Wanderung

Beiträge zum Thema Wanderung

Wanderergruppe aus dem Bezirk Oberwarter, begleitet von LAbg. Walter Temmel (links), Kammerrat Johann Weber (2. von rechts) und Landesbäuerin Irene Deutsch (3. von rechts).
2

Bergauf, bergab
Südburgenländische Bäuerinnen erwanderten Henndorf

Durch das hügelige Gelände Henndorfs führte der südburgenländische Bäuerinnen- und Familienwandertag, den Landesbäuerin Irene Deutsch organisierte. Ausgangspunkt war die Hirczykapelle, die einst mit Geld von Amerika-Auswanderern errichtet wurde. Vorbei ging es an der Binderkapelle, am Maria-Theresien Grenzstein, durch das Tal der Rittschein bis zur Bücsek-Kapelle. Höhepunkt der Wanderung im wörtlichen Sinne war die fast 400 Meter hoch gelegene Aussichtsplattform am Binderberg. Am Ende...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
2 1 10

UNSER SCHÖNER SCHNEEBERG
EINDRÜCKE VOM HÖCHSTEM BERG IN NIEDERÖSTERREICH

Der Schneeberg ist der höchste Berg von Niederösterreich, mit 2076 m. Er ist besonders für die Wiener ein sehr beliebtes Ausflugsziel. Wichtig ist auf jeden Fall, dass man die richtige Kleidung an hat, um diesen wunderschönen Berg zu besteigen. Es gibt nicht nur wunderschöne Kletter-Möglichkeiten, sondern auch wunderbare Wanderwege,als auch die Bergbahn-den Salamder, die einen auf den Berg bringen. Der Schneeberg ist ein Bergmassiv, in der Rax-Schneeberg Gruppe. Für Touristen, als auch...

  • Neunkirchen
  • Elisabeth Peinsipp
10

DER HÖCHSTE BERG VON NIEDERÖSTERREICH
EINDRÜCKE VON UNSEREM SCHÖNEN SCHNEEBERG

Der Schneeberg ist der höchste Berg von Niederösterreich, mit 2076 m. Er ist besonders für die Wiener ein sehr beliebtes  Ausflugsziel. Wichtig ist auf jeden Fall, dass man die richtige Kleidung an hat, um diesen wunderschönen Berg zu besteigen. Es gibt nicht nur wunderschöne Kletter-Möglichkeiten, sondern auch wunderbare Wanderwege,als auch die Bergbahn-den Salamder, die einen auf den Berg bringen. Der Schneeberg ist ein Bergmassiv, in der Rax-Schneeberg Gruppe. Für Touristen, als auch...

  • Niederösterreich
  • Elisabeth Peinsipp
Bahnhof Semmering
2 2 28

Wandern im Semmeringgebiet
Herbstwanderung vom Bahnhof Semmering nach Maria Schutz

Vor rund einer Woche machte ich diese Wanderung vom Bahnhof Semmering auf dem Waldweg nach Maria Schutz. Das Wetter war kalt und gar nicht schön, aber eben herbstlich.  Zuerst geht's vom Bahnhof hinauf auf die Passhöhe, und von dort zumeist auf einem Waldweg in den Wallfahrtsort Maria Schutz hinunter. Von dort kann man den Bus zurück auf den Semmering oder nach Gloggnitz zur Bahn nehmen-oder zu Fuß wieder zurück gehen.

  • Neunkirchen
  • Herbert Ziss
3

GUUTE-Wege
Über den Bienenerlebnisweg hin zum Golfplatz

URFAHR-UMGEBUNG. Der Herbst lädt zu Wandertouren im Bezirk Urfahr-Umgebung ein. Eine familienfreundliche Tour geht von Zwettl aus. Diese bietet alles, was das Wanderherz begehrt: einen idyllischen Bach, Ausblicke auf die abwechslungsreiche, hügelige Kulturlandschaft und schattige Waldpassagen. Der leichte, elf Kilometer lange Rundweg beginnt beim Bienenmuseum, das von Mai bis Oktober nach Voranmeldung zu besuchen ist. Er ist außerdem auch für Kinderwägen geeignet. Zahlreiche Rastplätze am...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Traisens Naturfreunde auf der Kloster-Hinteralpe

REGION. Trotz vorwinterlicher Wetterverhältnisse wagten Herta Mayr, Helga Beyerl, Hermine Krippel, Hermine Stockinger, Eduard Fürst, Erika Schwarzer, Sylvia Fallmann und Franz Stockinger eine Wanderung auf die Kloster-Hinteralpe. Vom Parkplatz beim Grünen Tor in Lilienfeld (680 m) marschierte die Wandergruppe witterungsbedingt zunächst auf der Fahrstraße zum Lilienfelder Gschwendt, dann über die mit Schnee bedeckten Almböden hinauf zur Bergstation des Muckenkogel-Sesselliftes und von dort...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Auch heuer lud der SC Pinkafeld zu seinem alljährigen Wandertag ein.
10

Fussball
Alljähriger Wandertag des SC Pinkafeld

Der SC Pinkafeld lud heuer erneut zum alljährigen Wandertag ein. PINKAFELD. Am Sonntag, 18. Oktober, lud der SC Pinkafeld erneut zu seinem alljährigen Wandertag ein. Die rund 11 km lange Strecke Richtung Riedlingsdorf hatte zwei Labestationen, an denen Teilnehmer sich mit Essen und Trinken stärken konnten. Der Wandertag endete am Sportplatz, wo es anschließend für jeden ein Mittagessen gab.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Bettina Homonnai
Am Nationalfeiertag wird in Söchau - auch heuer wieder - gewandert: Der 10 km-lange Rundwanderweg ist ab dem Kräutergarten Söchau markiert.

Am Nationalfeiertag
Söchau wandert am 26. Oktober Corona davon

Auch heuer lädt die Kräutergemeinde Söchau am Nationalfeiertag zum Wandertag - wenn auch in einer etwas anderen Form. SÖCHAU. Schon Tradition ist der jährlich Wandertag durch und rund um die Kräutergemeinde Söchau am Nationalfeiertag. "Aufgrund von Corona kann dieser heuer in gewohnter Form nicht stattfinden. Wir wollten aber nicht ganz darauf verzichten und unseren treuen Wanderern eine Alternative bieten", betont Bürgermeister Josef Kapper, dass der Wandertag heuer auf eine etwas andere...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
2 2 27

Die Schwarza, Leitfluss des Bezirks Neunkirchen
Herbstwanderung entlang der Schwarza zwischen Gloggnitz und Pottschach

Von Gloggnitz ausgehend passiert man zuerst die Stuppacher Au-siehe letzten Beitrag von mir. weiter führen Rad- und Wanderwege zumeist entlang den beiderseitigen Ufern. Die Schwarza ist in diesem Bereich reguliert, mit Sohlschwellen und  in ein  Bett gezwängt , die Strecken zwischen den Sohlschwellen  sind oft aber auch naturnahe ausgebildet. Schöner Wanderweg vom Rauschen des Flusses begleitet, jetzt im Herbst mit Bäumen und Sträuchern in leuchtenden Farben.

  • Neunkirchen
  • Herbert Ziss
Die Jennersdorfer Bäuerinnen laden am 18. Oktober zum Familienwandertag in Henndorf ein.

Am 18. Oktober
Bäuerinnen laden zum zum Familienwandertag nach Henndorf

HENNDORF. Die südburgenländischen Bäuerinnen laden für Sonntag, den 18. Oktober, zu einem Familienwandertag ein. Start ist bei der Hirczykapelle in Henndorf Therme um 13.00 Uhr. Die "Kapellenwanderung" umfasst rund sieben Kilometer. Bei der Labestation beim Ausichtsturm gibt es regionale Schmankerl von den Jennersdorfer Bäuerinnen. Um Anmeldung unter der Telnr. 03322/42610 wird erbeten.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Walter Schibich, Hermine Stockinger, Josef Nussbaumer, Rita Höfler, Franz Stockinger (stehend) mit Johanna Aschauer und Erika Schwarzer (sitzend)

In den Türnitzer Alpen unterwegs
Traisner Naturfreunde: Wanderung auf den Tirolerkogel

BEZIRK. 20 Leute, ein Ziel: Die wanderfreudigen "Traisner Naturfreunde" haben einen gemeinsamen Ausflug zum Tirolerkogel unternommen.  Weg durch die Türnitzer Alpen Vom Parkplatz östlich von Annaberg marschierte die Wandergruppe entlang der bewaldeten Nordflanke des Scheiblingberges auf der Forststraße aufwärts zum Annaberger Gscheid und weiter an der Südflanke des Ahornberges stärker ansteigend hinein ins Specktal zur Halterhütte. Von dort ging es auf Wegen über die Gipfelwiesen, die mit...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
Erich Reichenberger (r.) mit den Wanderern

Seniorenbund
Hagenberger erwanderten Liebenau

HAGENBERG, LIEBENAU. Begeistert von der wunderschönen Gegend rund um Liebenau waren die 35 Personen, die bei idealem Wetter an der Herbstwanderung des Seniorenbundes Hagenberg teilnahmen. Die Wanderwarte Franz Hinterdorfer und Erich Reichenberger hatten alles bestens vorbereitet und organisiert. Erich Reichenberger verstand es ganz ausgezeichnet, die Schönheit von Liebenau zu zeigen und die Teilnehmer mit profundem Wissen zu informieren. Zuerst ging es zur Wintersportarena, die in den...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Guten Morgen, liebe Besucher meiner Seite.
Habt ihr LUST auf FARBE?. Schwimmen wir gemeinsam entlang der Langbathseen und erfreuen wir uns an den Herbstfarben. Das Entchen und ICH würden uns freuen, wenn ihr mitkommt...
DANKE und einen gemütlichen Sonntag.
44 25 36

JUWEL im SALZKAMMERGUT
HERBSTIDYLLE bei den LANGBATHSEEN

.....den letzten sonnigen Tag am Freitag habe wir noch genutzt und sind von der Großalm/Altmünster/Bushaltestelle aus zu den Langbathseen/ gewandert. In nicht einmal einer Stunde kommt man zu diesem *JUWEL des SALZKAMMERGUTES* Nicht umsonst wurden sie für 9 PLÄTZE 9 SCHÄTZE vorgeschlagen. Ich habe ja schon öfters Bilder davon eingestellt, aber ich bekomm nicht genug. IM HERBST sind die Farben und die Spiegelungen am SCHÖNSTEN.

  • Vöcklabruck
  • Elisabeth Staudinger
17 11 25

Stupa am Wagram

Ort der Meditation: Dalai Lama eröffnet Stupa 2019

  • Wien
  • Liesing
  • Robert Trakl
11

Ice Ätsch Erlebnisweg in Henndorf eröffnet
VON MAMMUTS, GLETSCHERN UND TAPFEREN RITTERN

VON MAMMUTS, GLETSCHERN UND TAPFEREN RITTERN Ice Ätsch Erlebnisweg in Henndorf eröffnet Der aus Leadermitteln finanzierte Erlebnisweg für ForscherInnen, EntdeckerInnen, Abenteurer, Wissensdurstige und Bewegungshungrige hat am 3. Oktober offiziell seine Pforten für große und kleine Besucherinnen und Besucher geöffnet. Kinder können auf den beiden Routen Burgweg oder Gipfelweg Kontinente auf Reisen hautnah erleben. Sie können Gebirge entstehen lassen oder erfahren wie und warum Steine...

  • Salzburg
  • Birgit Winkler
7

Wandertour
Lichtenberger erwanderten sich ein Stück Geschichte

LICHTENBERG. In die Geschichte ihres Heimatorts tauchten 60 Teilnehmer Anfang Oktober bei der Lichtenberger Geschichtstour ein. Nach zwei Marterlwanderungen und einer Turmwanderung luden Seniorenbund und Volksbildungswerk dieses Jahr zu einer informativen Wanderung mit Gerhard Schwentner ein. Dieser informierte an bedeutungsvollen Stellen entlang der dreistündigen Tour über die Vergangenheit des Heimatorts und beantwortete Fragen der Wanderer. Stärken konnten sich die Teilnehmer bei einer...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Eine Wanderung zum schönen Herbstwetter.
2

Vom Gerichts- zum Kaumberg
Herbstliche Wanderung nach Hainfeld

HAINFELD. Schönes Herbstwetter gehört genützt. Und zwar in den besten Wanderschuhen, die man finden kann. Das dachte zumindest Robert Binder, der mit 28 Leuten seines Wandertreffs vom Gerichtsberg an Kollmannhof und Araburg vorbei durch das Laabachtal nach Kaumberg gewandert ist. Im Café Singraber haben sie die 2 1/2- Stündige Wanderung dann ausklingen lassen, ein Bus nahm ihnen den Fußmarsch Richtung Heimat ab.

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
Die Krötenwanderung geht im Herbst wieder los. Ein Appell an die Autofahrer.

Natur
Die Kröten wandern wieder

BEZIRK SCHWAZ (red). Mit Oktober beginnt die Herbstwanderung der Amphibien. Besonders bei feuchtem Wetter sind Frösche, Kröten & Co. unterwegs, um in ihre Winterquartiere zurückzukehren. Die Herbstwanderung der Amphibien dauert üblicherweise bis Mitte November. In dieser Zeit queren sie viele Straßen, wo ihnen – wie im Frühjahr – der Verkehrstod droht. Besonders häufig sind Amphibien dabei auf Straßen anzutreffen, die durch Wälder führen oder in der Nähe von stehenden Gewässern...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
12 8 13

Pogusch

Der romantische Bründlweg, österreichs längster Barfußweg ist ein Rundweg. Er ist zehn Kilometer lang und man "erwandert" ihn in ca. 3,5 Stunden. Er liegt auf einer Seehöhe von 1000 bis 1200 m und bietet tolle Aussichten. Flaschen als Markierung weisen einem den Weg um sich leicht zurecht zu finden. Acht Einkehrstationen sorgen mit kulinarischen Schmankerln für das leibliche Wohl. Ob blühende, saftige Wiesen im Frühjahr, herrlichen Schatten spendenten Wäldern im Sommer, paradisische...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Karl Pabi
das Gmeineck im Oktober
15 16 22

Vom Herbst in den Winter wandern aufs Gmeineck 2592 m

Von Lendorf auf den Hühnersberg rauf zum Gmeineck Ausgangspunkt der Tour ist der Parkplatz 1350m. ca. 1km vor der Kohlmaierhütte,  An der Kohlmaierhütte 1510m  vorbei und den Schildern folgen. Streckenlänge :8 km  Gehzeit :2 Std 30 Min.  Höhenmeter Aufstieg ;1.100Hhm Weitere Beschreibungen findet Ihr unter den Fotos carogut

  • Kärnten
  • Spittal
  • Caro Guttner
5

Baum umgestürzt
4-Jährige verunglückt bei Wanderung im Mendlingtal

"Trotz intensivster Rettungs- und Wiederbelebungsmaßnahmen durch den Notarzt ist die 4-Jährige an Ort und Stelle verstorben", berichtet die Landespolizeidirektion NÖ. MOSTVIERTEL. Eine 72-Jährige aus dem Bezirk Amstetten war gemeinsam mit ihren drei Enkeltöchtern (4, 4 und 7 Jahren) auf einer Wanderung durch das Mendlingtal in Göstling an der Ybbs unterwegs. Durch eine orkanartige Windböe dürfte eine Fichte entwurzelt worden sein und stürzte auf die Familie, berichtet die...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Die Natur entdecken - so lautet das Motto der Güssinger Grünen für Sonntag, den 11. Oktober.
2

Am 11. Oktober
Wandern entlang der Güssinger Fischteiche

Die Güssinger Grünen laden für Sonntag, den 11. Oktober, zu einer naturkundlichen Wanderung entlang der Fischteiche ein. Der Biologe Joachim Tajmel enthüllt dabei manch naturwissenschaftliches Geheimnis. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr auf dem Freibad-Parkplatz. Die Wanderung dauert etwa zwei Stunden.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Kirche und Burg Klamm
3 3 33

Wandern im Rax- Semmeringgebiet
Von Klamm über den Kreuzberg nach Payerbach

Vor kurzem machte ich eine schöne Wanderung von Klamm (Haltestelle der Semmeringbahn), durch den Ort und vorbei am Rumpler Hof (Mostheuriger) auf den Kreuzberg, kehrte im Althammerhof ein und nahm dann den Weg über den Tirolerhof  und Steinhöfler, vorbei am Kotstein nach Payerbach. Der Weg bietet herrliche Ausblicke auf Semmering, Rax und Schneeberg. Der Althammerhof ist ein Mostheuriger und hat speziell Schafprodukte, der aber nur zeitweise ausgesteckt hat. Ich hatte herrliches Herbstwetter...

  • Neunkirchen
  • Herbert Ziss
Die Wandergruppe marschierte rund um Mooskirchen.
2

ÖKB Mooskirchen
Die letzten warmen Tage wurden genossen

Einen schönen, fast noch heißen Tag, genossen Mitglieder des ÖKB Mooskirchen bei einer Wanderung rund um Mooskirchen. MOOSKIRCHEN. Per SMS kurzfristig informiert, trafen sich die Gehfreudigen am Marktplatz zur Begrüßung von Sportreferent Josef Rothschedl. Dem Kainachufer entlang führte der Weg bis nach Mühlau. Beim Biotop hatte die Familie Rothschedl erfrischende Getränke bereitgestellt, um den Durst für die weitere Strecke nach Stögersdorf, vorbei an wunderschönen Bauernhöfen, zurück zum...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 29. Oktober 2020 um 13:00
  • Treffpunkt Gemeindewiese
  • Oberndorf an der Melk

Wander-Donnerstag

Treffpunkt: 13 Uhr Gemeindewiese gegenüber Raiffeisenbank im Ortszentrum Oberndorf an der Melk Ziel: Amstetten - Ybbsau Abmarsch: GH Berger, Greinsfurth, 3300 Einkehr: GH Berger, Greinsfurth, Ortsplatz 1 Führer: Kern Schwierigkeitsgrad 1 Schwierigkeitsgrade betreffen eine 5-teilige Skala (1 = leicht, 5 = anspruchsvoll)

  • 29. Oktober 2020 um 15:00
  • Brusattipl. 3
  • Baden

Weingartenwanderung - Auf den Spuren der Reblaus

Treffpunkt: 15.00 Uhr bei der Touristeninformation, Brusattiplatz 3 Kosten: € 6,00 pro Person Mindesteilnehmeranzahl: 3 Personen, max. 9 Personen - nur mit Voranmeldung, am Tag der Wanderung bis spätestens 13.00 Uhr unter 02252/86800-600. Festes Schuhwerk wird empfohlen. Sie spazieren mit einem Weinexperten durch die Weingärten über der Stadt und verkosten das Badener Lumpentürl in der Badener Hauervinothek.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.