Alles zum Thema Wilder Kaiser

Beiträge zum Thema Wilder Kaiser

Lokales
Vor der imposanten Kulisse des Wilden Kaisers feierten die Wallfahrer gemeinsam bei Hinterbärenbad die Feldmesse.

Wallfahrt bei Kaiserwetter
Bergsteiger-Gottesdienst vor Totenkirchl & Kleiner Halt

KUFSTEIN (red). Zahlreiche Bergbegeisterte folgten der Einladung des Alpenverein Kufstein zur 11. Kaiserwallfahrt nach Hinterbärenbad. Nach den Eisheiligen, die mit Regen, Schnee und Wind ihrem Namen alle Ehre machten, zeigte sich vergangenen Samstag das Wetter von seiner besten Seite. Bei Frühlingshaften Temperaturen und Sonnenschein fanden sich rund 100 Wanderinnen und Wanderer am Gedenkstein in Hinterbärenbad ein, um mit Prior Pater Raoul Kiyangi vom Karmelitenkloster St. Theresia in...

  • 24.05.19
Wirtschaft
Viel Schnee, viele Gäste am Wilden Kaiser

Wilder Kaiser
Über eine Millionen Nächtigungen am "Koasa"

WILDER KAISER (niko). 1,048.680 Übernachtungen wurden in der TVB-Region Wilder Kaiser im Winter 2018/19 gezählt, das sind um 8.305 (+0,8 %) mehr als im Vorjahr. Die größten Nächtigungszuwächse gab es aus den Niederlanden (+5,1 %), Großbritannien (+6%), Dänemark (+47 %) und Tschechien (+27 %). Rückgänge gab es erstmals seit langem aus Deutschland (–1,1 %) und Österreich (–3,6 %). In fast allen Kategorien gab es Nächtigungsrückgänge, außer bei den gewerblichen Ferienwohnungen (+1,9 %)...

  • 14.05.19
Wirtschaft
In Söll trafen sich Touristiker und Bergbahner zum Workshop.

Region Wilder Kaiser
Wilder Kaiser: Vorbild für Familien-Skiregionen

SÖLL/BEZIRK KITZBÜHEL/TIROL (niko). In Söll fand ein Impuls-Workshop der Tiroler Qualitätsinitiative „Familien-Skiregionen“ statt. Die Tirol Werbung hob dabei die Vorzeige-Skiregion Wilder Kaiser hervor. Um als familienfreundliches Skigebiet zu gelten, müssen 28 Muss-Kriterien erfüllt werden (insgesamt 50 Qualitätskriterien). Insgesamt 16 Tiroler Destinationen arbeiten mit der Tirol Werbung an der Qualitätsinitiative „Familien-Skiregionen“.

  • 10.04.19
Wirtschaft
Nicole Saxer (VVT) und Lukas Krösslhuber (Geschäftsführer TVB Wilder Kaiser) präsentierten das erweiterte Mobilitätsangebot am Wilden Kaiser.
10 Bilder

Größeres Angebot
TVB Wilder Kaiser erweitert Mobilität mit Gästekarte

In Zusammenarbeit mit dem VVT baut der Tourismusverband Wilder Kaiser die Vorort-Mobilität aus: unter anderem wird die Gästekarte zur Fahrkarte für alle Buslinien am Wilden Kaiser. SCHEFFAU (bfl). Einen Schritt hin zu mehr Mobilität vor Ort geht der Tourismusverband (TVB) Wilder Kaiser in Zusammenarbeit mit dem Verkehrsverbund Tirol (VVT) ab 1. Mai. Ab diesem Datum wird die "Wilder Kaiser GästeCard" zur Fahrkarte für alle Buslinien am Wilden Kaiser. Damit möchte man auch der...

  • 05.04.19
Lokales
Obmannwechsel in St. Johann.

Alpenverein
Harald Aschacher ist neuer Obmann bei ÖAV-Sektion Wilder Kaiser

ST. JOHANN (red.). Bei der Jahreshauptversammlung der Alpenvereins-Sektion Wilder Kaiser St. Johann gab es Berichte (u. a. über die Wildangerhütte, die ARGE Wegebau, die Boulderhalle, zur Jugend und zum Kletterteam) und Auszeichnungen für die Kletterjugend und langjährige Mitglieder. Nach langjähriger Vereinstätigkeit legte Obmann Andreas Dötlinger sein Amt zurück. Er konnte auf 18 erfolgreiche Jahre zurückblicken. Zum neuen Obmann wurde Harald Aschacher gewählt, sein Bruder Herbert übernahm...

  • 14.03.19
Lokales
Gruppenfoto auf der Strips mit Produzent Toni Silberberger, ORF Kameramann Kurt Treffner, Hüttenwirt Christian Fankhauser, Redakteurin Mathea Holaus und Peter Habeler (v.l.).
7 Bilder

TV-Premiere
ORF-III-Reihe „Land der Berge“ führt auch in den Wilden Kaiser

Alpinlegende Peter Habeler ist bei neuer, vierteiliger „Land der Berge“- Reihe auf ORF III auch im Wilden Kaiser unterwegs. BEZIRK (red). Fünf Achttausender hat er bezwungen, 1978 schaffte er gemeinsam mit Reinhold Messer die Erstbesteigung des Mount Everest ohne künstlichen Sauerstoff – der Extrembergsteiger Peter Habeler. Für ORF III Kultur und Information begibt er sich mit „Land der Berge“ ab Mittwoch, dem 13. März 2019, in einer neuen, vierteiligen ORF-III-Reihe zu vier besonderen...

  • 07.03.19
Lokales
Ein Knappe aus Schnee in Going.
4 Bilder

TVB Wilder Kaiser
Eiskalte Kunst am "Koasa"

Schneeskulpturen von Reinhard Meilinger zieren aktuell die Tourismusregion GOING/WILDER KAISER (jos). "Schönheit und Vergänglichkeit“ machen für den Goinger Bildhauer Reinhard Meilinger den Reiz seiner Schneeskulpturen aus: „Wir erleben am Wilden Kaiser gerade ein Winterwunderland, da liegt es doch nahe, unseren Gäste diese Schönheit in all seinen Facetten zu zeigen." Koasamandl, Knappe, Hexe & Skifahrer Eine knappe Woche hat Meilinger an vier mannshohen Rohlingen gefräst, gestemmt...

  • 11.02.19
Lokales
Kössen mit Kaisergebirge und Alleestraße.

"Anno dazumal":
Kössen mit Kaisergebirge und Alleestraße um 1930

KÖSSEN (jos). In der aktuellen Serie "anno dazumal" veröffentlichen die BEZIRKSBLÄTTER Kitzbühel laufend alte Aufnahmen aus dem Bezirk Kitzbühel. Dieses Bild ließen die Kössener Ortschronisten Stefan Mühlberger und Karl Stemberger der BEZIRKSBLÄTTER-Redaktion zukommen. Es stammt ungefähr aus dem Jahr 1930 und zeigt Kössen mit Blick Richtung Kaisergebirge und der Alleestraße.

  • 11.02.19
Gedanken
Gute Laune auf der Wochenbrunn Alm.

Senioren: Fahr' ma Koasa schau'n!

ST. JOHANN/OBERNDORF (navi). 24. BewohnerInnen und 26. freiwillige HerlerInnen der Pflegeheime Oberndorf und St. Johann machten ihren letzten heurigen Ausflug. Nach vier Ausflügen im Sommer führte die diesjährige Abschlussfahrt auf die Wochenbrunner Alm. Dort wurden der wunderbare Ausblick und die letzten warmen Sonnenstrahlen mit Musik genossen. Ein besonderer Dank geht an die Bastelrunde Kirchdorf, die die gesamte Konsumation übernahm und bei der Betreuung half.

  • 01.11.18
Leute
Zwei Generationen der "Bär"-Gastgeber-Familie Windisch mit den Stanglwirt-Gastgebern Hauser
12 Bilder

"Der Bär" feierte
60 Jahre den Gästen zu Diensten

ELLMAU (nos). Zum Endspurt der Sommersaison und vor der kurzen Erholungspause bis zur Wintersaison für die Gastgeber im Hotel "der Bär" wurde am Samstag, dem 20. Oktober, noch einmal unter Beweis gestellt, was das Haus ausmacht. Familie Windisch lud zum 60-Jahr-Jubiläum an den Kirchbichl und neben langjährigen Partnern, Freunden und Wegbegleitern folgten auch dem "Bär" besonders verbundene Stammgäste der vielversprechenden Einladung mit Freude. Etwa 130 Gäste konnte die Familie in ihrem Haus...

  • 23.10.18
Lokales
Gewaltige Aussicht beim AAB-Ausflug
2 Bilder

Ein Hütten- und Bergerlebnis ganz besonderer Art ...

Die AAB-Ortsgruppe Oberhofen unternahm einen Ausflug zum Wilden Kaiser. OBERHOFEN. Unter dem Motto „einen Blick in die Bergwelt Wilder Kaiser zu werfen und dabei das Einkehren nicht zu vernachlässigen“ organisierte kürzlich die AAB-Ortsgruppe Oberhofen gemeinsam mit der Frauenbewegung und dem örtlichen Seniorenbund eine Panoramawanderung. Vom Parkplatz der Brandstadlbahn in Scheffau aus erfolgte in Begleitung von Bürgermeister Christian Tschugg zunächst die Auffahrt mit der Gondelbahn. Von...

  • 24.09.18
Freizeit
der Höchste Gipfel vom Wilden Kaiser
36 Bilder

Anspruchsvolle Bergtour auf den höchsten Gipfel im Wilden Kaiser

Die Ellmauer Halt  (2344 m )  ist als höchster Kaisergipfel ein gut besuchtes und begehrtes Ziel am Wilden Kaiser. Unsere Bergtour führt uns  über den Gamsängersteig ( Klettersteig B/C).   Da der Aufstieg vom Parkplatz mit 4 1/2 Stunden angeschrieben ist, sollte man eine Tagestour einplanen und genügend Kondition haben. Von der Wochenbrunner Alm ( Parkplatz) wandern wir auf die Gruttenhütte (ca 1,5 Std. ). Bei der Hütte angekommen, folgen wir dann den Hinweisschildern. Auf dem folgenden...

  • 03.09.18
  •  22
  •  33
Freizeit
Der Wilde Kaiser im TV-Portrait.

Der Wilder Kaiser im Portrait auf ServusTV

WILDER KAISER. "Bergwelten" zeigt ein außergewöhnliches Porträt des Wilden Kaisers: Als grandioses Gebirge und "Spielplatz für Abenteurer“ ist der Wilde Kaiser bei Bergsportlern ein beliebtest Ziel. Die Vielfalt der Gebirgskette geht von der Besteigung des höchsten Kaisergipfels über Extremklettertouren in der Westwand der Maukspitze bis hin zum spektakulären Base Jump vom Pfeiler der "Fleischbank". Dies uns noch mehr wird in dem filmischen Portrait auf ServusTV am Montag, 3. 9., ab 20.15 Uhr...

  • 24.08.18
Lokales
Absturz am Kaiser.

Tod nach Absturz am Wilden Kaiser

KIRCHDORF. Im Bereich Stripsenjoch/Eggersteig waren am Samstag ein Mann (D) und seine drei Söhne unterwegs. Einer der Männer (28) stürzte bei der Tour im Fels rund 100 Meter ab und zog sich tödliche Verletzungen zu. Die Leiche wurde mit dem Polizeihubschrauber geborgen.

  • 20.08.18
Lokales
Die 23-Jährige konnte nur noch tot geborgen werden.
3 Bilder

23-Jährige starb bei Klettertour in Kirchdorf

KIRCHDORF (jos). Am 13. August kletterten zwei Deutsche (47, 23) auf der Fleischbank Ostwand zum Ellmauer Tor. Beim Abstieg kamen sie vom Steig ab und versuchten getrennt voneinander den Weg wiederzufinden. Dabei stürzte die 23-Jährige rund 200 Meter ab und zog sich tödliche Verletzungen zu. Der 47-Jährige setzte einen Notruf ab. Daraufhin wurde eine Suchaktion mit der Alpinpolizei und Bergrettung aufgenommen. Gegen 2 Uhr wurde die Abgestürzte tot aufgefunden. Der 47-Jährige konnte unverletzt...

  • 16.08.18
Lokales
Tödlicher Kletterunfall im Kaisergebirge: Markiert im Bild die Absturzstelle der Seilschaft.
4 Bilder

Zwei Tote bei Kletterunglück am Wilden Kaiser

ELLMAU (nos). Am Mittwochnachmittag, dem 8. August, kam es im Wilden Kaiser im Gemeindegebiet von Ellmau offenbar zu einem tragischen Kletterunglück. Ein Mann und eine Frau, deren Identität bislang noch nicht geklärt werden konnte, stürzten bei einer Tour am Kopftörlgrat offenbar mehrere hundert Meter tief ab. Für sie kam jede Hilfe zu spät, ein Polizeihubschrauber barg die Leichen. Um 11:02 Uhr langte bei der Leitstelle Tirol ein Notruf ein, dass soeben im Bereich des Gamsangersteiges im...

  • 08.08.18