Skiwelt

Beiträge zum Thema Skiwelt

Wirtschaft
Alpinoline Westendorf – eine der Erlebniswelten im Großraum.

Bergbahnen Wilder Kaiser-Brixental
Sieben ErlebnisWelten erwarten Bergfreunde

Seit 30. Mai heißt es bei den 14 Sommer-Bergbahnen Wilder Kaiser - Brixental wieder - Einsteigen und Erleben. WILDER KAISER, BRIXENTAL, HOHE SALVE (niko). Die Revisionsarbeiten wurden abgeschlossen, Wanderwege gepflegt und alle Stationen in den BergErlebnisWelten wieder aufgebaut und auch wieder erweitert. Die Hütten haben wieder geöffnet. Ab 30. Mai starteten die 14 Sommer-Bergbahnen Wilder Kaiser-Brixental in den durchgehenden Betrieb. Erstmalig und voraussichtlich am 14. Juni in...

  • 04.06.20
Lokales
Auf der Steinplatte wird eine neue 8er-Kapellenbahn (Fa. Doppelmayr) gebaut.
4 Bilder

Corona - Bergbahnen/Bez. Kitzbühel
Bergbahnen zwischen Bangen und Hoffen

Einbußen für Bergbahner durch Lockdown; gemischte Ausblicke; Investitionen laufen großteils weiter. BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Im Angesicht der Coronakrise fragten wir bei den heimischen Bergbahnunternehmen nach, wie (negativ) sich der abrupte Saisonstopp Mitte März ausgewirkt hat, wie man die Sommer- und die kommende Wintersaison beurteilt und wie sich die Situation bei den Investitionen darstellt. Fazit: "Mixed Emotions". BuchensteinwandBei den Bergbahn Pillersee (Buchensteinwand) rechnet...

  • 14.05.20
Wirtschaft
Am 14. April konnte der Bau der neuen Hexenwasser Gondelbahn in Söll fortgesetzt werden.
4 Bilder

Hexenwasser
Bau von neuer Söller Gondelbahn läuft auf Hochtouren

Bauarbeiten in Söll laufen wieder: "SkiWelt" will mit neuer Zehner-Erlebnis-Gondelbahn und "Hexophonie" verzaubern.  SÖLL (red). Die Fahrt mit der neuen „erzählenden“ Hexenwasser Gondel soll ab August 2020 „Fast so schön wie ein Flug auf dem Hexenbesen“ werden. Das ist zumindest das erklärte Ziel der "SkiWelt Wilder Kaiser". Auch sie verschonten die Mitte März eingeführten Einschränkungen durch die Covid-19 Präventiv-Maßnahmen nicht.  Eine Prognose zur Eröffnung der neuen Gondelbahn und den...

  • 30.04.20
Wirtschaft
Die Ausbreitung des Coronavirus hat auch Folgen für viele Reisebüros im Bezirk. Sie kämpften bislang vor allem mit kurzfristigen Stornierungen für März und April. Nun werden Hotels geschlossen und der Skibetrieb beendet. (Symbolfoto)
4 Bilder

Absagen
UPDATE: Coronavirus fordert Wirtschaft im Bezirk Kufstein – Hotels und Skigebiete schließen

Wirtschaftliche Auswirkungen des Coronavirus und der nun getroffenen Vorsichtsmaßnahmen zur Eindämmung sind teilweise auch im Bezirk Kufstein spürbar.  BEZIRK KUFSTEIN (bfl). Es ist eine Flut an Auswirkungen, die auch auf den Bezirk Kufstein durch die neuen Vorgaben im Zusammenhang mit dem Coronavirus zukommen. Sie betreffen nicht nur das gesellschaftliche Leben an sich, sondern auch die Wirtschaft. Besonders der Tourismussektor und Veranstalter im Bezirk spüren derzeit die Folgen der...

  • 12.03.20
Motor & Mobilität
Top-Angebote für An- und Abreise per Bahn.

SkiWelt – Mobilität
Irrsinnig nachhaltig: Mit der Bahn in die SkiWelt

Die SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental punktet mit neuer  Kooperation mit ÖBB Rail Tours.BEZIRK KITZBÜHEL (niko). In der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental wird Nachhaltigkeit groß geschrieben. Bereits seit den 1990er-Jahren setzt die SkiWelt gezielt auf ökologische Maßnahmen. Dazu zählt auch die Anreise der Gäste. Mit den Öffis mitten ins Skigebiet  – diese Möglichkeit bietet die SkiWelt wie kaum eine zweite Skiregion. Denn Hopfgarten, Westendorf und Brixen sind mit eigenen Bahnhöfen ausgestattet,...

  • 03.12.19
Lokales
Der 26-Jährige kam auf einer Bodenwelle zu Sturz und wurde über den Pistenrand hinaus in ein angrenzendes, steiles Waldstück geschleudert.

In Scheffau
Kufsteiner Skifahrer (26) in Waldstück gestürzt, verletzt

Die Skissaison wurde am vergangenen Wochenende auch in der "SkiWelt" im Söllandl offiziell eröffnet. Just wurde am Samstagvormittag ein erster Skifahrer verletzt. SCHEFFAU (red). Am 23. November gegen 9:30 Uhr kam ein 26-jähriger Kufsteiner in einem Skigebiet in Scheffau unmittelbar vor einem flachen Ziehweg auf einer Bodenwelle zu Sturz und wurde über den Pistenrand hinaus in ein angrenzendes, steiles Waldstück geschleudert. Er kam etwa 35 Meter unterhalb des Pistenrandes verletzt im Wald...

  • 25.11.19
Wirtschaft
U. a. wird die Westendorfer Fleidingbahn neu errichtet.

SkiWelt - Investitionen
73,4 Millionen € werden in der SkiWelt investiert

Großinvestitionen im großen Skigebiet zwischen Brixental und Wildem Kaiser. SKIWELT (niko). 73,4 Millionen Euro "schwer" sind die Investitionen der Bergbahnen im Gebiet SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental, die heuer sowie bis zum Winter 2020/21 realisiert werden. Neben großen Investitionen im Gebiet Söll wird in Brixen die erste Kombibahn der Kitzbüheler Alpen errichtet (Zinsbergbahn, 15,5 Mio. €, wir berichteten). In Westendorf entsteht die neue Sesselbahn Fleiding um 15,5 Mio. € (wir...

  • 25.09.19
Wirtschaft
Die neue Salvistabahn wird ab der Skisaison 2020/21 auf die Kleine Salve fahren.
5 Bilder

SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental - Salvistabahn
Neue Bahn auf die Kleine Salve

Die SkiWelt Hopfgarten-Itter investiert € 24 Mill. in eine neue Gondelbahn, in ein Technikzentrum für Beschneiung, Pistenmaschinen, Werkstätte und Speichersee. ITTER/HOPFGARTEN (niko). 1986 wurde die Salvistabahn in Itter erbaut – erst als Sessellift, 1989 dann als 4er-Gondelbahn zur Kraftalm. Im heurigen Winter wird diese Bahn letztmals in Betrieb sein. 2020/21 wird man mit einer topmodernen 10er-Gondelbahn die Kleine Salve erschließen. Die Talstation der neuen Seilbahn befindet...

  • 31.07.19
Wirtschaft
In Söll trafen sich Touristiker und Bergbahner zum Workshop.

Region Wilder Kaiser
Wilder Kaiser: Vorbild für Familien-Skiregionen

SÖLL/BEZIRK KITZBÜHEL/TIROL (niko). In Söll fand ein Impuls-Workshop der Tiroler Qualitätsinitiative „Familien-Skiregionen“ statt. Die Tirol Werbung hob dabei die Vorzeige-Skiregion Wilder Kaiser hervor. Um als familienfreundliches Skigebiet zu gelten, müssen 28 Muss-Kriterien erfüllt werden (insgesamt 50 Qualitätskriterien). Insgesamt 16 Tiroler Destinationen arbeiten mit der Tirol Werbung an der Qualitätsinitiative „Familien-Skiregionen“.

  • 10.04.19
Lokales
Wertung durch Skiresort.de

Viele Sterne für die heimischen Skigebiete

BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Wie berichtet reihte sich der Skigroßraum "SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental gemeinsam mit "KitzSki" (Großraum Kitzbühel-Kirchberg) sowie mit "Ski Arlberg" jeweils mit 4,9 Sternen (von 5 Sternen) am 1. Rang der Bewertung von Skiresort.de ein. Diese drei Erspplatzierten gelten als "5-Sterne-Skigebiete". In die Top-50 dieses Rankings des weltgrößten Skigebietstesters reihen sich auch die kleineren regionalen Gebiete Steinplatte-Winklmoosalm (4,1 Sterne, 24. Rang) sowie...

  • 28.02.19
Wirtschaft
Ski-Großräume.

Verbindungsbahn für Burger schwer machbar

KITZBÜHEL/BRIXENTAL (red.). Im Interview mit dem "Mountain Manager" nahm Josef Burger, Vorstand der Bergbahn AG Kitzbühel, auch zum Thema "möglicher Zusammenschluss mit der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental" Stellung. "Wir haben einen Skibus zur SkiWelt im Einsatz, der sehr gut funktioniert. Eine direkte Verbindung mit einer Seilbahn wäre eine wirtschaftliche Herausforderung, weil diese allein von Wechselgästen leben müsste. Es gibt zwei Bahnen, die zwei Kilometer voneinander entfernt sind...

  • 01.08.18
Lokales
Unfall

Schwerer Unfall: Skifahrer prallte gegen Baum

BRIXEN. Ein Niederländer (22) fuhr am 5. 1. in der SkiWelt Brixen talwärts. Aus bisher ungeklärter Ursache kam von der präparierten Piste ab und prallte gegen einen Baum. Nach der Erstversorgung wurde er mit schweren Verletzungen mit dem Hubschrauber ins Klinikum Traunstein geflogen.

  • 06.01.18
Sport
Der Skigroßraum Kitzbühel (Bild: Hahnenkamm) wurde erneut zum weltbesten Skigebiet gekürt.

KitzSki wieder Testsieger

Portal "Skiresort.de" kürte wieder die besten Skigebiete weltweit KITZBÜHEL/SKIWELT/WAIDRING/FIEBERBRUNN (niko). „Und die Testsieger-Auszeichnung geht an ...“. Auch 2017 kürte das weltweit größte Testportal von Skigebieten, Skiresort.de, seine Top-Skigebiete – inzwischen zum 20. Mal. Die jährlichen Testsieger-Auszeichnungen gelten als Branchen-Award. Die Experten testen die Gebiete nach 18 Kriterien (Größe, Schneesicherheit, Familienfreundlichkeit, Hüttenangebot uvm.). Aus den aktuellen...

  • 12.12.17
Lokales
Auch der Speichersee auf der Mittermoosenalm mit Skulpturenpark ist ein beliebtes Ausflugsziel.

Der Speichersee als kühle Schatzkammer

BEZIRK (bfl). Weiße Pisten und Traumabfahrten zieren die Skigebiete SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental und das Skijuwel Alpbach im Winter, nicht zuletzt dank eines riesigen Beschneiungsapparates. Als Basis benötigt man dafür neben Schneekanonen und Lanzen aber vor allem Wasser, welches man sich hauptsächlich aus Speicherseen auf den Bergen holt. Auf den Bergen der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental finden sich 15 Speicherseen mit einem Gesamt-Fassungsvolumen von 1.228.000 Kubikmetern. Das Ski Juwel...

  • 28.06.17
Wirtschaft
Medienleute unterwegs in der SkiWelt.

Lachende Gesichter bei Skipressereise

WILDER KAISER. Kürzlich erkundeten bei einer vom TVB Wilder Kaiser und SkiWelt gemeinsam durchgeführten Pressereise renommierte deutschsprachige Medien die SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental. Mit dabei waren u. a. der Kölner Stadtanzeiger und die Deutsche Handwerkszeitung.

  • 26.01.17
Wirtschaft
Wunderbar abkühlen nach dem Saunabad in Erding – mit Schnee der SkiWelt.

SkiWelt-Schnee für Therme Erding

SKIWELT/ERDING (navi). Pünktlich zu Weihnachten bereits gab's Schnee für die Therme Erding. Dazu benötigte man die Beschneiungsprofis der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental, eine moderne Anlage (von TechnoAlpin) und passende Temperaturen – und es schneite für den Außenbereich der VitalTherme und Saunen, wo auch die größte russische Blockhaus-Banja der Welt entstand. Das Schnee-Erlebnis ist in der Thermen- und der SkiWelt den ganzen Winter möglich, denn sobald das Thermometer nachts unter drei...

  • 13.01.17
Sport
Die Jochstub'n inmitten der SkiWelt.

SkiWelt: 27 Millionen € investiert

Fokus auf Beschneiung; neue Gondel-Erlebnisbahn in Söll SKIWELT. Mehr als 27 Millionen Euro wurden in der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental heuer investiert. Die Bergbahn Westendorf hat ihre Schneeanlage optimiert (siehe eigener Bericht, 11,5 Mio. €); in Söll wurde die neue Erlebnis-Gondelbahn "Hans im Glück" um 6 Mio. € errichtet; sie ersetzt die 2er-Sesselbahn Salvenmoos in Hochsöll. In Scheffau wurde das Parkdeck um 140 Plätze aufgestockt; neu sind hier auch 300 beheizte Schränke im Skidepot....

  • 10.11.16
Leute
Peter Aschaber, Anni Jensen, Hans Gruber, Clemens Hechenbichler.

Dänischer Sieg bei Löffelmeisterschaft

BRIXEN (fh). Erstmals fand die Alpenpokal-Löffelmeisterschaft auf der SkiWelt-Hütte in Hochbrixen statt, zu der Peter Aschaber eingeladen hatte. Rund 40 Teilnehmer aus sechs Nationen versuchten sich am Hochgeschwindigkeits-"Löffelnschlagen". Der Sieg (Damen und gesamt) mit 786 Anschlägen ging an die Dänin Anni Jensen. In der Herrenklasse war Hans Gruber (Stmk.) mit 766 schnellster Löffler.

  • 30.09.16
Freizeit

Ferienregion Hohe Salve
Salve Magazin Sommer 2016 – jetzt online!

Das offizielle Gästemagazin der Ferienregion Hohe Salve beschreibt den neuen KAT Walk Kompakt, erzählt Penningberger G'schichten, berichtet über den neuen TransKitzAlp-Weit-Biker-Weg und stellt das neue rITTERschloss in Itter vor. Jetzt e-paper online lesen! Salve Magazin Sommer 2016 Außerdem gibt es noch viele weitere spannende Geschichten, interessante Neuheiten und einen umfassenden Termin- und Veranstaltungskalender aus der Ferienregion Hohe Salve. Viel Spaß beim Lesen!

  • 13.04.16
Freizeit

Klang der Berge auf der Skiwelthütte in Brixen

BRIXEN. Am Sonntag, den 27. März ist das Alpenspektakel erstmals als Trio auf der Skiwelthütte in Brixen ab 12 Uhr zu hören und zu sehen. Hüttengaudi ist garantiert und so manche humorvolle Show wird die Zuschauer begeistern.

  • 15.03.16
Wirtschaft
Hansjörg Kogler (GF SkiWelt Westendorf), Anita Baumgartner (Marketingleitung SkiWelt), Jörg Wund (Inhaber Therme Erding), Walter Eisenmann (GF SkiWelt Söll)

Die perfekte Kombi: Skifahren und Therme

SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental und die Therme Erding präsentieren die neuen Alm Chalets und ein Kombiticket BEZIRK (bp). Die SkiWelt als größtes Skigebiet Österreichs und die Therme Erding als größte Therme der Welt machen gemeinsame Sache: ab sofort erleben Gäste in der Therme Erding urige Hüttenatmosphäre in neuen Alm Chalets. Zudem bieten diese beiden Koryphäen der Tourismuswirtschaft Gästen ein neues Kombiticket. Eine urige Almhütte im Rutschen Paradies: seit 6. 2. genießen Gäste ganz...

  • 26.02.16
Wirtschaft
Hochmoderne 8er-Jochbahn auf der Sonnseite im Brixener Teil der Skiwelt.
17 Bilder

Immer rascher am Berg...

SkiWelt-Bergbahnen eröffneten im Dezember zwei neue, top-moderne Sesselbahnen. HOPFGARTEN/BRIXEN (niko). Der alte Hopfgartner Schernthann-Doppelsessellift aus den 1970er-Jahren wurde durch eine der weltweit modernsten Anlagen ersetzt. die neue 6er-Sesselbahn bietet Komfort mit Sitzheizung, Komfortpolsterung, Wetterschutzkuppeln, automatischer Bügelschließung und automatischer Einstieghilfe für Kinder mit Hubtisch. Rund 2.400 Fahrgäste können stündlich auf den Berg gebracht werden. Die Bahn ist...

  • 12.01.16
Lokales
Die SkiWelt startet in die Wintersaison 2015/16.

SkiWelt: Bereits 48 Lifte haben geöffnet

BEZIRK. 107 Pistenkilometer und 48 Lifte sind in der "SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental" bereits geöffnet. Vier Talabfahrten und sieben Pistenverbindungen können derzeit genutzt werden. Auch die erste Rodelbahn in der SkiWelt Ellmau - Going hat eröffnet und steht täglich von 9 bis 16.30 Uhr für Rodler bereit. Ab 18. Dezember startet die SkiWelt in die Nacht-#+skifahrsaison. Zum Auftakt fahren Jugendliche und Kinder frei und Erwachsene fahren zum Jugendtarif. Für die Schneezwergerl ist die...

  • 17.12.15
Freizeit

Bergsilvester in Hopfgarten, 31. Dezember

HOPFGARTEN. Zum Hopfgartner Bergsilvester mit Riesen-Feuerwerk wird am Donnerstag, 31. 12., am Abend zu Tenner Stadl & Salvenalm geladen (Skidooshuttle, Gondelbetrieb 19 – 2 Uhr, keine Reservierung nötig).

  • 07.12.15
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.