30.06.2016, 09:11 Uhr

Flughafen im Zeichen der Kunst

Kurt Kaindl, Heidegrit Satke, Gastgeber Rudolf Lipold, Gretl Thuswaldner und Michael Maislinger (Foto: Neumayr)
SALZBURG. Was passt besser zum Jubiläum des Salzburg Airport als Kunst? Das dachten sich wohl auch die Organisatoren der Vernissage „90 Jahre Airport“. Flughafen-Vize Rudolf Lipold eröffnete gemeinsam mit Schauspieler Fritz Egger die Ausstellung von fünf Salzburger Künstlern, die sich mit dem Thema „fliegen“ auseinandersetzten.
So zeigten die Fotokünstler Gretl Thuswaldner und Kurt Kaindl Einblicke in das rege Leben der Reisenden, Heidegrit Satke faszinierte mit ihren bunten Zeichnungen und Radierungen, Michael Maislinger begeisterte mit seinen Acrylbildern und Karikaturist Thomas Wizany brachte mit seinen Zeichnungen auch die Musiker Jimmy Gimona und Stootsie zum schmunzeln .
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.