ÖAV

Beiträge zum Thema ÖAV

Gesundheit
Faszination Berg: Nach erfolgreichem Aufstieg den Ausblick genießen, wie hier am Götheweg.
3 Bilder

Wandern & Klettern
Sicherheit und Respekt garantieren das Bergerlebnis

Das Thema Sicherheit am Berg ist nicht neu. Seit Beginn seiner Erfolgsgeschichte begleitet das Bergsteigen und alpine Hochwandern die Sicherheitsfrage. So hat schon 1931 Luis Trenker in seinem Buch "Meine Berge" die 10 Gebote des Bergsteigens formuliert. Denkansätze, die auch heute noch ihre Gültigkeit haben. 10 Gebote von Luis Trenker1) Du sollst keine Bergfahrt unternehmen, der du nicht gewachsen bist, du musst dem Berg überlegen sein und nicht der Berg dir! 2) Du sollst jede Bergfahrt...

  • 10.09.19
Lokales
10 Bilder

ÖAV DL: „Drei-Kreuze-Weg“ und Hahnhofhütte

Nach einer Idee von Hans Hutter war für den 10. August eine Wanderung am Reinischkogel ausgeschrieben worden. Es nahmen - wohl auch wegen des herrlichen Wetters - 18 AV-Mitglieder daran teil. Gestartet wurde bei der Sommereben-Kapelle (955 m). Es sollten drei besondere Wegkreuze werden, die alle ein Farbattribut im Namen tragen und in einem geografischen Dreieck angeordnet sind. Man wanderte nämlich nördlich von Hahnkogel und Hauskogel zum Schwarzen Kreuz, weiter zum Roten Kreuz und zum Weißen...

  • 22.08.19
Lokales
Der Sand für das Filterbeet kam per Hubschrauber.
5 Bilder

Österreichischer Alpenverein
Endlich: Pflanzenkläranlage für die Leobner Hütte

VORDERNBERG. "Vor kurzem konnten die Bauarbeiten für die Pflanzenkläranlage bei der Leobner Hütte durchgeführt werden", berichtet Max Becke, Vorsitzender des Alpenvereins Leoben, in dessen Besitz die beliebte Einkehr im Polsterbereich am Präbichl ist. Dieses Projek ist für die Sanierung der Hütte ganz besonders wichtig. Der Kläranlagenbau sollte bereits im Vorjahr erfolgen, hat sich aber aufgrund langwieriger Genehmigungsverfahren verzögert.  Entsorgung von Waschwasser Da die Hütte schon...

  • 13.08.19
  •  1
Lokales
Die Jugendlichen der Umweltbaustelle oberhalb vom Lehnberghaus an der Einsatzstelle gemeinsam mit Einsatzleiter Helmut Maier (hinten in der Mitte)
13 Bilder

Freiwillige des ÖAV sanieren Wanderwegen an der Mieminger Kette
12 junge Erwachsene sanieren die Wege rund um die Wankspitze in Obsteig

Obsteig (mat) - Eine Woche lang helfen 12 Freiwillige aus ganze Österreich und Deutschland bei der Instandsetzung dringend sanierungsbedürftiger Wegeabschnitte rund um die Wankspitze an der Mieminger Kette. Die Umweltbaustelle wird vom Österreichischen Alpenverein (ÖAV) betreut. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen, allesamt im Alter von 19 bis 30 Jahren, verrichten im Rahmen der Umweltbaustelle wichtige Arbeiten zur Sanierung des Bergwegnetzes im Zustieg zum Stöttltörl-Klettersteig. So...

  • 11.08.19
Lokales
9 Bilder

ÖAV DL: Über den Speiksee zum Großen Speikkogel

Obschon die Wettervorhersage ungünstig war, fanden sich dennoch 12 Wanderfreudige ein. Nach Erreichen der Grünangerhütte begann man sofort mit dem Aufstieg über die Bärentalalm und den Erlensteig auf die Hochalm und weiter zum Speiksee. Diesen erreichte die Gruppe nach rund zwei Stunden. Dann führte die Wanderung über den zweiten Erlensteig und den Ochsenstein zum Großen Speikkogel, wo kurz Rast gemacht wurde und das obligate Gipfelfoto entstand. Schließlich machte man sich auf den Rückweg....

  • 06.08.19
Lokales
10 Bilder

ÖAV DL: Trahütter Hütte und Waldbahntrasse

Anlässlich der 5. Monatswanderung lud der AV DL seine Mitglieder zu einer Wanderung mit historischem Hintergrund ein. Der Einladung waren schlussendlich 35 (!) Wanderinnen und Wanderer gefolgt. In mehreren Fahrzeugen fuhr man nach Osterwitz und wanderte gleich vorbei am Gehöft vlg. Stoana zur Trahütter Hütte (1317 m). In unmittelbarer Nähe der Hütte startete der historische Teil der Wanderung. Betreuer und Zeitzeuge Josef Ofner begann mit einer Einführung und zeigte den Anwesenden die Reste...

  • 06.08.19
Lokales
NaturschutzfererentInnen aus ganz Österreich treffen sich dieser Tage im Schmirn- und Valsertal.
2 Bilder

Schmirn- und Valsertal
ÖAV-Naturschützer im Bergsteigerdorf


„Handfester Einsatz für die Natur“ – noch bis Sonntag findet das NaturschutzreferentInnen-Seminar des ÖAV im Schmirn- und Valsertal statt. SCHMIRN/VALS (tk). Anregungen und Beispiele für gelungene Sektionsarbeit und spannende Fachvorträge stehen dieser Tage unter oben genanntem Motto im Bergsteigerdorf des oberen Wipptals am Programm. Am Auftakttag wurden die Teilnehmenden aus ganz Österreich von den Bürgermeistern Vinzenz Eller und Klaus Ungerank begrüßt und in die Alpingeschichte des...

  • 12.07.19
Lokales
Fleißig auf der Alm. Zahlreiche Helfer gehen freiwillig zur Hand
6 Bilder

Fürnitz
Rettungsaktion für unsere Almen

Zehn Freiwillige aus ganz Österreich, Deutschland und der Schweiz verbrachten eine Woche lang auf der Fürnitzer Alm. Die Mission: die Erhaltung wichtiger Weideflächen. FÜRNITZ. Gerda Heinrich ist 80 Jahre ist sie alt und kommt extra aus Frankfurt angereist, um hier zu helfen. Es ist nicht ihr erstes Bergwaldprojekt, die Arbeit sei natürlich und wichtig, und: sie halte geistig fit, sagt Gerda. Die engagierte Naturliebhaberin ist ein "Profi", zeigt den anderen Freiwilligen, "wie das mit dem...

  • 09.07.19
Sport
Das alljährliche Burschlfest findet am 13. Juli 2019 ab 17:00 Uhr beim Parkplatz vor der Burschlwand statt.

Burschlfest am 13. Juli 2019

Auch heuer wird das alljährliche Burschlfest von Seiten der ÖAV-Jungmannschaft veranstaltet. Seit Jahren steht das Klettern und das gemütliche Beisammensein danach im Vordergrund des Burschlfests. Nach einer anspruchsvollen Klettertour in der Burschlwand freut sich die Jungmannschaft des Österreichischen Alpenverein (ÖAV) auf einen netten Abend. Für die Verpflegung wird beim Parkplatz vor der Burschlwand gesorgt. Zur Auswahl stehen Schnitzel, Bratwurst sowie Kuchen. Ebenfalls wird eine...

  • 04.07.19
Freizeit

Der Dachstein rief!
Hochalpine Bergtour des ÖAV DL

Am Donnerstag, dem 27 Juni 2019, konnte die diesjährige Dachsteintour wie vorgesehen durchgeführt werden. Nachdem im vorigen Jahr die Tour aufgrund des Schlechtwetters abgesagt werden musste, fanden die sechs Bergsteiger dieses Mal ideale Bedingungen in Fels und Eis vor. So erreichte die Gruppe - nach flotter Kletterei über die Schulter - bereits nach gut zwei Stunden von der Bergstation am Hunerkogel (2687 m) aus den Gipfel des Hohen Dachsteins (2995 m).

  • 01.07.19
  •  1
Freizeit
12 Bilder

Wenn die Alpenrosen blühen
Wanderung auf der Saualpe

Eine Gruppe von Deutschlandsberger Alpenvereinsmitgliedern fand sich am 26. Juni bei der Koralmhalle ein und fuhr mit dem Organisator Siegfried Salzmann per Pkws auf die Saualpe, um sich am Anblick ganzer Hänge mit blühendem Almrausch zu erfreuen. Zu diesem Zweck fuhr man zuerst zur Offner-Hütte (1668 m). Von dort wanderte man über die besagten Hänge – eine beeindruckende Pracht – an den Meeraugen vorbei zum 2044 m hohen Gertrusk. Nach einer kurzen Pause ging es weiter über den Kaiserofen auf...

  • 01.07.19
Lokales
Die siegreichen Schüler des BG Bad Ischl können sich über eine Hüttenübernachtung freuen.

ÖAV-Wettbewerb
Bad Ischler Gymnasiasten gewinnen "Hüttengaudi"

BAD ISCHL. Im Rahmen des Unterrichtes Bildnerische Erziehung nahmen die Schüler  des BG Bad Ischl am Wettbewerb des ÖAV teil. Mir riesengroßem Engagement und mit erstaunlicher Selbständigkeit beschäftigten sie sich im Rahmen des Zeichenunterrichtes mit Birgit Schwendtner mit dem Thema Umwelt, Bergwandern und Hüttenübernachtung. Worauf gilt es zu achten, wenn man in der Natur unterwegs ist, welche Verantwortung haben wir gegenüber Pflanzen und Tieren und was sollte man bei der Übernachtung in...

  • 05.06.19
Lokales
Eine Woche lang verbrachten zwölf ehrenamtliche Helfer im Karl-Lechner-Haus am Stuhleck, um den Wald zukunftsfit zu machen.
3 Bilder

ÖAV Bergwaldprojekte
Im Einsatz für die Zukunft der Wälder

Zwölf Freiwillige aus ganz Österreich forsteten in mühevoller Arbeit den Wald am Nordhang des Stuhlecks auf. Den Muskelkater werden die zwölf ehrenamtlichen Helfer, die sich im Rahmen der Bergwaldprojekte des Österreichischen Alpenvereins am Erhalt des Schutzwaldes am Stuhleck beteiligt haben, wohl noch ein paar Tage spüren. Die ganze letzte Woche verbrachten die freiwilligen Helfer im Wald des Kaltenbachgrabens und forsteten den Wald im bis zu 30 Grad steilen Gelände auf. Den...

  • 04.06.19
Freizeit
Siegfried Pirkheim aus Weiz wurde zum zweiten mal vom Österreichischen Alpenverein ausgezeichnet.

Österreichischer Alpenverein
ÖAV Sektion in Weiz mit starkem Zulauf

Zum zweiten Mal in Folge durfte Siegfried Pirkheim, erster Vorsitzender der ÖAV-Sektion Weiz, den 1. Preis, als stärkst wachsende Sektion in der Steiermark entgegennehmen. Mit knapp 3.000 Mitgliedern feiert die nun zweitgrößte steirische Sektion ihr 45 jähriges Bestehen am 9. Juni 2019, und ladet alle Wanderfreunde an diesem Tag zum Wittgruberhof ein.

  • 23.05.19
Lokales
v.l. Vorsitzender Reinhard Kerschbaumer, Gerad Mayr, Ida Urstöger, Franz Vockenhuber, Franz Preimesberger, DI. Astrid Wildner-Kerschbaumer, Irmgard Sohm, Ewald Innocente, Gerhard Krumböck, Bgm. Alexander Scheutz, Edith Zauner - Foto Franz Frühauf
10 Bilder

Jahreshauptversammlung 2019 der Sektion ÖAV Hallstatt

Die Sektion Hallstatt des Österreichischen Alpenvereins hielt am Samstag, 23.03.2019 im Hotel Zauner Seewirt seine Jahreshauptversammlung ab. Vorsitzender Reinhard Kerschbaumer begrüßte die Ehrengäste Bgm. Alexander Scheutz, Bergrettungs-Ortsstellenleiter Dieter Eder, den Ehrenobmann Johann Grill, die Ehrenmitglieder Walter Aschauer und Karl Wirobal sowie zahlreiche Funktionäre und aktive Mitglieder. Ein Totengedenken wurde für Wilhelm Schatt aus Mülheim an der Ruhr abgehalten, er war Mitglied...

  • 24.03.19
Lokales
Der Alpenverein tourt mit kostenlosen Workshops durch Österreich. Im Bild: ÖAV-Kletterstar Jessica Pilz
2 Bilder

Stopp auch in Villach
"Sicher Klettern" mit dem Alpenverein

Alpenverein bietet kostenlose Workshops zum Saisonstart. Inklusive abenteuerlichem Sturztraining. VILLACH. Wie fühlt es sich an, wenn der Kletterpartner ins Seil stürzt, und wie reagiert man richtig? Der Alpenverein tourt bis 31. März durch heimische Kletterhallen. Und lädt Sportler ein, ihre Sicherungstechnik in kostenlosen Workshops auf die Probe zu stellen. Auch ein abenteuerliches Sturztraining wartet auf die Teilnehmer. SturztrainingInsgesamt zwölf Tourstopps stehen bei der...

  • 28.02.19
Politik
Die drei Zinnen in den Sextner Dolomiten dienen den Alpenvereinen als Titelbild ihrer neuen Kampagne "Unsere Alpen – einfach schön!".
3 Bilder

"Plätze, für die es sich zu kämpfen lohnt"

Am 4. Dezember starteten die Alpenvereine aus Österreich, Deutschland und Südtirol ihre gemeinsame Kampagne "Unsere Alpen – einfach schön!". Ziel ist es, ein Bewusstsein zu schaffen für die Gefährdung des Natur- und Kulturraums Alpen durch die stetig fortschreitende Verbauung und Versiegelung. Mit wenigen Modifizierungen einigte sich die Tiroler Landesregierung vor Kurzem auf eine Fortführung des Tiroler Seilbahn- und Skigebietsprogramms (TSSP). Das sei aber nicht der Grund dafür gewesen,...

  • 05.12.18
  •  1
Lokales
Die Bergbahnen Kappl AG sieht den Zusammenschluss mit dem Rendl als wirtschaftliche Notwendigkeit.
2 Bilder

45 Millionen Euro sollen in geplante Skischaukel investiert werden
Kappl/St. Anton: Ende November Entscheidung über Skigebietszusammenschluss

KAPPL/ST. ANTON (otko). Die Entscheidung über den geplanten Zusammenschluss der Skigebiete Kappl und St. Anton am Arlberg fällt in Wien. Vor dem Bundesverwaltungsgericht wird vom 27. bis 30. November verhandelt. Bei dieser mündlichen Verhandlung werden die zusätzlich eingeholten Gutachten und die bereits dazu abgegebenen Stellungnahmen der Verfahrensparteien erörtert. Wirtschaftliche Notwendigkeit Gerade in Kappl sieht man den Zusammenschluss als wirtschaftliche Notwendigkeit an, um die...

  • 23.11.18
Lokales
10 Bilder

ÖAV DL: Über den Wolfgangikogel, juchhe!

Bei der siebenten Monatswanderung des AV DL fanden sich 16 Wanderfreudige in Aichegg ein, um an der von Robert Erhart begleiteten Überquerung des Wolfgangikogels teilzunehmen. Die Wanderung führte vom Gh. Stegweber in gemütlichem Tempo am Mariazeller Weg 06 - zuerst dem Stullneggbach entlang - hinauf zum Gh. Gregorhansl und zur Kirche St. Wolfgang (767 m). Nach einer kurzen Rast und dem Genuss der Aussicht in die Bezirke DL und Leibnitz folgte eine Gruppenaufnahme bei der neu errichteten...

  • 15.10.18
  •  1
Lokales
16 Bilder

ÖAV DL: Bergwanderwoche in Südtirol

Die Bergwanderwoche von 24.-30. Sept. 2018 der Sektion des Alpenvereines Deutschlandsberg führte die 45 Teilnehmer dieses Mal nach Auer in Südtirol. Sie wird den Wanderfreunden lange in Erinnerung bleiben. Gründe dafür sind das ausgezeichnete Wetter, die tollen Wanderungen und die gute Betreuung im Hotel Turmwirt in Auer. Am ersten Tag fuhr man über Meran in die „Töll“, wo die Wanderung entlang des „Marlinger Waalweges“ stattfand. Oberhalb des Meraner Talkessels - mit herrlichem Blick auf...

  • 08.10.18
Lokales
Das hintere Malfontal soll durch den Zusammenschluss Kappl-St. Anton am Arlberg skitechnisch erschlossen werden.

Geplante Skischaukel
Kappl/St. Anton: Entscheidung über Skigebietszusammenschluss

KAPPL/ST. ANTON (otko). Beim geplanten Zusammenschluss der Skigebiete Kappl und St. Anton am Arlberg dürfte bald eine Entscheidung in Wien fallen. Der Kappler Bürgermeister Helmut Ladner berichtete bei der Gemeinderatssitzung am 27. September, dass "für Ende November im Bundesverwaltungsgericht in Wien nunmehr eine Verhandlung anberaumt wurde." Bei dieser mündlichen Verhandlung werden die zusätzlich eingeholten Gutachten und die bereits dazu abgegebenen Stellungnahmen der...

  • 05.10.18
Lokales
Bei herrlichem Herbstwetter wanderte die Gruppe im Tannheimer Tal.

Ausflug auf die Alm kam sehr gut an
Senioren waren auf Wanderschaft

REUTTE. Sie wandern und wandern: Der vierte Ausflug im Rahmen der Sommerwanderungen führte die Wandergruppe „Dieter“ des ÖAV-Sektion Reutte auf die „Obere Strindenalpe“ im Tannheimer Tal. 17 Teilnehmer waren dabei. Umweltfreundlich ging es zunächst mit dem Bus nach Haldensee und von hier erfolgte der Aufstieg über einen steilen Steig bis zur Edenbachalpe. Weiter ging es über den Forstweg bis zum Steig zur Strindenalpe. Dort wurde eine ausgiebige Rast eingelegt. Der Rückweg zur „Tauscheralm“...

  • 26.09.18
Lokales

ÖAV Stainach hält Wegenetz instand

Eine der wichtigen Aufgaben des Alpenvereines ist es, die Wege und Markierungen in Ordnung zu halten. Die Sektion Stainach ist für ein Wegenetz von 156 Kilometer verantwortlich. Im heurigen Jahr musste die „Himmelsleiter“ zwischen Pürgg und Wörschachwald mit erheblichem Aufwand erneuert werden. Hierzu waren zwei fünf Meter lange Pfosten – jeder über 100 Kilogramm schwer – mehrere hundert Meter über einen steilen, schmalen Steig mittels Tragegurt und Sappeleinsatz zu transportieren, bevor die...

  • 19.09.18
Lokales
Beim ÖAV-Aktionstag wurde gebouldert, wer den Fels bevorzugt findet beim Alpenverein die passende Tour.

Hoch hinaus mit dem ÖAV Übelbachtal

Hoch hinaus ging es beim Aktionstag des Alpenvereins Übelbachtal im Freilichtmuseum Stübing. Im Rahmen des Aufsichtsjägertages „Jagd und Natur“ lud Alpenvereinsobmann Hermann Härtel und sein Team zum Bouldern. Vor allem die Jugend nutzte die Möglichkeit, am Boulderblock gut betreut von Sektionsmitgliedern zu kraxeln. Am Informationsstand des Alpenvereins erhielten Interessierte fachliche Auskunft zur Alpinausbildung, Naturschutzaufgaben und Jugendarbeit. Mit dabei war auch der Vorsitzende des...

  • 19.09.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.