27.05.2016, 08:23 Uhr

Autodieb in Kasern festgenommen

Ein 43-Jähriger wurde wegen versuchten Autodiebstahls festgenommen. (Foto: Franz Neumayr)

Ein 43-jähriger Mann wurde wegen versuchten Autodiebstahls festgenommen.

SALZBURG-KASERN (ck). Ein Mann wurde dabei beobachtet, wie er einen Pkw an der Autobahntankstelle in Kasern stehlen wollte. Der Lenker des Fahrzeuges sah, wie sich ein fremder Mann hinter das Lenkrad seines Pkw setzte und schrie den Unbekannten an. Der Täter flüchtete zu Fuß in Richtung Lkw Parkplatz und verlor dabei einen Pkw Schlüssel. Kurze Zeit später nahmen Beamte der Autobahnpolizei einen 43-jährigen Kosovaren am Parkplatz fest, auf den die Täterbeschreibung zutraf. Gegen ihn besteht ein Aufenthaltsverbot in Österreich. Später stellten Autobahnpolizisten am Beschleunigungsstreifen der Westautobahn Höhe Kasern, Fahrtrichtung Salzburg, einen abgestellten Pkw mit ungarischen Kennzeichen fest. Der Lenker war nicht vor Ort. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass das Fahrzeug am Vortag in Ungarn gestohlen worden war. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wird der Kosovare wegen versuchten Fahrzeugdiebstahls auf freiem Fuß angezeigt. Derzeit laufen die Ermittlungen, ob der 43-Jährige für den Diebstahl des defekten, ungarischen Fahrzeuges in Frage kommt. Nachdem der Kosovare ein Aufenthaltsverbot in Österreich hat, wurde er in das Polizeianhaltezentrum gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.