26.07.2016, 13:25 Uhr

Internationales Chorkonzert belebte die Städtepartnerschaft

Internationales Chorkonzert in der Universitätsaula (Foto: Stadt Salzburg)
SALZBURG. Der Knabenchor „Les Pastoureaux“ aus Belgien, der „Jugendchor der Kathedrale Reims“ aus Frankreich und die „Jugendkantorei am Salzburger Dom“ traten kürzlich zum Gemeinschaftskonzert in der Universitätsaula auf.
Auf Einladung des Chorverbandes Salzburg, sangen die Gastchöre in der Universitätsaula.

Mozarts Werke gemeinsam angestimmt

Zum feierlichen Abschluss wurden drei Werke von Wolfgang A. Mozart von den Chören gemeinsam angestimmt: „Ave verum corpus“, „Laudate Dominum“ und „Benedictus sit Deus“. Die Einladung der Chöre erfolgte im Rahmen der Städtepartnerschaft mit Reims. Die teilnehmenden Chöre wurden im Anschluss an das Konzert zu „Jungen Botschaftern der Europäischen Mozart Wege“ ernannt. Diese Förderung für Initiativen rund um W. A. Mozart, wird vom Land Salzburg und weiteren Städten mit Mozartbezug betrieben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.