11.04.2016, 09:28 Uhr

Diskussion zum gesetzlichen Mindestlohn und zur Arbeitszeitverkürzung

Am 14. April um 19.00 diskutiert der GLB zu den Themen gesetzlicher Mindestlohn und Arbeitszeitverkürzung. (Foto: Franz Neumayr)
SALZBURG (ck). Zur Zeit erleben wir in der Entwicklung der Arbeitslosenzahlen einen dramatischen Verlauf. Auch die Zahl der Menschen in einem sogenannten Prekären Arbeitserhältnis steigt immer weiter und Reallöhne stagnieren oft. Mit diesen und weiteren Themen beschäftigt sich am 14. April um 19.00 Uhr der GLB (Gewerkschaftlicher Linksblock). Unter dem Titel "Jetzt schlägt's 13! Ein Lohn zum Leben" findet eine Diskussion zu diesen Themen statt. Gast ist der Experte Leo Furtlehner aus Oberösterreich und Ort der Diskussion wird das ABZ Salzburg (Kirchenstraße 34) sein.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.