01.04.2016, 16:06 Uhr

Schöne heimatkundliche Tour auf den Goasbichl bei Rabenstein

Schöne Aussicht von der Spitzmauer.

Burg Rabenstein und Franz Josef-Hütte am Geisbühel

Jetzt ist der Frühling (oder vielleicht sogar Frühsommer ?) bei uns so richtig angekommen und dazu gehört natürlich eine schöne Wanderung. Diesmal ging es nach Rabenstein, der "Perle des Pielachtales": zuerst zur Ruine, danach zur sehr schönen Franz Josef-Hütte auf dem Goasbichl sowie zum edeln Gipfelkreuz.

Top-Ausblick von der Spitzmauer

Bald danach ragt ein großer Felszacken, auf dem sogar ein Gipfelkreuz steht, heraus. Wir, Bert, Felix und ich, mussten natürlich hinauf und waren von der Aussicht Richtung Kirchberg/P. mehr als überwältigt. Sogar der majestätische Ötscher war zum Angreifen nahe. Zum Schluss besuchten wir noch das Westerndorf "Greenhorn Hill" auf dem Kollerberg.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.