Alpenverein

Beiträge zum Thema Alpenverein

Politik
!Fotomontage! So könnte die der Buchskopf in den Nockbergen mit Windrädern aussehen
4 Bilder

Windenergie
Kärntens Berge brauchen keine "Windriesen"

Die Initiative "Kärntens Berge ohne Windräder" will keine Energiewende auf Kosten der Landschaft sowie der Tier- und Pflanzenwelt. KÄRNTEN (kh). Die Kärntner Berge sind einer der letzten Rückzugsorte für Mensch und Tier. Nicht zuletzt deshalb haben es sich der Kärntner Alpenverein, BirdLife Kärnten, der Kärntner Jagdaufseher Verband sowie die Bürgerbewegung "Kärntner Berge ohne Windräder" zur Aufgabe gemacht, die heimischen Bergregionen zu schützen. Konkret geht es ihnen darum, den Bau von...

  • 19.09.19
  •  2
Lokales
Die Imster Alpenvereinler sind höchst aktiv.
3 Bilder

Aktiver Imster Alpenverein mit zwei Ausflügen
Imster Alpenvereinsnachwuchs am See und in der Höh‘

IMST. Ende August waren sowohl die Family Aktiv-Gruppe als auch die Jugendgruppe der Alpenvereinssektion Imst Oberland aktiv. Während die Familien den Winklbergsee im Ötztal erkundeten, bewältigten die etwas größeren Kids den Imster Höhenweg. Der Winklbergsee bei Winklen/Längenfeld war das Ziel der Family Aktiv-Gruppe. Entlang der 11 Infotafeln des Geolehrpfades wanderte der Trupp Richtung See. In einem „Märchenwald“ darf ein begehbares Hexenhäuschen nicht fehlen. Ebenso findet man auf dem Weg...

  • 19.09.19
Leute
Die Wanderer vom Alpenverein Neugablonz-Enns.
5 Bilder

Wandern in Lilienfeld
Famlienwandertag des Alpenverein Neugablonz-Enns

Am Samstag, 14. September, startete die Familienwandergruppe des Alpenverein aus der Region Enns – St. Valentin in die Herbstsaison. ENNS. „Von Lilienfeld aus ging es zunächst am schönen Wasserfallsteig auf die Lilienfelder Hütte. Von dort wanderten wir gestärkt weiter auf den Muckenkogel, der als Erfindungsort des Schilaufs gilt", sagt die Familiengruppenleiterin Martina Aschauer. Am Ende der Wanderung ging es für die zwölf Wanderer mit dem historischen Einsessellift in gemächlichem Tempo...

  • 17.09.19
Lokales
Spende: Günter Riegler (3.v.l.) übernimmt den Scheck von den Oberlandlern Klaus Weikhard, Siegfried Nagl, Michael Kohlroser. (v.l.)
2 Bilder

Oberlandler spenden: Hilfe für das Stubenberghaus naht

Die Oberlandler spenden 5.000 Euro an den Alpenverein für die Renovierung des Stubenberghauses. "Das Stubenberghaus ist eine Institution und für uns Oberlandler wichtig, daher war diese Unterstützung ein Herzensprojekt", erzählen die Oberlandler Michael Kohlroser und Klaus Weikhard. Gemeinsam mit Oberlandler-Kollege und Bürgermeister Siegfried Nagl konnten sie nun einen Scheck im Wert von 5.000 Euro an Stadtrat Günter Riegler in seiner Funktion als Präsident des Alpenvereins Sektion Graz...

  • 12.09.19
Lokales
Fritz Kutter vom Alpenverein(l.) überreichte an Walter Pfeffer den selten vergebenen Gasteiner Gipfelkranz.

Seltener Gasteiner Gipfelkranz übergeben - Gasteiner Bergprofi erkletterte 55 Gipfel gleich viermal

Wiedereinmal konnte der Gasteiner Alpenkranz überreicht werden.GASTEIN (rau).Ein außergewöhnliche,bergsteigerische Leistung erbrachte der Wegewart des Bad Hofgasteiner Alpenvereines Walter Pfeffer. In den vergangenen Jahren hatte er als Ausgleich zu seinem Beruf gleich dreimal die äußerst schwierige Winterbegehung der 55 „Gipfelkranz“-Gipfel erbracht und einmal die Sommerüberschreitung aller 55 Gipfel. Für diese Leistung überreichte ihm Fritz Kutter vom Alpenverein Bad Gastein die begehrte...

  • 11.09.19
Lokales
An zwei Terminen im September wird die nähere Umgebung gemeinsam erwandert.

Mittwochswanderung: Es wird wieder marschiert

Der Alpenverein Gratkorn-Gratwein lädt auch im September zu den Mittwoch-Wanderungen ein. Unter dem Motto "Die weite Welt beginnt bereits vor der Haustür" sollen Wanderer angesprochen werden, die die Natur genießen und den Alltag hinter sich lassen wollen. "Wir wandern auf den Wanderwegen in unserer unmittelbaren Umgebung und werden dabei auch ein wenig über unsere Gemeindegrenzen hinausschauen", lässt der Alpenverein wissen. Die nächsten Termine: Am 11. September geht es in Gratkorn...

  • 04.09.19
Lokales
Die neuen Wetterkarten des Alpenvereins sind jetzt noch übersichtlicher und mit Geo-Layern.

Wetter-Service
Detailliertere Wetterprognosen der Alpenverein-Services

TIROL. Bereits seit über 30 Jahren arbeiten die Alpenvereine und die ZAMG erfolgreich zusammen. Jetzt können sich BergsportlerInnen über ein neues Nutzerdesign des beliebten Wetter-Service freuen. Eine Aufteilung in 17 Regionen und neue zahlreiche Prognosedaten erleichtern die Handhabung.  17 Regionen auf einen BlickWer eine Bergtour plant oder generell sich oft in den Bergen aufhält, kommt ohne eine zuverlässige Wetterprognose kaum aus. BergsportlerInnen nutzen gerne die Services der...

  • 28.08.19
Sport
3 Bilder

Mountainbike Marathon Schweiz
hoch – höher – GRAND RAID

Hallo Als ich vor 3 Jahren mit Sportograf beim Roc d`Azur in Frankreich mitfahren durfte begann eine wunderschöne „Sucht“, die bis heute anhält.. Seit dem bin ich ständig auf der Suche nach neuen, extremen und außergewöhnlichen Rennen in einer wunderschönen Landschaft.. Sehr oft frage ich deshalb ausländische Fahrer ob sie einen Tipp für mich hätten und fast genau so oft habe ich gehört, den GRAND RAID musst du einmal fahren.. Letzten Donnerstag um 3 Uhr morgens startete unsere...

  • 26.08.19
Lokales
Gut besucht war die Bergmesse bei der Pauluskapelle auf der Weinebene.
3 Bilder

Bergmesse auf der Hebalm

Die beliebte Bergmesse bei der Pauluskapelle auf der Weinebene wurde heuer erstmals von der Berg- und Naturwacht Schwanberg-Koralpe Süd auf die Beine gestellt. WEINEBENE. Die Bergmesse bei der Pauluskapelle auf der Weinebene war von Kaiserwetter gekrönt. Die Organisation dieser Bergmesse führte heuer erstmalig die Berg- und Naturwacht Schwanberg-Koralpe Süd unter der Leitung von Bezirksleiter Martin Povoden durch - eine große Herausforderung, zumal diese Veranstaltung, die bisher der...

  • 23.08.19
  •  1
Lokales
Sporteln ohne Grenzen: Bald hat das Team "ROL IT" die Alpen mit Hand-Mountainbikes überquert.

Radeln ohne Limits
Das Team "ROL IT" steht kurz vorm Ziel

"Neue Maßstäbe im Bereich Inklusion setzen", lautet die Devise des Teams "ROL IT Radeln ohne Limits Inklusive Transalp“ der Österreichischen Alpenvereinsjugend. Ziel des Projektes ist es, dass die TeilnehmerInnen die vorhandenen Barrieren erkennen und gemeinsam überwinden. In diesem Sinne steht das das Team kurz vor dem Ziel einer Alpenüberquerung mit Hand-Mountainbikes. Ein Projekt mit großer VorlaufzeitBereits im Mai 2018 fand das erste Treffen des Projektes „ROL IT“ auf der „Ferienwiese“...

  • 21.08.19
Reisen
20 Bilder

Was ist schöner als in den Bergen zu sein
Wandern rund um und über dem Achensee

Die Region rund um den Achensee ist einfach unglaublich schön. Wer dies mit unglaublichen Aus- und Fernblick geniessen will muss schon mal ein kleines Stück höher wandern. Es gibt auch Hilfen die einen schnell nach oben bringen. Von weiter oben gibt es einen Wahnsinns Ausblick auf die umliegende Bergwelt sowie natürlich auch auf den Achensee. Ich kann empfehlen eine Bergwanderung auf den Bärenkopf, Stanserjoch, Gramai Hochleger und weiter auf das Lamsenjoch, Plumsjoch Spitze, Rofanspitze, und...

  • 17.08.19
Freizeit
3 Bilder

Bergtour
Alpenverein unterwegs in den Radstädter Tauern

Einen Tagesausflug in die Radstädter Tauern unternahm der Alpenverein Schärdingam Sonntag, 4. August 2019 unter der Führung von Walter Palz mit dem Ziel Tappenkarseehütte (1820 m). Vom benachbarten Kleinarl zum Jägersee und über die Schwabalm ging der Aufstieg in vielen und steilen Serpentinen zum Tappenkarsee, dem höchstgelegenen See der Ostalpen, weiter dem See entlang bis zu seinem südlichen Ende und zur Tappenkarseehütte (1820 m), von deren Terrasse man den Rundblick auf die herrliche...

  • 12.08.19
Lokales
9 Bilder

ÖAV DL: Über den Speiksee zum Großen Speikkogel

Obschon die Wettervorhersage ungünstig war, fanden sich dennoch 12 Wanderfreudige ein. Nach Erreichen der Grünangerhütte begann man sofort mit dem Aufstieg über die Bärentalalm und den Erlensteig auf die Hochalm und weiter zum Speiksee. Diesen erreichte die Gruppe nach rund zwei Stunden. Dann führte die Wanderung über den zweiten Erlensteig und den Ochsenstein zum Großen Speikkogel, wo kurz Rast gemacht wurde und das obligate Gipfelfoto entstand. Schließlich machte man sich auf den Rückweg....

  • 06.08.19
Lokales
Andreas Seitweger, Franz Heinrich, Christian Rittenschober, Wolfrang Schlair und Susi Munninger.

Alpinsteig Miesweg wieder begehbar

GMUNDEN. Gute Nachrichten für Bergbegeisterte. Am 2. August hat ein Ziviltechniker den neu gebauten Miesweg am Fuß des Traunsteins abgenommen. Seither ist er wieder begehbar. Steilwand-Stege und Brücken haben auch seeseitig ein Seilgeländer. Bergseitig verläuft eine durchgehende Seilsicherung zum Anhalten. Wer es für sich oder Kinder noch sicherer haben will, sollte sich oder sie mit einem Klettersteigset in dieses Stahlseil einklinken. Tourismusreferent Vizebürgermeister Wolfgang Schlair...

  • 05.08.19
Lokales
Sophie und Tina beim Bäume pflanzen.
2 Bilder

"... fast wie Urlaub ..."
Familien-Bergwaldprojekt in Obernberg

Abenteuerurlaub für die einen, wertvolle Unterstützung für die anderen. OBERNBERG. Eine Woche lang standen die freiwilligen Helfer des ÖAV-Bergwaldprojekts – diesmal trafen sich dafür 13 Familien in Obernberg – wieder früh auf, zogen Arbeitshandschuhe und -kleidung an, krempelten die Ärmel hoch und arbeiteten bei jedem Wetter den ganzen Tag unter freiem Himmel. Am Abend waren sie zerkratzt, verschwitzt, schmutzig, aber glücklich. Einen sinnvollen Beitrag geleistet zu haben, ist ein...

  • 02.08.19
  •  1
Lokales
Die Alpenvereinsjugend aus Jerzens genoss den Abend auf dem Berg.
4 Bilder

Alpenvereinsjugend von Jerzens verbrachte Nacht am Berg
Jugend erlebte tolle Momente am Berg

JERZENS. Die sehr aktive Alpenvereinsjugend der Ortsgruppe Jerzens absolvierte kürzlich ein Zeltlager auf der Kalbenalm am Sechszeiger im Pitztal. Neben dem Übernachten am Berg samt Schlafplatz-Aufbau standen zahlreiche weitere lehrreiche und spannende Aufgaben für die jungen Alpenvereinler an: Holz sammeln, Grillen, Steinmandl-Bauen und als Höhepunkt das Feuermachen mit Feuersteinen. Zur Belohnung wartete am Morgen ein köstliches Frühstück bei Klaus Schrott auf der Kalbenalm.

  • 01.08.19
Leute
Die fleißigen Gipfelstürmer vom Alpenverein Enns-Neugablonz.
6 Bilder

Familien-Wanderung
Ennser Alpenverein stürmte den Hochseilgarten

Am Samstag, 27. Juli, lösten die vier fleißigsten Gipfelstürmer der vergangenen Saison ihren Gutschein für einen Ausflug in den Hochseilgarten ein. ENNS. Endlich ist der langersehnte Tag gekommen : die fleißigsten Wanderkinder des Alpenverein Neugablonz Enns – die “Gipfelstürmer 2018” – fuhren mit den Familiengruppenleitern Martina und Christian Aschauer in den Kletterwald am Buchenberg in Waidhofen. „Mutig wurden die spektakulären Parcours in luftiger Höhe bezwungen. Zwar war es teils eine...

  • 31.07.19
Lokales
Vom Sadnig´haus in Richtung Kleinod "Astner Moos"
9 Bilder

Mörtschach
Unberührte Natur im höchsten Bergbauerndorf Kärntens

Das Astental vom Sadnighaus aus entdecken. MÖRTSCHACH (ppl). Ein beinahe vergessenes Naturjuwel versteckt sich in einem östlichen Seitental des Oberen Mölltales in der Nationalparkgemeinde Mörtschach. Das Astner Hochtal kann vom Sadnighaus aus ideal erkundet werden und bietet Ruhesuchenden und Familien eine einzigartige Kombination aus Natur, Kulinarik und mehr. Ein Haus mit langer GeschichteVon Mörtschach aus gelangt man auf der etwa neun Kilometer langen, gut erhaltenen Astenstraße bis...

  • 31.07.19
Lokales
3 Bilder

Von Naturaktivisten und Bergnamen

GINZLING (fh). Alle Jahre wieder könnte man sagen, lädt der Hochgebirgsnaturpark Zillertaler Alpen zur Präsentation der Umweltbaustelle des Österreichischen Alpenvereins. Auch in diesem Jahr waren wieder 8 freiwillige Helfer aus Österreich und Deutschland am Werk um für die Erhaltung der Kulturlandschaft zu arbeiten. Die Gungglalm in Ginzling ist nur zu Fuß erreichbar und liegt auf 1.500 Metern Seehöhe. Es ist eine körperlich anstrengende Arbeit, welche hier verrichtet werden muss denn das...

  • 29.07.19
Leute
Beim Ball wurde getanzt und sich unterhalten
4 Bilder

Jubiläum
"Kugelat im Zemmtal" auf Berliner Hütte

Zum Jubiläum der Berliner Hütte wurde ein Ball auf über 2.000 Metern Höhe gefeiert. MAYRHOFEN (fw/dkh). Die bekannte Berliner Hütte feierte vergangenes Wochenende ihr 140-jähriges Jubiläum. Dieses Jubeljahr zum Anlass nehmend, luden die beiden Alpenvereine Sektion Zillertal und Sektion Berlin zum Ball ein. Unter dem Motto "Kugelat im Zemmtal" ("kugelat" bedeutet in etwa soviel wie kreisend) wurde zur Musik der Tiroler Tanzmusikanten und der Rotofen Musig getanzt und sich der tollen...

  • 29.07.19
Lokales
Freiwillige Helfer sanierten und markierten Wege neu

Nach Sturmschäden
Wanderwege wieder in Top-Zustand

Alpenverein und freiwillige Helfer sanieren das Wanderwegenetz. LESACHTAL. Ende Oktober 2018 richtete das Sturmtief "Vaia" im Lesachtal enormen Schaden an. Die touristische Infrastruktur des Tales war zum Teil stark beschädigt, das Lesachtaler Wanderwegenetz zum Großteil massiv beschädigt. Ein SanierungskonzeptMit Hilfe der Gemeinde, des Tourismusverbandes und des Österreichischen Alpenvereins wurde auf Initiative des Alpenvereins Ortsgruppe "Die Karnischen" ein umfangreiches...

  • 23.07.19
Lokales
Anlässlich des Tages der Natur wanderte diese Truppe am Mooserboden in Kaprun.
2 Bilder

Tag der Natur
Blütenpracht am Kapruner Mooserboden

Anlässlich des Tages der Natur wurde eine Wanderung am Kapruner Mooserboden organisiert.  KAPRUN. Bei schönstem Wetter erforschten 30 Wanderer die Botanik rund um den Stausee Mooserboden in Kaprun. Auf der zwischen den beiden Staumauern des Speichersees gelegenen Höhenburg konnte die reichhaltige Pflanzenwelt des alpinen Rasens mit Alpen-Süßklee, Silberwurz, Berghähnel, Siegwurz und vielen anderen Raritäten studiert werden. Schöne Botanik-Wanderung  Im Zwergstrauchgürtel entlang des...

  • 19.07.19
Leute
2 Bilder

Jugendlager bei winterlichen Verhältnissen

Abwechslungsreiche Wetterverhältnisse begleiteten die Teilnehmer und Betreuer des 48. Berglagers der Alpenvereinsjugend Haus im Ennstal auf das Guttenberghaus in 2.146 Meter Seehöhe. Die erste Bewährung bei Regen und Sonne meisterten auch die Jüngsten mit sieben Jahren bravourös. Noch zahlreich bestehende Schneefelder des vergangenen Winters bildeten eine besondere Herausforderung sicher am Berg unterwegs zu sein. So wurde das richtige Queren von Hang-Schneeflächen fleißig geübt. Durch eine...

  • 18.07.19
Lokales
Die Reihe "Sofar Sounds" verwandelt einmal pro Monat ein Linzer Wohnzimmer für einen Abend in einen Konzertsaal.
4 Bilder

Story der Woche
So lässt sich Linz ganz neu entdecken

Bei Grätzelführung, Nachtwanderung oder Wohnzimmerkonzert lernt man Linz neu kennen. LINZ. Kurzurlaub vom Alltag – das ist auch im eigenen Wohnumfeld, in der eigenen Stadt möglich. Mikroabenteuer nennt man die Erlebnisse, die einen direkt vor der eigenen Haustür erwarten. Wem selbst das zu weit ist, der holt sich den Urlaub zu sich nach Hause. Anand Uthandi teilt seine Wohnung mit fremden Menschen. Über die Internet-Plattform "Couchsurfing" stellt er sein Wohnzimmer kostenfrei als...

  • 10.07.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.