07.10.2016, 09:28 Uhr

Segelclub Altmünster gewinnt Traunseecup Trophy 2016

Die Traunseecupsieger mit Regattaleitung. (Foto: SCA)

ALTMÜNSTER. Bereits zum dritten Mal konnte der SC Altmünster die Traunseecup Trophy der Segelclubs nach 2014 und 2015 auch 2016 gewinnen.

Der sehr schöne Wanderpreis ist ein Acrylbild auf Leinwand mit bunten Segeln der Gmundner Künstlerin Christine Pahl, das auf einer Metallplatte befestigt ist, auf der die siegreichen Segelclubs seit 2012 verewigt sind. Gewinnen kann diesen Preis jener Club, der bei den Traunseecup-Regatten die besten Plätze erreicht.
Die Übergabe des Preises fand heuer im Union Yachtclub Traunsee in Gmunden statt.
Die letzte Traunseecup-Regatta, die "End of Season-Regatta" die im UYCT stattfand, wurde bei schönstem Herbstwetter und auch gutem Wind durchgeführt. Erste wurden Thomas Schöfmann (SCT) mit Christa Krauk (IG Segeln) und Albert Hauer (SCE) vor Martin und Andreas Bürger (SCA) und Georg Schöfman mit Ulrike Leithinger (SCT).
Auch die Preise der Gesamtwertung des für die beste Steuerfrau oder den besten Steuermann sowie für die beste Vorschoterin oder den besten Vorschoter wurden im UYCT vergeben. In die Wertung kommen die vier besten Ergebnisse für Seglerinnen und Segler aus den acht Trauseecup-Regatten.
Als Traunseecup Sieger 2016 bei den Steuerleuten konnte sich Martin Bürger (SCA) und Andreas Bürger (SCA) bei den Vorschotern freuen. Auf dem zweiten Platz Georg Schöfmann (SCT) am Steuer und Walter Ecker(SCA) als Vorschoter. Dritter ist Thomas Schöfmann (SCT) als Steuermann und Bernhard Lederer(AGS) als Vorschoter.
Besonders erfreulich ist die Beteiligung der Segler. Bei den Steuerleuten nahmen 69 Segler teil, bei den Vorschotern gab es 111 teilnehmende Segler.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.