Wahl

Beiträge zum Thema Wahl

Politik

Neuer Wahltermin am 7. Juni 2020 - neue Chance für Die Grünen

Wie bereits allseits bekannt, muß aufgrund einer Entscheidung der Landes-Hauptwahlbehörde der Sprengel 7 in Unterwaltersdorf/Stadt Ebreichsdorf nochmals wählen. - Auf einer Toilette wurden ausgefüllte Stimmzettel gefunden und es gab Unklarheiten bei der Stimmauszählung. So unerfreulich dies ist (eigentlich waren die Koalitionsverhandlungen zwischen Grünen und SPÖ schon gut gediehen), so erfreulich ist doch, daß es nun eine Chance gibt, für Die Grünen weitere Stimmen in diesem Wahlsprengel zu...

  • 27.05.20
Politik
Einstimmig gewählt.

Volkspartei Neulengbach
Wahl von Fraktionsobmann und Stellvertreter

In einer außerordentlichen Fraktionssitzung der Stadt- und Gemeinderäte der Volkspartei Neulengbach, wurden am Montag (11.05.2020) die beiden Stadträte,  Florian Steinwendtner (FO) und Gerhard Schabschneider (StV), für die GR-Periode zum Fraktionsobmann bzw. Stellvertreter gewählt. NEULENGBACH (pa). Das Team Schabschneider /Steinwendtner wird während der Periode die Funktionen gemeinsam wahrnehmen und ist auch im Vorfeld vereinbart, dass ein Wechsel in den Positionen bei der Halbzeit der...

  • 18.05.20
Wirtschaft
Das neue Präsidium der WKNÖ: Wolfgang Ecker (vorne) mit den Vizepräsidenten Kurt Hackl und Thomas Salzer, Finanzreferent Erich Moser, Vizepräsidentin Nina Stift und ihre Amtskollegen Christian Moser und Thomas Schaden
3 Bilder

Vizes künftig mit eigenen Ressorts
Wirtschaftskammer NÖ hat neuen Präsidenten

Die Präsidiumsmitglieder der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) werden künftig nicht einfach als Vertreter des Präsidenten agieren, sondern konkrete eigene Zuständigkeiten haben. „Wir schaffen damit eine Art Ressort-Verteilung“, so der neue WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker, der somit Sonja Zwazl nachfolgt. „Ich bin überzeugt, dass wir damit die Breite und Schlagkraft der Interessenvertretung unserer niederösterreichischen Unternehmen weiter vertiefen und verstärken.“ NÖ. Wolfgang Ecker...

  • 18.05.20
Lokales
Neuer Kommandant-Stellvertreter gewählt: Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Wolfgang Kinelly, Vizebürgermeister Christoph Kovacs, Bürgermeister Hermann Pferschy, OBM Markus Igler, BI Gerhard Brunner, HBI Johann Binder und ABI Wolfgang Oberndorfer

Markt Allhau
Gerhard Brunner neuer Feuerwehrkommandant-Stellvertreter

BI Gerhard Brunner wurde zum Nachfolger von OBI Peter Krutzler in dieser Funktion gewählt. MARKT ALLHAU. Am Samstag, 2. Mai 2020, fand im Feuerwehrhaus Markt Allhau die Wahl des Feuerwehrkommandanten-Stellvertreters statt. OBI Peter Krutzler hatte sich aus persönlichen Gründen aus der Funktion des Feuerwehrkommandanten-Stellvertreters zurückgezogen. Dadurch musste ein neuer Nachfolger gewählt werden. Die Wahl fand im Feuerwehrhaus unter den Sicherheitsmaßnahmen von Covid-19...

  • 03.05.20
Politik
Der bisherige Vizebürgermeister Peter Payr wurde am vergangenen Freitag in einer Sondersitzung des Schwoicher Gemeinderates zum neuen Bürgermeister gewählt.

Sonder-Gemeinderatssitzung
Peter Payr zu Bürgermeister von Schwoich gewählt

Nach Rücktritt von Josef Dillersberger: Schwoicher Gemeinderat wählt nun Peter Payr in Sondersitzung zum Bürgermeister von Schwoich.  SCHWOICH (red). In einer Sondersitzung des Schwoicher Gemeinderates wurde am Freitag, den 24. April der bisherige Vizebürgermeister Peter Payr zum neuen Bürgermeister von Schwoich gewählt. Payr übernahm bereits Ende März die Geschäfte in der Gemeindestube, nachdem Bürgermeister Josef Dillersberger seinen Rücktritt eingereicht hatte und nach vierzig Jahren in...

  • 27.04.20
Politik
Leopold Figl wurde mit 17 von 20 Stimmen im Bürgermeisteramt bestätigt.

Langenrohr
Figl im Amt als Bürgermeister bestätigt

Leopold Figl wurde mit 17 von 20 Stimmen zum Bürgermeister von Langenrohr gewählt; Vize bleibt Gerhard Figl mit 16 von 20 Stimmen. LANGENROHR. Am 31. März 2020 fand die konstituierende Sitzung des Gemeinderates der Marktgemeinde Langenrohr im Gemeindesaal statt. Aufgrund der Bestimmungen der Verordnung des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz gemäß § 2 Z 1 des COVID-19-Maßnahmengesetzes wurde die Sitzung unter Ausschluss der Öffentlichkeit abgehalten. Im...

  • 15.04.20
Lokales

"Geld ist nicht Alles!"
Daseinsvorsorge vor Wirtschaftlichkeit

In Krisenzeiten werden viele (Gedanken)fehler der Vergangenheit offensichtlich und machen so manche Diskussion eher lächerlich. Gerade der Coronavirus zeigt uns gerade, dass es, für uns alle, besser ist an einem Strang zu ziehen. Es zeigt sich deutlich, dass Wirtschaftlichkeit eben nicht alles ist bzw. sein darf. Es gibt dann doch ein paar "Dinge", die über der Wirtschaftlichkeit stehen sollten. Langfristig bestimmen diese Themen, wohin sich die Welt entwickelt, oder ob wir die "Karre komplett...

  • 31.03.20
Politik
Die Spannung steig in Zeiselmauer: Wer wird BürgermeisterIn?

Gemeinderatssitzung
Langenrohrer und Zeiselmauerer wählen Bürgermeister

LANGENROHR / ZEISELMAUER-WOLFPASSING. Nach den Anfechtungen der Gemeinderatswahl vom Jänner 2020 muss sich der Gemeinderat in zwei Gemeinden des Bezirk Tullns noch konstituieren. In Langenrohr sollte die Sitzung am Dienstag stattgefunden haben (war zum Redaktionsschluss Montag ungewiss), in Zeiselmauer findet sie am 2. April statt. Jedoch laut Verordnung des Bundesministeriums unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Für die Sicherheit und den Schutz der Mandatare wurden/werden entsprechende...

  • 30.03.20
Lokales

Schwarzau am Steinfeld
Leserpost zur Gemeinderatswahl vom 26. Jänner 2020

Sie haben schon einige Male über das Ergebnis dieser Wahl aus Schwarzau berichtet, aber nie aus der Sicht von normalen Bürgern. Wir haben also am 26. Jänner gewählt. Die Mehrheit war für SPÖ, also Günter Wolf. Als normaler Bürger denkt man dann alles bleibt beim "guten alten", aber nein, denn die Stimme eines, wir nennen ihn "Feigling", änderte alles. Man fragt sich dann, warum es teure Wahlen und Wahlrecht gibt? Am 14. Februar wurden wir dann von Frau Evelyn Artner in einem Schreiben...

  • 28.03.20
  •  1
Lokales
Die Musiker spielten einen Frühschoppen für die Gäste.
2 Bilder

Generalversammlung
Schmankerldorf-Musiker blickten auf erfolgreiche Jahre zurück

VORDERWEISSENBACH. Eine erfolgreiche Periode haben die Schmankerldorf-Musiker bei der alle drei Jahre stattfindenden Generalversammlung präsentiert. Kapellmeister Reinhard Schimpl, Stabführer Michael Thumfart, Jugendreferentin Teresa Haudum und Obmann Markus Obermüller berichteten in ihren kurzweiligen Rückblicken für ausgezeichnete Marsch- und Konzertwertungen, hervorragend besuchte Konzerte, kameradschaftliche Aktivitäten, über das neuformierte Jugendorchester und über den Erfolg bei den...

  • 18.03.20
Lokales
Die aktuelle Vorstandschaft umfasst folgende Mitglieder (von links nach rechts): Bürgermeister Franz Angerer (einfaches Mitglied des Stadtvereins), Gymnasialprofessorin Regina Hasibeder (Schriftführerin), Elisabeth Holzer (stellvertretende Obfrau), Mario Puhane (Obmann), Franz Rathwallner (Färbelungsausschuss), Norbert König (stellvertretender Obmann). Nicht im Bild: Patrick Schmierer (Färbelungsausschuss) und Helmut Kumpfmüller (stellvertretender Schriftführer).

Generalversammlung
Führung des Schärdinger Stadtvereins bestätigt

Die letzte Generalversammlung des Stadtvereins Schärding bestätigte einstimmig die bisherige Führungsspitze. SCHÄRDING (ebd). Demnach bleibt Mario Puhane Obmann. Seine Stellvertreter sind Norbert König und Elisabeth Holzer. Weitere Vorstandsmitglieder bleiben Bürgermeister Franz Angerer, Gymnasialprofessorin Regina Hasibeder, Franz Rathwallner, Patrick Schmierer und Helmut Kumpfmüller. Angerer betonte explizit, dass der „Stadtverein Schärding der alleinige Partner der Bauabteilung und der...

  • 13.03.20
Leute
16 Bilder

Wahl der neuen Ortsbäuerin in Taufkirchen an der Trattnach
Wahl der neuen Ortsbäuerin in Taufkirchen an der Trattnach

Am Donnerstag, den 13. Februar 2020 fand im Gasthaus Jetzinger in Hehenberg die Wahl der neuen Ortsbäuerin statt. Die seit 2011 amtierende Ortsbäuerin Helga Schönbauer eröffnete den offiziellen Teil mit einem Rückblick auf die zahlreichen Aktivitäten der letzten zehn Jahre. Das Binden der Erntekrone, die Gestaltung eines Programmpunktes für die Kinderferienaktion und vor allem die Ausrichtung der traditionellen Taufkirchner Mostkost sind nur einige der öffentlichkeitswirksamen...

  • 11.03.20
  •  1
Lokales
Rot Kreuz Ortsstellenleiterin Elfriede Reisenhofer, mit ihrem Vorgänger Bgm a.D. Hannes Fürndratt und Bürgermeister Rupert Fleischhacker (r.).

Einstimmig gewählt
Neue Ortsstellenleiterin für Rotes Kreuz Ilz

Elfriede Reisenhofer wurde zur neuen Leiterin der Rot Kreuz Ortsstelle Ilz gewählt. ILZ. Im Rahmen der Ortsversammlung der Rot Kreuz Ortsstelle Ilz in der „Bier-Werkstatt Grafenbräu“ in Nestelberg fand auch die Neuwahl der Rot Kreuz Organe statt. Elfriede Reisenhofer wurde einstimmig zur neuen Ortsstellenleiterin gewählt und übernimmt somit das Amt von Vorgänger Hannes Fürndratt. Zu den Ortsstellenleiter-Stellvertretern wurden Barbara Bruckner, Markus Kaufmann, Alois Janisch und Sebastian...

  • 11.03.20
Politik
Bürgermeister Franz Jost mit Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und seinem ÖVP-Team für die bevorstehende Gemeinderatswahl.
26 Bilder

Fürstenfeld
"Schnitzi mit Schützi" zum Wahlkampfauftakt

Prominente Unterstützung für das Fürstenfelder ÖVP Team, um Spitzenkandidat Franz Jost. FÜRSTENFELD. Auf ein "Schnitzi mit Schützi" (ganz genau waren es Schnitzelsemmeln, die im Anschluss an die Veranstaltung serviert wurden) lud die ÖVP Fürstenfeld beim Stadtparteitag 2020 ins Grabher Haus, der gleichzeitig auch den Wahlkampfauftakt für die bevorstehende Gemeinderatswahl bildete. Hausherr Bürgermeister Franz Jost freute sich dazu neben seinen Parteikollegen auch zahlreiche Ehrengäste, an...

  • 10.03.20
Lokales
Bürgermeister Josef Rathgeb und Bezirksbauernbund-Obmann Peter Preuer freuen sich mit dem neu gewählten Vorstand der Bauernbund-Ortsgruppe Oberneukirchen-Traberg unter Obmann Paul Schiller (3. v.r.) über die Zustimmung der Mitglieder bei der Wahl.

Bauernbund Oberneukirchen-Traberg
Paul Schiller zum neuen Obmann gewählt

OBERNEUKIRCHEN. Bei der Mitgliederversammlung am 8. März entschieden die beiden Bauernbund-Ortsgruppen Oberneukirchen und Traberg positiv über ihre Zusammenlegung. Mit der Zusammenlegung werden die bereits bestehenden Kooperationen weiter vertieft und die Ortsgruppe gestärkt. Ein zweites Mal durften die Mitglieder bei der Wahl der neuen Funktionäre abstimmen. Die Neuwahl wurde vom Bezirksbauernbundobmann Peter Preuer geleitet. Der neue, junge Vorstand unter Obmann Paul Schiller bedankte sich...

  • 10.03.20
Wirtschaft
Petra Schmölz, Reinhold Mader, Rudolf Buchner.

Lilienfeld: Bauernbund holte 15 von 18 Mandate

BEZIRK LILIENFELD. "Das Wahlergebnis schmerzt natürlich schon etwas. Der Verlust eines Mandates hat sicherlich mit Problemen in der Landwirtschaft unseres Bezirkes zu tun. Die Einkommenssituation sowohl im Forst als auch in der Landwirtschaft (Stichwort Dürre) ist nicht zufriedenstellend", erklärt Lilienfelds Bauernbundobmann Reinhold Mader zum Wahlergebnis. Beim politischen Mitbewerber ist das erstmalige Antreten anzumerken. Der Bauernbund mit seinen fast 76 Prozent ist aber klare Nr. 1 und...

  • 06.03.20
Politik

Schwarzau am Steinfeld
Zahl der woche ist 7.6.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nachdem die SPÖ-Gemeinderäte ihre Mandate nicht annehmen, sind Neuwahlen in Schwarzau am Steinfeld notwendig geworden (die Bezirksblätter berichteten). Ein Wahltermin steht inzwischen fest. Ex-Bürgermeister Günter Wolf (SPÖ): "Am 7. Juni wird erneut gewählt."

  • 06.03.20
Wirtschaft
Präsientation des WK-Wahlergebnisses: v. l. WKOÖ-Direktor Hermann Pühringer, WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer und der Vorsitzende der Hauptwahlkommission Werner Kreisl.

Wirtschaftskammerwahl Oberösterreich
Wirtschaftsbund mit Doris Hummer stärkste Fraktion in der WKOÖ

Die Wirtschaftskammer-Wahlen sind geschlagen und der ÖVP-Wirtschaftsbund ist weiterhin die klare Nummer eins in Oberösterreich. OÖ. Der Wirtschaftsbund (WB) erreichte 69,75 Prozent der 35.160 insgesamt abgegebenen Stimmen und ist mit künftig 838 Mandaten die stärkste Fraktion in der Wirtschaftskammer OÖ. Auf Platz zwei landete die Grüne Wirtschaft (GW) mit 9,22  Prozent und knapp auf Platz drei die Freiheitliche Wirtschaft (FW) mit 9,01 Prozent. Der Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband...

  • 06.03.20
Lokales
Die Wahl fand im Feuerwehrhaus Grödig statt.
2 Bilder

Feuerwehr
Neuer Kommandant im Flachgau gewählt

Der Abschnittsfeuerwehrkommandant (AFK) 4 Flachgau wurde neu gewählt. GRÖDIG. Nachdem der bisherige Abschnittsfeuerwehrkommandant des Abschnitt 4 Flachgau Brandrat (BR) Klaus Lugstein zum Bezirksfeuerwehrkommandanten des Flachgaues gewählt wurde, war eine Nachbesetzung dieser Funktion notwendig geworden. Es stellte sich Hauptbrandinspektor (HBI) Karl Schnöll-Reichl, OFK-Stellvertreter der Freiwilligen Feuerwehr Grödig, als einziger Kandidat der Wahl. Einstimmig gewählt Ohne Gegenstimmen...

  • 06.03.20
Politik
Neunkirchens gesamter Gemeinderat (37 Mandate).
51 Bilder

Neunkirchen
Alle Gemeinderäte bestätigten Neunkirchens Bürgermeister

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 6. März wurde im Rahmen der kostituierenden Sitzung der Bürgermeister samt Stadt- und Gemeinderäte angelobt. Während Bürgermeister Herbert Osterbauer von allen Mandataren gewählt wurde, bekam sein neuer Vize "nur" 22 von 37 Stimmen. 37 wahlberechtigte Gemeinderäte Herbert Osterbauer (ÖVP) wurde einstimmig von den 37 Gemeinderäten als Neunkirchens Bürgermeister gewählt und tritt somit seine 3. Amtszeit infolge an. Unter dem Motto "Gemeinsam für Neunkirchen" möchte...

  • 06.03.20
Politik
Das Fürstenfelder "Grüne Team", um Spitzenkandidat Harald Peindl will bei der kommenden Gemeinderatswahl ein weiteres Mandat dazugewinnen.

Gemeinderatswahl 2020
Sie wollen Fürstenfeld "grüner" machen

Fürstenfelds grüner Spitzenkandidat Harald Peindl setzt bei der kommenden Gemeinderatswahl auf ein neues Team. FÜRSTENFELD. Auf ein Team, aus 22 Kandidaten setzt der Fürstenfelder Grünen-Spitzenkandidat Harald Peindl bei der Gemeinderatswahl 2020. Nachdem Joachim Friessing die Farben gewechselt hatte (er tritt jetzt für die ÖVP Fürstenfeld an), war es für Peindl wichtig, ein starkes Team hinter sich zu reihen, um auch Aufgaben abzugeben. "Aus beruflichen und zeitlichen Gründen ist es mir...

  • 04.03.20
Lokales
Martin Renner (ÖVP) löst Josef Böck (SPÖ) als Bürgermeister ab.

Martin Rennhofer (ÖVP) übernimmt Bürgermeisteramt in Paudorf

PAUDORF. In der Gemeinde Paudorf ging die langjährige SPÖ-Ära – zuletzt unter der Führung von Ortschef Josef Böck – zu Ende. Bei der konstituierenden Gemeinderatssitzung am 2. März 2020 wurde Martin Rennhofer von der ÖVP zum neuen Bürgermeister gewählt. Bei der vergangenen Gemeinderatswahl im Jänner erhielten SPÖ und ÖVP jeweils zehn Mandate und die FPÖ ein Mandat. Hannes Mühlböck (FPÖ) wurde zum Vizebürgermeister gewählt. Unter den sechs geschäftsführenden Gemeinderäten sind von der SPÖ...

  • 04.03.20
Politik
Kirchberg hat einen neuen Bürgermeister: Franz Singer
14 Bilder

Kirchberg an der Pielach, Politik
Aufregung um Wahl in Kirchberg

Letzte Woche wurden in Kirchberg der konstituierende Gemeinderat, der Bürger- und Vizebürgermeister gewählt. KIRCHBERG (th). Die Gemeinderatssitzung war von Anfang an spannend. Warum? Weil bei der Gemeinderatswahl im Jänner Listenplatz sechs Herbert Gödel (ÖVP) als deutlicher Gewinner der Wahl auf Platz eins vorrückte. Er brachte der ÖVP fast vier Mandate und überholte somit Franz Singer und Severin Zöchbauer. Rund 150 Zuschauer verfolgten gespannt die Gemeinderatssitzung am Mittwoch, ob der...

  • 04.03.20
Politik
Obmann der Bezirksbauernkammer Anton Hieger, Bezirksbäuerin Maria Brandl, designierter Kammerobmann Anton Kaiblinger, Landtagsabgeordnete Doris Schmidl und Landeskammerrat Felix Montecuccoli.

Bezirksbauernkammer-Wahl
Bauernbund im Bezirk St. Pölten weiter stimmenstark

Über fünf Prozent Zugewinn und künftig 43 Mandate für den Bauernbund im Bezirk St. Pölten. BEZIRK ST. PÖLTEN (pw). Bei der Bezirksbauernkammer-Wahl am Sonntag ging der NÖ Bauernbund als klarer Sieger hervor. So auch im Bezirk St. Pölten – hier darf man sich über einen Zugewinn von drei Mandaten freuen. Die FB verliert zwei, die SPÖ eines. Damit halten beide künftig bei einem Mandat. "Das Wahlergebnis mit einem Gewinn von fünf Prozent zeigt, wie gut wir in der Vergangenheit gearbeitet haben",...

  • 03.03.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.