23.06.2016, 16:26 Uhr

„Rekordmarke“ für die SNMS Lambach und 2 Pokale für die SNMS Ulrichsberg!

Landete auf dem hervorragenden 6. Platz: SNMS Lambach (Fotocredit Philipp Benedikt)
Obertraun: Bundes-Sport-und Freizeit Zentrum | BRG 22 Polgargymnasium Wien holte den 5. Bundestitel!

Mit 3:2 (2:1) gewann das BRG 22 Polgargymnasium Wien gegen die SMS Graz Bruckner heute in Obertraun das „Große Finale“ der 8. UNIQA-Mädchenfußball-Liga und sicherte sich damit nach 2009, 2011, 2012 und 2014 wieder den Bundes-Meistertitel. Rang 3 belegte das FSSZ Spittal/Drau nach einem 4:0 über die SNMS Wiener Neustadt.

„Rekordmarke“ für Lambach und 2 Pokale für Ulrichsberg!

Oberösterreichs Landesmeister SNMS LAMBACH belegte nach einem 2:4 gegen die NMS Reichenau (Tirol) den ausgezeichneten 6. Platz und holte sich damit die beste Platzierung eines Oberösterreich-Vertreters seit der erstmaligen Teilnahme 2011. Sandra Wöss (SNMS Ulrichsberg) wurde als „beste Torfrau des Turniers“ geehrt und ihr Team mit dem „Fairness-Pokal“ ausgezeichnet. Oberösterreichs Vizemeister Ulrichsberg musste nach dem Ausfall mehrerer Mannschaftsstützen ersatzgeschwächt mit dem letzten Platz vorliebnehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.