung-sbg, die Broschüre gibt es auch zum Downloaden,

Nehmen sie sich die Zeit …….

Alles Gute
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.