ÖAV

Beiträge zum Thema ÖAV

So sehen Sieger aus: Uwe Hochenwarter (Mitte links) mit Organisator Sepp Lederer, flankiert von Johannes Buchacher (ganz links) und Siegfried Hochenwarter (ganz rechts)
8

Bildergalerie
Mountainbike-Marathon durch die Gailtaler Alpen

In Mauthen fiel der Startschuss zum Mountainbike-Marathon, an dem siebzig begeisterte Sportler teilnahmen. MAUTHEN. Samstag, 9.30 Uhr, ein traumhafter Herbsttag und 70 begeisterte Mountainbiker warten auf die Startfreigabe für den diesjährigen Mountainbike-Marathon. Ganze 58 Kilometer und 2.000 Höhenmeter sind bei diesem Sport-Event zu meistern. Spitzensportler und Hobby-Athleten Ganz gleich, ob man ein Top-Athlet ist oder "nur" aus Spaß an der Bewegung mitmacht – jeder bekommt seinen...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Andreas Lutche
Die stolze Gruppe vor der aufgeräumten Weide.
6

Projekt des Österreichischen Alpenvereins
Junge Freiwillige räumen die Zirler Almen auf

ZIRL (lage). Für eine perfekt gepflegte Kulturandschaft auf den Zirler Almen sorgten auch heuer wieder zahlreiche Freiwillige. Der Österreichische Alpenverein (ÖAV) organisiert gemeinsam mit der Gemeinde Zirl zum achten Mal die Umweltbaustelle. Zwölf junge Menschen ...... im Alter von 16 bis 30 Jahren räumten vom 23. August bis 29. August gemeinsam mit Jäger, Schaf- und Ziegenzuchtverein die Weiden von Oberbach bis zur Solalm, Erlalm und zur Zirmalm auf – und das freiwillig. Manche nehmen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
9

Vom Präbichl auf drei Gipfel

Bei herrlichem Wetter fuhr eine Gruppe des AV Deutschlandsberg um 6.00 Uhr zum Präbichl (1226 m). Dort startete man die Tour zur Leobner Hütte und zum Hirscheggsattel, von wo sich mehrere Wegvarianten anbieten. Betreuer Robert Erhart entschied sich für die Griesmauergruppe, wo zuerst der Eisenerzer Griesmauerkogel (2034 m) und danach die Vordernberger Griesmauer (2015 m) bestiegen wurden. Ein herrlicher Fernblick zur steirischen Bergwelt lohnte die Mühe des Aufstiegs. Begeistert stieg die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alpenverein Deutschlandsberg
30 Freiwillige mähten die steilen Bergwiesen im Naturpark Weißbach. Im Bild: (v.l.) Artenexpertin Sibylle Kallas, Lothar Schramm (DAV Sektion Passau), Thomas Zanker (Saalforste), Markus Mayerhofer, (ÖAV Sektion Leogang) und Landesrätin Maria Hutter.
2

Artenvielfalt
Freiwillige mähen steile Bergwiesen im Naturpark Weißbach

Naturschutz mit Sense und Rechen – zur Erhaltung der Artenvielfalt im Naturpark Weißbach mähten Freiwillige die steilen Bergwiesen. Das Land Salzburg berichtet: WEISSBACH. Den Reichtum an Pflanzen und Tieren auf steilen Wiesen im Berggebiet zu erhalten ist harte Handarbeit. Diese erledigen derzeit 30 Freiwillige des Österreichischen Alpenvereins in Hintertal im Naturpark Weißbach. Seit drei Jahren läuft hier ein grenzüberschreitendes Projekt und zeigt bereits Erfolge: „Die Flächen sind...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Am Freitag, den 25. Juli, trafen sich die Verantwortlichen vom DAV und ÖAV auf der "Neuen Magdeburger Hütte" auf 1633 m und übergaben dort dem Ehepaar und Pächtern Carla und Hermann Isser die hohe Auszeichnung.
4

Zirl
Umweltgütesiegel für die Neue Magdeburger Hütte

ZIRL. Der Schutz und die Bewahrung von Natur und Umwelt ist ein zentrales Anliegen des DAV. Der umweltgerechte und energieeffiziente Hüttenbetrieb ist und bei den Alpenvereinshütten besonders wichtig. Ein Anreiz, der Sektionen und Hüttenpächter stärker motiviert, ist die Verleihung des Umweltgütesiegels. Ein Siegel, das erst nach einer umfassenden Prüfung vergeben wird. Am Freitag den 25. Juli trafen sich die Verantwortlichen vom DAV und ÖAV auf der "Neuen Magdeburger Hütte" auf 1633 m und...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
10

Wanderung zur Bodenhütte

Eine Gruppe von 15 Alpenvereinsmitglieder*innen unternahm mit dem Wanderleiter Siegfried Salzmann eine Wanderung zur - einigen noch unbekannte - Bodenhütte in Kärnten. Die Tour startete bei der Schirchleralm (1321 m), führte zur Brendlhütte (1566 m), zu Kramerin und Glitzalm und, im Anblick der Glitzmulde, zuerst der Hochspannungsleitung entlang am Ochsenofen vorbei und dann hinunter zur Bodenhütte (ca. 1685 m). Nach einer kräftigenden Pause zog die Gruppe über den Krennkogel (1911 m) zum...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alpenverein Deutschlandsberg
Treffpunkt Kletterhalle Wörgl - bekommt den Namenszusatz "Kletterzentrum Unterland".

Kletterhalle Wörgl
Kletterhalle Wörgl wird Kletterzentrum Unterland

WÖRGL (sch). Von der Kletterhalle Wörgl gibt es seit Anfang Juli einige Erneuerungen zu vermelden. Die SKT Sport und Kletteranlagen Tirol GmbH fand mit dem Alpenverein (ÖAV) nicht nur einen starken Kooperationspartner sondern fügte dem Namenszug 'Kletterhalle Wörgl' den Zusatz 'Kletterzentrum Unterland' hinzu. Zehnjähriger BestandSeit 2011 gibt es nun die Kletterhalle-Wörgl mit ihrem großzügigen Outdoor-Vorstiegsbereich, Bouldermöglichkeiten im In- und Outdoorbereich und einem umfangreichen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
9

ÖAV DL:
Monatswanderung nach Oberlaufenegg

Nach mehr als 2 1/2 Monaten viruskrisenbedingter Pause fand kürzlich wieder eine Veranstaltung der AV-Sektion DL statt. Josef Ofner wählte dafür den Weg „F3“ vom Koralmstadion, am Poschenberg vorbei, nach Blumau. Beim Krah-Kreuz erfolgte der Anstieg auf dem früher bekannten „Internationalen Wanderweg I“ Richtung Moserjosl. Dabei hatte man einen schönen Blick auf Wildbach und Schloss. Auf dem „Schilcherweg S“ wanderte man schließlich weiter zum Gehöft vlg. Gleichenberger, von wo man die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alpenverein Deutschlandsberg
Versammlung des Alpenvereins.

Alpenverein Kitzbühel
ÖAV-Vollversammlung mit Ehrungen, Wahlen

KITZBÜHEL. Der Alpenverein Kitzbühel lädt am Freitag, den 6. 3., 19.30 Uhr in den Rasmushof zur Jahreshauptversammlung. Es finden auch Neuwahlen des Vereinsvortands bzw. -ausschusses statt. Insgesamt 37 langjährige Mitglieder werden geehrt, darunter Wolfgang Pircher für 70 Jahre und Rosa Rainer für 80 Jahre Treue zum Alpenverein.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
1 9

ÖAV DL: Vollmondwanderung auf der Koralpe

Die AV-Sektion DL lud ihre Mitglieder zu einem besonderen Erlebnis ein – nämlich zu einer Mondschein-Wanderung auf der Koralpe. Die zehn Teilnehmer und der Alpinreferent Robert Erhart starteten um 17.30 Uhr bei einbrechender Dunkelheit beim Bärental-Parkplatz und wanderten im Lichtschein des Vollmondes zur Bärentalalm und hinauf Richtung Speik. Beim Sattel zwischen Seespitz und Speik teilte sich die Gruppe. Eine Gruppe von sechs Leuten stieg weiter zum Gr. Speikkogel (2140 m) auf. Nach einem...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alpenverein Deutschlandsberg
Moschkogel, 1916 m
4

ÖAV DL: Mondscheinwanderung

Zehn Personen des ÖAV DL fuhren am 11. Jan. 2020 von der Koralmhalle zum Bärentalparkplatz, um zu einer mehrstündigen Nachtwanderung aufzubrechen. Während des Mondaufganges ging es bei angenehmer Temperatur an der Talstation des Schneelochliftes vorbei zum Moschkogel (1916 m), der nach 1 h 20 min - bei mittlerweile hellem Mondlicht - erreicht wurde. Nach einer kurzen Pause führte Organisator Robert Erhart die Teilnehmer hinunter zum Grillitschgatter und gleich wieder die Hühnerstütze (1989 m)...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alpenverein Deutschlandsberg
6

ÖAV DL: Schitour auf den Schattnerzinken

Der Schattnerzinken in den Rottenmanner Tauern (2156 m) ist zwar nicht so überlaufen wie die Modeschitouren auf den Zirbitzkogel oder den Greim, doch diesmal waren auch die Parkplätze im Bretsteingraben ausgelastet. Für den Sonntag war Traumwetter angesagt. Deshalb wurde die Tour von ursprünglich Samstag auf den Sonntag verschoben - und die Teilnehmer wurden nicht enttäuscht. Mit dem AV–Bus und einem privaten Pkw ging es für die 11 Teilnehmer von der Koralmhalle in DL bis zum letzten...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alpenverein Deutschlandsberg
1 8

Silvesterwanderung auf den großen Speikkogel

Ein Dutzend Wanderinnen und Wanderer fand sich ein, um an der von Siegfried Salzmann organisierten Jahresabschlusswanderung der Alpenvereinssektion DL teilzunehmen. Bei herrlichem - aber kaltem und windigem Wetter - startete man bei der vereinseigenen Grünangerhütte (1575 m) zum Loskogel (1790 m). Von dort ging es weiter zum Steinmandl und auf Weg Nr. 579 hinauf zum Gr. Speikkogel (2140 m). Dabei verlangte der letzte Anstieg auf gefrorenem Schnee den Teilnehmern physisch und psychisch einiges...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alpenverein Deutschlandsberg
5

Wanderung auf den Loskogel bei Vollmond

Trotz Schneefalls in der vorhergehenden Nacht trafen sich Mitglieder des Alpenvereins bei der Koralmhalle, um an der vom Alpinreferenten Robert Erhart angebotenen Vollmondwanderung „Loskogel by night“ teilzunehmen. Nachdem man um 17.00 Uhr (!) – also schon bei Finsternis - zum Parkplatz Bärental angereist war, rüstete man sich mit Stirnlampen und Grödeln aus. Der Weg führte zur Bärentalhütte und weiter zur Bärentalalm. Von dort ging es zuerst wenig ansteigend, später steil und teilweise durch...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alpenverein Deutschlandsberg
Faszination Berg: Nach erfolgreichem Aufstieg den Ausblick genießen, wie hier am Götheweg.
3

Wandern & Klettern
Sicherheit und Respekt garantieren das Bergerlebnis

Das Thema Sicherheit am Berg ist nicht neu. Seit Beginn seiner Erfolgsgeschichte begleitet das Bergsteigen und alpine Hochwandern die Sicherheitsfrage. So hat schon 1931 Luis Trenker in seinem Buch "Meine Berge" die 10 Gebote des Bergsteigens formuliert. Denkansätze, die auch heute noch ihre Gültigkeit haben. 10 Gebote von Luis Trenker1) Du sollst keine Bergfahrt unternehmen, der du nicht gewachsen bist, du musst dem Berg überlegen sein und nicht der Berg dir! 2) Du sollst jede Bergfahrt...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
10

ÖAV DL: „Drei-Kreuze-Weg“ und Hahnhofhütte

Nach einer Idee von Hans Hutter war für den 10. August eine Wanderung am Reinischkogel ausgeschrieben worden. Es nahmen - wohl auch wegen des herrlichen Wetters - 18 AV-Mitglieder daran teil. Gestartet wurde bei der Sommereben-Kapelle (955 m). Es sollten drei besondere Wegkreuze werden, die alle ein Farbattribut im Namen tragen und in einem geografischen Dreieck angeordnet sind. Man wanderte nämlich nördlich von Hahnkogel und Hauskogel zum Schwarzen Kreuz, weiter zum Roten Kreuz und zum Weißen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alpenverein Deutschlandsberg
Der Sand für das Filterbeet kam per Hubschrauber.
1 5

Österreichischer Alpenverein
Endlich: Pflanzenkläranlage für die Leobner Hütte

VORDERNBERG. "Vor kurzem konnten die Bauarbeiten für die Pflanzenkläranlage bei der Leobner Hütte durchgeführt werden", berichtet Max Becke, Vorsitzender des Alpenvereins Leoben, in dessen Besitz die beliebte Einkehr im Polsterbereich am Präbichl ist. Dieses Projek ist für die Sanierung der Hütte ganz besonders wichtig. Der Kläranlagenbau sollte bereits im Vorjahr erfolgen, hat sich aber aufgrund langwieriger Genehmigungsverfahren verzögert.  Entsorgung von Waschwasser Da die Hütte schon...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Die Jugendlichen der Umweltbaustelle oberhalb vom Lehnberghaus an der Einsatzstelle gemeinsam mit Einsatzleiter Helmut Maier (hinten in der Mitte)
13

Freiwillige des ÖAV sanieren Wanderwegen an der Mieminger Kette
12 junge Erwachsene sanieren die Wege rund um die Wankspitze in Obsteig

Obsteig (mat) - Eine Woche lang helfen 12 Freiwillige aus ganze Österreich und Deutschland bei der Instandsetzung dringend sanierungsbedürftiger Wegeabschnitte rund um die Wankspitze an der Mieminger Kette. Die Umweltbaustelle wird vom Österreichischen Alpenverein (ÖAV) betreut. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen, allesamt im Alter von 19 bis 30 Jahren, verrichten im Rahmen der Umweltbaustelle wichtige Arbeiten zur Sanierung des Bergwegnetzes im Zustieg zum Stöttltörl-Klettersteig. So...

  • Tirol
  • Imst
  • Matthias Abler
9

ÖAV DL: Über den Speiksee zum Großen Speikkogel

Obschon die Wettervorhersage ungünstig war, fanden sich dennoch 12 Wanderfreudige ein. Nach Erreichen der Grünangerhütte begann man sofort mit dem Aufstieg über die Bärentalalm und den Erlensteig auf die Hochalm und weiter zum Speiksee. Diesen erreichte die Gruppe nach rund zwei Stunden. Dann führte die Wanderung über den zweiten Erlensteig und den Ochsenstein zum Großen Speikkogel, wo kurz Rast gemacht wurde und das obligate Gipfelfoto entstand. Schließlich machte man sich auf den Rückweg....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alpenverein Deutschlandsberg
10

ÖAV DL: Trahütter Hütte und Waldbahntrasse

Anlässlich der 5. Monatswanderung lud der AV DL seine Mitglieder zu einer Wanderung mit historischem Hintergrund ein. Der Einladung waren schlussendlich 35 (!) Wanderinnen und Wanderer gefolgt. In mehreren Fahrzeugen fuhr man nach Osterwitz und wanderte gleich vorbei am Gehöft vlg. Stoana zur Trahütter Hütte (1317 m). In unmittelbarer Nähe der Hütte startete der historische Teil der Wanderung. Betreuer und Zeitzeuge Josef Ofner begann mit einer Einführung und zeigte den Anwesenden die Reste...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alpenverein Deutschlandsberg
NaturschutzfererentInnen aus ganz Österreich treffen sich dieser Tage im Schmirn- und Valsertal.
2

Schmirn- und Valsertal
ÖAV-Naturschützer im Bergsteigerdorf


„Handfester Einsatz für die Natur“ – noch bis Sonntag findet das NaturschutzreferentInnen-Seminar des ÖAV im Schmirn- und Valsertal statt. SCHMIRN/VALS (tk). Anregungen und Beispiele für gelungene Sektionsarbeit und spannende Fachvorträge stehen dieser Tage unter oben genanntem Motto im Bergsteigerdorf des oberen Wipptals am Programm. Am Auftakttag wurden die Teilnehmenden aus ganz Österreich von den Bürgermeistern Vinzenz Eller und Klaus Ungerank begrüßt und in die Alpingeschichte des...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Fleißig auf der Alm. Zahlreiche Helfer gehen freiwillig zur Hand
6

Fürnitz
Rettungsaktion für unsere Almen

Zehn Freiwillige aus ganz Österreich, Deutschland und der Schweiz verbrachten eine Woche lang auf der Fürnitzer Alm. Die Mission: die Erhaltung wichtiger Weideflächen. FÜRNITZ. Gerda Heinrich ist 80 Jahre ist sie alt und kommt extra aus Frankfurt angereist, um hier zu helfen. Es ist nicht ihr erstes Bergwaldprojekt, die Arbeit sei natürlich und wichtig, und: sie halte geistig fit, sagt Gerda. Die engagierte Naturliebhaberin ist ein "Profi", zeigt den anderen Freiwilligen, "wie das mit dem...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Das alljährliche Burschlfest findet am 13. Juli 2019 ab 17:00 Uhr beim Parkplatz vor der Burschlwand statt.

Burschlfest am 13. Juli 2019

Auch heuer wird das alljährliche Burschlfest von Seiten der ÖAV-Jungmannschaft veranstaltet. Seit Jahren steht das Klettern und das gemütliche Beisammensein danach im Vordergrund des Burschlfests. Nach einer anspruchsvollen Klettertour in der Burschlwand freut sich die Jungmannschaft des Österreichischen Alpenverein (ÖAV) auf einen netten Abend. Für die Verpflegung wird beim Parkplatz vor der Burschlwand gesorgt. Zur Auswahl stehen Schnitzel, Bratwurst sowie Kuchen. Ebenfalls wird eine...

  • Tirol
  • Landeck
  • Julian Wiederin
1

Der Dachstein rief!
Hochalpine Bergtour des ÖAV DL

Am Donnerstag, dem 27 Juni 2019, konnte die diesjährige Dachsteintour wie vorgesehen durchgeführt werden. Nachdem im vorigen Jahr die Tour aufgrund des Schlechtwetters abgesagt werden musste, fanden die sechs Bergsteiger dieses Mal ideale Bedingungen in Fels und Eis vor. So erreichte die Gruppe - nach flotter Kletterei über die Schulter - bereits nach gut zwei Stunden von der Bergstation am Hunerkogel (2687 m) aus den Gipfel des Hohen Dachsteins (2995 m).

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alpenverein Deutschlandsberg

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.