10.10.2016, 15:46 Uhr

Kochende Ortschefin präsentierte ihr Buch

Moderator Stefan Hackl (Eisenstraße), Apothekerin Angelika Prentner (Mariazell), Landtagsabgeordnete Bürgermeisterin Renate Gruber, Eisenstraße-Obmann Nationalratsabgeordneter Andreas Hanger, Bürgermeister Stefan Schuster (St. Georgen an der Leys), Verleger Robert Ivancich (Kral Verlag), Landtagsabgeordneter Anton Erber, Vizebürgermeisterin Irene Wallner-Hofhansl (Pressbaum), Bürgermeisterin Christine Dünwald (Scheibbs) und Bürgermeisterin Claudia Fuchsluger (Randegg). (Foto: Eisenstraße NÖ)

Köstliches ÖTSCHER:REICH: Bürgermeisterin stellte ihr neues Kochbuch in Neubruck vor.

NEUBRUCK. Über 100 Rezepte stellt die kochende Bürgermeisterin Waltraud Stöckl aus St. Anton an der Jeßnitz in ihrem neu erschienenen Buch "So kocht das ÖTSCHER:REICH" vor.
Gemeinsam mit Direktvermarktern, Gastwirten und Regionspartnern zeigt die Ortschefin mit dem Kochlöffel die Vielfalt der regionalen Küche auf – vom Schnürkrapfen bis zum Bauern-Omelett. Das 144 Seiten starke Buch ist im Kral Verlag erschienen und ab sofort im österreichweiten Buchhandel erhältlich.

Wichtiger Beitrag für die Region

"Waltraud Stöckls Buch ist ein wichtiger Beitrag, die Niederösterreichische Landesausstellung 2015 mit dem Titel 'ÖTSCHER:REICH – Die Alpen und wir' nachhaltig zu verankern. Regionale Küche ist ganz entscheidend für die regionale Identität", betont Eisenstraße-Obmann Nationalratsabgeordneter Andreas Hanger bei der Buchpräsentation im Töpperschloss Neubruck.

Neuland für die Bürgermeisterin

Verleger Robert Ivancich würdigte Waltraud Stöckls Kreativität und ihre Beharrlichkeit. Auch für die als Kochkursleiterin und Autorin erfahrene Bürgermeisterin war das Projekt Neuland: "Erstmals habe ich mit einem Verlag zusammengearbeitet. Es war eine tolle Erfahrung, mit professionellen Fotografen und Food-Stylisten zusammenzuarbeiten."

Rezepte von den Wirtsleuten

Für das Buch aufgekocht wurde in der Landwirtschaftlichen Fachschule Gaming, Rezepte lieferten auch Wirtsleute wie Familie Teufl aus Purgstall, der Schützenwirt Pöllinger aus der Langau oder Erika Pieber vom Almhaus Hochbärneck. Selbst das Ötscher-Lied ist im Buch abgedruckt.

Bürgermeister-Kolleginnen waren dabei

Zur Präsentation kamen mehrere Bürgermeister-Kolleginnen wie Christine Dünwald (Scheibbs), Landtagsabgeordnete Bürgermeisterin Renate Gruber und Claudia Fuchsluger (Randegg). Weitere Ehrengäste waren Landtagsabgeordneter Anton Erber sowie Bürgermeister Stefan Schuster (St. Georgen an der Leys).

Eigenes Kochvideo wurde gedreht

Für Überraschung sorgte ein eigens von Gerald Prüller gedrehtes Kochvideo mit Waltraud Stöckl, in dem die Zubereitung von Schnürkrapfen auf humorvolle und g'schmackige Weise gezeigt wurde.

Ein "Koch-Duell" soll die Ausstellung eröffnen

Das Buch "So kocht das ÖTSCHER:REICH" ist zum Preis von 26,90 Euro im Buchhandel erhältlich. Als Folgeprojekt plant Waltraud Stöckl eine Kochbuchausstellung im Frühjahr 2017, die – auf Vorschlag von Landtagsabgeordnetem Anton Erber – mit einem "Koch-Duell" eröffnet werden soll.
Das Buchprojekt wurde vom Land Niederösterreich, der Niederösterreichischen Landesausstellung und von Mostviertel Tourismus unterstützt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.