19.08.2016, 11:38 Uhr

Grenzenloses Schwimmvergnügen in Schärding

Abenteuerlustige Schwimmer wagen den Sprung in den kalten Inn. (Foto: privat)
SCHÄRDING (smp). Am 11. September findet anlässlich des Jubiläumsjahres, das siebte grenzenlos Schwimmen in Schärding statt. Das Schwimmen startet um 11 Uhr beim Wassertor. Die Strecke verläuft durch die malerische Vornbacher Enge zum Mariensteg bis nach Wernstein. Den sogenannten Weg der Säumer. Diese transportierten damals Waren und vor allem das weiße Gold (Salz) auf dem Inn. Immerhin eine Strecke von fast sechs Kilometern. Nur Hartgesottene wagen den Sprung in das weniger als 15 Grad kalte Wasser. Trotz verpflichtendem Neoprenanzug eine Mutprobe. Beim Brückenfest in Wernstein werden die Schwimmer dann empfangen. Natürlich werden sie von Booten, Rettungsschwimmern und Feuerwehr-Einsatzkräften begleitet.

Informationen und Anmeldung unter www.ooe.owr.at/schärding
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.