15.04.2016, 08:45 Uhr

Jahreshautpversammlung Chorverband Salzburg brachte wertvolle Impulse und neu gewählten Vorstand

Der neu gewählte Vorstand: Reihe hinten v.l.n.r: Gerhard Pirchner, Dieter Schaffer, Ulrike Weichinger, Ferry Steibl, Helmut Zeilner; Reihe vorne v.l.n.r: Helmut Wallner, Manfred Wallner, Moritz Guttmann; (nicht im Bild: Andreas Gassner) (Foto: Albert Moser)
Salzburg: Parkhotel Brunauer | Am Wochenende 9./10. April 2016 hielt der Chorverband Salzburg seine Jahreshauptversammlung im Parkhotel Brunauer ab. VertreterInnen aus 70 Chören des Landes Salzburg nahmen daran teil. Die Ausdehnung auf zwei Tage ermöglichte am Samstag ein informatives, inspirierendes Rahmen-programm zum Thema Chorgesang unter der musikalischen Leitung des renommierten Chorleiters Manfred Länger, der mit außergewöhnlich humorvollen Einsingübungen und u.a. einer 15-minütigen Gruppenimprovisation mit allen 150 TeilnehmerInnen begeisterte.

Die Impulsreferate zum Thema „Stimmpflege“ mit Susanne Amberg-Schneeweis und „Mit Lust in die Chorzukunft“ mit Prof. Lorenz Maierhofer überzeugten durch den Erfahrungsschatz, das Fachwissen und Charisma der Vortragenden und führten zu einem regen Austausch unter den Anwesenden.

Das Präsidium des Chorverband Salzburg wurde am Sonntag wie folgt einstimmig gewählt:


Präsident Chorverband Salzburg: Komm.Rat Dieter E. Schaffer
Vize-Präsident: Ferry Steibl
Landes-Chorleiter: Helmut Zeilner
Kirchenmusikreferent + Landes-Chorleiter-Stv.: Andreas Gassner
Landesjugendreferent: MMMag. Moritz Guttmann
Schriftführer + Ehrungsbeauftragter: Gerhard Pirchner(NEU)
Finanzreferentin: Ulrike Weichinger MBA (NEU)
Rechnungsprüfer: Helmut Wallner (NEU)
Rechnungsprüfer: Manfred Wallner (NEU)

Der scheidende Schriftführer Prof. Harald Dengg wurde ob seiner großen Verdienste für den Chorverband Salzburg seit der Gründung im Jahre 2000 vom Präsidenten des Chorverband Österreich, Wolfgang Ziegler, mit dem Ehrenzeichen in Gold des Chorverband Österreich geehrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.