Gmunden

Beiträge zum Thema Gmunden

Freizeit
2 Bilder

Bierzelt Gmunden
Gmundner Bierzelt kehrt zurück

GMUNDEN.  Wer kennt sie nicht? Die beliebten Bierzelt Feste. Unter musikalischer Unterstützung und bei ausgelassener Stimmung klirren die Gläser. Auch dieses Jahr fand das  legendäre 3. Gmundner Bierzelt am Toscanaparkplatz statt. Durch die "Krauhölzl Musi" wurde am Samstag für die richtige Stimmung gesorgt. Hier haben sich die verschiedensten Altersgruppen versammelt um sich von 13. -15. September an dem leckeren Eggenberger Bier sowie an der grandiosen Musik zu erfreuen. Veranstalter...

  • 19.09.19
Gesundheit

Anna Zeilinger
Freiwillige Helferin in allen Lebenslagen

Es gibt Menschen, die ihre Freizeit freiwillig bei Einsatzorganisationen verbringen, um anderen zu helfen. Einen dieser Menschen werden sie kennenlernen. GMUNDEN. Die einundzwanzigjährige Anna Zeilinger ist seit drei Jahren begeisterte Rettungssanitäterin beim Roten Kreuz. Noch während ihrer Schulzeit begann sie die Rettungssanitäterausbildung, absolvierte diese mit Bravour und ist seit diesem Zeitpunkt regelmäßig für ihre Mitmenschen im Einsatz. Darüber hinaus leitet sie seit beginn 2019...

  • 18.09.19
Lokales
Dampfschiff "Gisela" im Gmundner Hafen.
2 Bilder

Tag des Denkmals
Kulturgüter am 29. September in der Region erkunden

Tag des Denkmals am 29. September: Schiff des Kaisers und ehemaliger "Kühlschrank" Bad Ischls. SALZKAMMERGUT (km). Casino-Keller der einstigen Brauerei in Bad Ischl: "Wandern Sie bei einer Zeitreise durch den etwa 500 Jahre alten, 380 Quadratmeter großen 'Casino-Keller' in Bad Ischl", lädt Bernhard Schmalnauer ein. Seine Familie ist seit 1971 im Besitz dieses Denkmals. Von Hand aus Sandsteinkonglomerat herausgeschlagen, diente der Keller damals als großer Kühlschrank für die Bad Ischler...

  • 17.09.19
Lokales
Wieder startete ein Bergsteiger zu spät auf den Traunstein.

In der Finsternis den Wegverlauf verloren
Bergretter wieder bei nächtlichem Einsatz am Traunstein – dritte Nachtbergung seit Juli

GMUNDEN. Es ist immer dasselbe Muster: Viel zu spät und ohne Taschenlampe im Rucksack wird mit dem Abstieg vom Traunstein begonnen. Die Folge ist, dass die Traunsteinbesteiger zu dieser Jahreszeit mit jedem Schritt talwärts der Dunkelheit entgegen gehen und bei der geringsten Verzögerung in die totale Finsternis geraten. Notruf mit Handy abgesetztSo erging es auch einem 64-jährigen Pensionisten aus Rohr im Kremstal, der am 16. September kurz vor 21 Uhr mit seinem Handy einen Notruf vom...

  • 17.09.19
Politik
Elisabeth Feichtinger und MEP Hannes Heide

SPÖ Bezirk Gmunden
Gemeinsam für eine gute Zukunft des ländlichen Raums

BEZIRK GMUNDEN. Die SPÖ-Spitzenkandidatin des Bezirkes Gmunden für die anstehende Nationalratswahl und Bürgermeisterin von Altmünster Elisabeth Feichtinger und der neue EU-Abgeordnete aus dem Bezirk Gmunden und Bürgermeister von Bad Ischl Hannes Heide setzen gemeinsames Zeichen. „Gemeinsam setzen wir uns für eine gute Zukunft des ländlichen Raums ein“, so die beiden.  Damit die ländlichen Regionen nicht von den Zentralräumen abgehängt werden, braucht es gezielte Maßnahmen und Förderungen....

  • 16.09.19
Lokales
Walpurga und Josef Rogl aus Neuzeug, Bezirk Steyr, erhielten bei der Culinarix-Verleihung sieben Auszeichnungen in Gold und zwei in Silber.
2 Bilder

Culinarix Speck-Prämierung 2019
Auszeichnung für heimische Speckproduzenten

SALZKAMMERGUT. Beim oberösterreichischen Speck handelt es sich um ein authentisches Produkt mit unverfälschtem Geschmack. Auf Basis erstklassiger Rohstoffe werden in Oberösterreich in gewerblicher und bäuerlicher Tradition hervorragende Rohpökelwaren-Spezialitäten produziert. Der Speck ist somit ein Vorzeigebeispiel für eine erfolgreiche Zusammenarbeit entlang der Wertschöpfungskette vom Feld bis zum Teller. Die Landwirtschaftskammer Oberösterreich und die Landesinnung der Lebensmittelgewerbe...

  • 16.09.19
Lokales

Fahrscheine rechtzeitig erwerben
Tageskarten für die Traunseetram auf „Vorrat“ kaufen

Vorverkaufs-Tageskarten ab sofort auch in den Bürgerservicestellen Gmunden, Kirchham und im SEP Einkaufspark erhältlich. GMUNDEN. Dass Tages-, Wochen- und Monatskarten, sowie die beliebte 6-Fahrten Karte für die Zone Gmunden im Vorverkauf erhältlich sind, hat sich schon längst bewährt. NEU ist allerdings, dass Tageskarten auch ohne einen fixen Gültigkeitstag, quasi auf Vorrat gekauft werden können. Diese müssen am Fahrttag in der Traunseetram, an den Entwertern der 6-Fahrten Karte, entwertet...

  • 16.09.19
Lokales
Ein Debütantenball der Danceschool Horn im Toscana Congress Gmunden.

Vorbereitung für die Ballsaison
Junge Herren für Tanzkurs gesucht

GMUNDEN. Die Ballsaison wird bald eröffnet und Jugendliche und Lehrlinge können sich bei einen Tanz-Grundkurs der Danceschool Horn ab 19. September darauf bestens vorbereiten. Der Grundkurs beinhaltet zwölf Abende, gelehrt werden: Langsamer Walzer, Wiener Walzer, Jive, Cha Cha Cha sowie Modetänze. Außerdem werden die Schritte der klassischen, österreichischen Balleröffnung – der Quadrille – unterrichtet. Der festliche Höhepunkt wird der Debütantenball im Toscana Congress am Samstag, 18. Jänner...

  • 16.09.19
Wirtschaft
Wirtejubilare aus dem Bezirk Gmunden.

Unternehmerjubilare
Gastronomie- und Hotelleriebetriebe für langjährigen Einsatz ausgezeichnet

BEZIRK GMUNDEN. „Ob als ,Visitenkarten‘ für die oberösterreichische Gastlichkeit, ob als ,Nahversorger fürs Zusammenkommen‘ am Stammtisch, bei Vereins- oder Familienfeiern, gerade in der oberösterreichischen Gastronomie und Hotellerie sind es die vielen starken Familienbetriebe, die als solide Fundamente über Jahrzehnte hinweg die positive Standortentwicklung mitgetragen haben“, bedankte sich WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer bei jenen 183 oberösterreichischen Wirten sowie Hotelliers, die die...

  • 16.09.19
Leute
43 Bilder

Auftakt für Abschiedstournee
Klamauktruppe EAV geht in Rente: Erstes Konzert in Gmunden nach schwerem Unfall

GMUNDEN. Es war die Nagelprobe am 10. September in Gmunden, ob es geht oder nicht geht: Nach dem Bühnensturz von EAV-Frontmann Klaus Eberhartinger bei einem Konzert auf der Burg Clam Anfang August, standen die vier letzten Konzerte der Abschiedstournee "100 Jahre EAV - Alles ist erlaubt" diese Woche lange auf der Kippe. Eberhartinger zog sich ja acht Rippenbrüche zu (zwei davon sogar doppelt) und machte Höllenqualen durch – es folgten wochenlang Krankenhausaufenthalte und schwere...

  • 16.09.19
Motor & Mobilität
Mitarbeiter des ÖAMTC Gmunden

ÖAMTC Gmunden
Großes Fest zum Jubiläum

GMUNDEN. Im Zuge des Jubiläums veranstaltet der ÖAMTC Gmunden am 21. September direkt beim Stützpunkt einen „Helfer erleben“-Aktionstag. Auf die Besucher warten eine Leistungsschau sämtlicher Einsatzkräfte, wie Polizei, Rotes Kreuz, Bergrettung, Feuerwehr sowie ÖAMTC und jede Menge Vorführungen. Natürlich wird auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Außerdem gibt es ein tolles Kinderprogramm mit Kasperl, Kinderzug, Kinderschminken, Hüpfburg und jeder Menge Vorführungen zum Mitmachen.Im...

  • 13.09.19
Leute
47 Naturfreunde waren gemeinsam unterwegs.

47 Wanderbegeisterte unterwegs nach Mayrhofen
Naturfreunde im Zillertal

GMUNDEN/OHLSDORF. Die 44. Gemeinschaftsbergfahrt führte 47 Naturfreunde aus Gmunden und Ohlsdorf nach Mayrhofen im Zillertal. Ziel der Bergbegeisterten waren Ahornspitze, Filzenkogel, Hoher Riffler, Rastkogel, Schönbichler Horn, Plauener-, Edel-, Berliner- und Olpererhütte, Furtschagel, Friesenberg- und Steinerkoglhaus sowie die Gamsalm.

  • 10.09.19
Lokales

Jetzt noch mitmachen
Sageder: "Oberösterreich radelt im Endspurt"

GMUNDEN. Die Aktion „Oberösterreich radelt“ ist im Endspurt, teilt Gmundens Mobilitätsstadtrat Wolfgang Sageder mit. Auf der Webseite ooe.radelt.at können sich alle Arten von Radfahrern anmelden und Kilometer sammeln, unter den Teilnehmern werden täglich Gewinne rund ums Rad verlost. Ziel der Initiative ist nicht die sportliche Höchstleistung, sondern der gemeinsame Beitrag zum Klimaschutz. Anmeldeschluss ist der 30. September, Folgeaktionen für die Teilnehmer sind zu erwarten.

  • 09.09.19
Lokales
Im Krankenstand der Frau wurden die Stunden auf 20 reduziert.

Arbeiterkammer unterstützt Angestellte
Arbeitszeit von Küchengehilfin ohne ihr Wissen halbiert

SALZKAMMERGUT. Einer Küchengehilfin wurde im Krankenstand die Entlohnung von 40 auf 20 Stunden reduziert. Ohne ihre Zustimmung. Weil sich die Frau aus dem Bezirk Gmunden nicht mehr zu helfen wusste, suchte sie Rat bei der Arbeiterkammer. Mit Erfolg. Nachdem die AK mehrfach interveniert und eine Klage beim zuständigen Arbeits- und Sozialgericht angedroht hatte, bezahlte der Arbeitgeber der Küchengehilfin, die er letztendlich auch noch gekündigt hatte, einen Betrag von etwas mehr als 6.000 Euro....

  • 09.09.19
Lokales
2 Bilder

Erschöpften Bergsteiger geborgen
Wieder schwierige Bergung vom Traunstein für die Gmundner Bergretter

GMUNDEN. Zwei deutsche Staatsbürger sind am 4. September aus Bayern zu einer Traunsteinbesteigung nach Gmunden angereist. Um ca. 9.30 Uhr begannen die beiden den Aufstieg über den Naturfreundesteig, kamen allerdings nur langsam voran. Gegen 14 Uhr erreichten sie das Naturfreundehaus. Dann brachen sie noch zum Gipfelkreuz auf, welches sie gegen 16 Uhr erreichten. Vom Gipfel gingen die beiden wieder zurück zum Naturfreundesteig und begannen viel zu spät – gegen 17.15 Uhr – mit dem Abstieg, wobei...

  • 09.09.19
Motor & Mobilität

Fahrplananpassung zu Schulbeginn
Veränderungen im öffentlichen Nahverkehr

Die Verantwortlichen des Oberösterreichischen Verkehrsverbands (OÖVV) passen zu Schulbeginn die Fahrpläne in vielen Regionen in Oberösterreich an. Dabei stehen neben einigen anderen Änderungen vor allem Optimierungen im Schülerverkehr im Fokus. Die Änderungen sind ab 8. September 2019 gültig. SALZKAMMERGUT. Im folgenden finden Sie die Fahrplanänderungen in Gmunden und Vöcklabruck. Genauere Informationen zu diesen und auch anderen Linien HIER Linie 505: Lambach - Gmunden - Ebensee  Kurs...

  • 05.09.19
Lokales
Landeshauptmann Thomas Stelzer und Christine Maria Grafinger während des diesjährigen Sommerfestes des Landes Oberösterreich in Linz.

Christine Maria Grafinger
"Am Anfang war mir vieles fremd"

Christine Maria Grafinger erblickte am 25. Februar 1953 in Vöklabruck das Licht der Welt. Nach Volksschule und Reifeprüfung studierte die heute 66-Jährige in Salzburg Geschichte, Geographie und Französisch auf Lehramt. Danach absolvierte sie 1980 das Doktorratsstudium im Fach Neue Geschichte. Nach Stationen beim Trauner Verlag, am Historischen Institut Salzburg sowie der Ausstellung "Österreich und der Vatikan" in Rom anno 1986, arbeitete Sie von Februar 1996 bis März 2018 als erste Frau in...

  • 05.09.19
Sport

Tischtennis
Gmundner Tischtennis-Spieler ermitteln am 14. September ihre Stadtmeister

GMUNDEN. Im Turnsaal der Volksschule Stadt wird die Sportunion am Samstag, 14. September, ab 9 Uhr die Stadtmeisterschaft im Tischtennis austragen. Wer in der Jugend/Schüler-Klasse oder in der allgemeinen Klasse mitspielen will, muss in Gmunden leben, hier arbeiten, zur Schule gehen oder in einem Gmundner Tischtennisverein aktiv sein. Alle anderen spielen in der Gästeklasse. Anmeldungen bei Josef Schlager, Tel. 0699/11308944 oder spog-tt@gmx.at.

  • 05.09.19
Lokales
2 Bilder

"Literatour-Sendung"
Komarek’s Bücherbus macht in Gmunden Halt

GMUNDEN. Alfred Komarek, Autor der Polt-Krimis und Gastgeber der Literatour-Sendung von Servus TV, machte mit seinem Bücherbus in Gmunden Halt. Die Stadtbücherei Gmunden freute sich, zu einem Interview eingeladen worden zu sein. Die gedrehte Sendung gibt es voraussichtlich im Oktober im TV zu sehen.

  • 03.09.19
Leute
Martina Pühringer beim Jubiläumsfestakt "125 Jahre Gmundner Straßenbahn".
2 Bilder

Straßenbahn-Jubiläum in Gmunden
Martina Pühringers letzter Auftritt vor dem Abtritt

GMUNDEN. Die langjährige Ohlsdorfer Landtagsabgeordnete und Goldhaubenlandeschefin Martina Pühringer zieht sich sukzessive aus der Politik zurück. Der Jubiläumsfestakt "125 Jahre Gmundner Straßenbahn" am Samstag war die letzte Veranstaltung in der Region, bei der sie als Abgeordnete dabei war. Stern & Hafferl-Chef Günter Neumann nutzte die Gelegenheit, coram publico die baldige Politik-Rentnerin zur Pension zu beglückwünschen. Passend zum Jubiläum gab es eine Gmundner Torte in Form einer...

  • 02.09.19
Lokales
Anlässlich des internationalen Weltalzheimertages 2019 findet am 20. September, 19 Uhr, im Leharkino in Bad Ischl, ein Vortrag von Gernot Schweizer ein.

Weltaltzheimertag
Bewegung gegen Demenz

Das international tätige Gmundner Unternehmen Runnersfun und die MAS Alzheimerhilfe laden, anlässlich des internationalen Weltalzheimertages 2019, am 20. September, 19 Uhr, im Leharkino in Bad Ischl, zum Vortrag von Gernot Schweizer ein. GMUNDEN/BAD ISCHL. Der Buchautor, Trainer, Physiotherapeut und Fitness Coach von Marcel Hirscher oder Manuel Feller referiert, wie wir gesünder leben und uns wohler fühlen, wie sehr es Bewegung braucht beziehungsweise wie wir Krankheiten wie Demenz...

  • 30.08.19
Lokales
Vom Motorschiff Rudolf Ippisch aus hatte man einen perfekten Ausblick auf die offizielle Eröffnung.
5 Bilder

Wiedereröffnung Miesweg Gmunden
"Haben die Kräfte gebündelt"

Viele Gmundner verbinden mit dem Miesweg schöne Kindheitserinnerungen. Damit Besucher ihre Erinnerungen in Zukunft auffrischen und junge Wanderer den Weg zum ersten Mal erleben können, wurde dieser am vergangenen Donnerstag nach der Neuerrichtung offiziell wiedereröffnet.   GMUNDEN. (mef) "Diese Wiedereröffnung ist ein einzigartiges Projekt, welches zeigt, was wir erreichen können, wenn alle Institutionen an einem Strang ziehen", sagt Bürgermeister Stefan Krapf (ÖVP) während der Zeremonie....

  • 30.08.19
Lokales
Endlage der Felsblöcke im Lainaubach direkt neben der vorbeiführenden Forststraße.
3 Bilder

Aktualisiert: Lainautal
Sperre bleibt aufrecht

Auch vierzehn Tage nach dem Bergsturz im Lainautal bleibt die Sperre der Forststraße hinein in das Lainautal aufrecht. Dieses Ergebnis hat eine kürzlich stattgefundene Begehung mit Vertretern der Österreichischen Bundesforste AG, der Stadtgemeinde Gmunden und dem beigezogenen Geologen Günter Moser gebracht. GMUNDEN. "Diesen Zustand kann man aber nicht ewig so lassen", sagt Forstmeister Andreas Gruber, Leiter des Forstbetriebes Traun-Innviertel. Aus diesem Grund soll schon in den nächsten...

  • 29.08.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.