08.05.2016, 15:29 Uhr

Wo ein Wille, da auch ein Maibaum

Die Grödiger Landjugend sorgte für den Stiegl Maibaum

SALZBURG. Drei Stunden schweißtreibende Arbeit, aber letztendlich stand er da: Kerzengerade und über 30 Meter hoch. Für die nächsten Monate ist der Stiegl-Maibaum quasi das Wahrzeichen der Brauerei in Maxglan. Klar, dass die starken Burschen der Grödiger Landjugend mit ausgiebig Gerstensaft ihr Werk feierten. Und Stiegl-Chef Heinrich Dieter Kiener legte aus Stolz noch ein Fass Bier für die tüchtigen Maibaumaufsteller nach.
Fotos: Neumayr
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.